Bodaboda
Bodaboda im Einsatz
ein typischer Sitz

Bodaboda bezeichnet ein Fahrradtaxi beziehungsweise ein Motorradtaxi in Ostafrika (vom Englischen border also Grenze, auch Boda-boda). Sowohl das Fahrrad oder Motorrad wie auch sein Fahrer werden "Bodaboda" gerufen.

Inhaltsverzeichnis

Aussehen

Auf einem stabilen Standardfahrrad aus indischer oder chinesischer Produktion wird ein lokal hergestellter robuster Gepäckträger mit einem Schaumstoffsitzkissen befestigt. Befördert werden sowohl Passagiere als auch Waren.

Ursprung und Name

Die ersten Bodaboda waren in den 1960er und 1970er Jahren (zum Teil als Schmuggler) zwischen der Ugandisch-Kenianischen Grenze aktiv und breiteten sich von dort stetig in andere Regionen aus.

Sonstiges

Gegenüber den in Asien gebräuchlichen Rikscha-Taxis haben die Bodaboda viele Vorteile, vor allem sind sie weitaus billiger, leichter und schneller. Allerdings sind in den meisten nichtafrikanischen Staaten zwei Personen auf einem Standardfahrrad nicht zugelassen.

Im Ursprungsgebiet der Bodaboda (Uganda, Kenia) dominieren vor allem in den städtischen Bereichen inzwischen auf vielen Strecken Motorradtaxis. Auch sie werden nun bodaboda gerufen. Zur Zeit arbeiten in Uganda schätzungsweise 200.000 Männer als professionelle Fahrrad- und bereits 80.000 als motorisierte Bodaboda (Ende 2004).

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Boda-boda — Bodaboda im Einsatz ein typischer Sitz Bodaboda bezeichnet ein Fahrradtaxi bzw. ein Motorradtaxi in Ostafrika (vom Englischen border also Grenze, auch Boda bo …   Deutsch Wikipedia

  • VeloTaxi — Bodaboda im Einsatz Fahrradtaxi für zwei Fahrgäste in Hamburg Ein Fahrradtaxi ist ein Fahrrad, das zum Transport von Passagieren oder Gütern wie z. B. Kurierfahrten von Fahrradkurieren eingesetzt wird. Im Geg …   Deutsch Wikipedia

  • Boda-boda — (or bodaboda) originally a bicycle taxi in East Africa (from English border border ). The bicycle rider can also be called boda boda.OriginThe boda boda taxis are part of the African bicycle culture, they started in the 1960s and 1970s and are… …   Wikipedia

  • Yoweri Museveni — President of Uganda Incumbent Assumed office 26 January 1986 Prime M …   Wikipedia

  • Fahrradtaxi — Fahrradtaxis in Hannover Fahrradtaxi für zwei Fahrgäste in Ha …   Deutsch Wikipedia

  • List of transport topics — This is a list of transport related topics.For more topics there is a collection of transportation related lists and a . General topics Design * Civil engineering * Engineering * Highway engineering * Transport engineering * Transport traffic… …   Wikipedia

  • Roadster (bicycle) — A roadster is a type of heavy utility bicycle once common in Britain and still very common in Asia and Africa and similar to the styles still seen in Germany, Denmark and the Netherlands although Danish and Dutch bicycles tend to be distinctive,… …   Wikipedia

  • Ugandan English — Ugandan English, the English spoken in Uganda, like that spoken elsewhere, has developed a strong local flavour. Though standard British English is widely considered to be the correct form of the language in Uganda, most Ugandans who speak… …   Wikipedia

  • Nkubu — is a town located in Eastern Province of Kenya, 275 kilometers from Nairobi on the Nairobi Meru road. It is the headquarters of the Imenti South District and falls in one of the most fertile and best watered parts of Africa, with tea, coffee and… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”