AR-Z
Santa Cruz
Basisdaten
Flagge

(Details)

Flagge

(Details)

Hauptstadt: Río Gallegos
Fläche:

 - Gesamt
 - Anteil an Argentinien

Rang 2 von 24

243 943 km2
8,81

Bevölkerung

 - Gesamt 2001
 - Dichte

Rang 23 von 24

196 958 Einwohner
0,8 Einwohner/km2

Lage der Provinz Santa Cruz
ISO 3166-2-Code AR-Z
Politik
Region Región Patagonia Argentina
Gliederung: 7 Departamentos
Gobernador Sergio Acevedo
Internetpräsenz der Provinz Santa Cruz

Santa Cruz (span. für „Heiliges Kreuz“) ist eine der vier Provinzen im argentinischen Teil Patagoniens. Sie hat ihren Namen vom Fluss Santa Cruz, der den Abfluss des Lago Argentino bildet und in den Atlantik mündet. Im Norden verläuft die schnurgerade Grenze zur Provinz Chubut, im Osten grenzt Santa Cruz an den Atlantik. Die Grenze im Westen und Süden sind mit Chile. Sie ist die zweitgrößte Provinz des Landes nach Buenos Aires.

Inhaltsverzeichnis

Geographie und Klima

Das Tal des Río Pinturas bei Perito Moreno

Die Landschaft ist typisch für Patagonien. Die Anden begrenzen die Provinz nach Westen hin. Es folgt in Richtung Osten eine Kette von Gletscherfeldern und Seen in der unmittelbaren Vorandenregion, deren größter der Lago Argentino ist. Den größten Teil nimmt jedoch das trockene Schichtstufenland der patagonischen Mesetas ein, das sich bis zum Atlantik hin erstreckt.

Das Klima ist kühlgemäßigt, mit mäßig warmen Sommern (11°C im Süden bis 18°C im Nordosten) und kalten Wintern mit nur geringem Schneefall (0°C im Südwesten, 6°C im Nordosten). Die Niederschlagsmenge liegt zwischen 150 mm im Osten und 450 mm im Westen, wobei der Winter insbesondere im Andenraum etwas feuchter als der Sommer ist.

Bevölkerung

Santa Cruz ist die am dünnsten besiedelte Provinz Argentiniens. Die Bevölkerung konzentriert sich in wenigen städtischen Ansiedlungen, weite Teile sind fast unbewohnt. Im Westen gibt es vereinzelte Reservate, die von Ureinwohnern der Tehuelche-Volksgruppe bewohnt werden. Deren Anzahl ist jedoch inzwischen gering.

Wichtige Städte

Es gibt nur wenige nennenswerte Städte bzw. Orte in Santa Cruz:

Verwaltungsgliederung

Provinz Santa Cruz - Verwaltungsgliederung

Die Provinz Santa Cruz ist in 7 Departamentos eingeteilt:

Departamento Hauptstadt Fläche in km² Einwohner
Corpen Aike Puerto Santa Cruz 26.350 7.942
Deseado Puerto Deseado 63.784 72.953
Güer Aike Río Gallegos 33.841 92.878
Lago Argentino El Calafate 37.292 7.500
Lago Buenos Aires Perito Moreno 28.609 6.223
Magallanes Puerto San Julián 19.805 6.536
Río Chico Gobernador Gregores 34.262 2.926

Wirtschaft und Infrastruktur

Die Provinz lebt im Wesentlichen von Landwirtschaft (v. a. Viehzucht) und von der Erdöl- und Erdgasförderung im Norden der Provinz, daneben aber auch von Fischerei, Bergbau und Tourismus. Im Südwesten, nahe der Stadt Río Turbio, liegen die bedeutendsten Kohlevorkommen Argentiniens. Der Abbau hat jedoch in den letzten Jahrzehnten wegen fehlender Investitionen der Betreiber an Bedeutung verloren.

Eine Straßenverbindung (via Fähre) von der Provinz Santa Cruz zur südlichsten argentinischen Provinz Feuerland besteht nur über Punta Delgada in Chile.

Weblinks

-48.823888888889-69.8157Koordinaten: 49° S, 70° W


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • AR-15 — The AR 15 comes in many sizes and has many options, depending on the manufacturer. The part shown bottom center is the lower receiver, which under US law is the component legally considered the firearm . Type …   Wikipedia

  • -ar — 1 (Variante är1) Suffix (zur Bildung von denominalen Zugehörigkeitsadjektiven) per. Wortschatz bildg. ( ) Beschreibung von Affixen. Meist entlehnt (und international), aber frei verfügbar. Z. B. illusionär, doktrinär; linear, alveolar. Herkunft… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • ar-1*, themat. (a)re-, heavy basis arǝ-, rē- and i-basis (a)rī̆ -, rēi- —     ar 1*, themat. (a)re , heavy basis arǝ , rē and i basis (a)rī̆ , rēi     English meaning: to move, pass     Deutsche Übersetzung: “fũgen, passen”     Note: Root ar 1*, themat. (a)re , heavy basis arǝ , rē and i Basis (a)rī̆ , rēi : “to move …   Proto-Indo-European etymological dictionary

  • -är — ar 1 (Variante är1) Suffix (zur Bildung von denominalen Zugehörigkeitsadjektiven) per. Wortschatz bildg. ( ) Beschreibung von Affixen. Meist entlehnt (und international), aber frei verfügbar. Z. B. illusionär, doktrinär; linear, alveolar.… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Z-M Weapons — is a firearm design and manufacturing firm based in Bernardston, Massachusetts.The company specializes in the AR 15, M16, and its own LR 300 rifle. The only firearm they offered for sale was the LR 300 until the Shot Show 2008 where Z M Weapons… …   Wikipedia

  • .ar — ist die länderspezifische Top Level Domain (ccTLD) Argentiniens. Sie zählt zu den ältesten Länder TLDs und existiert seit September 1987, verwaltet wird sie von der NIC Argentina, welche zum argentinischen Außenministerium gehört.[1]… …   Deutsch Wikipedia

  • ar(e)-ĝ- (arĝ-?), r̥ĝi- (*her-(e)-ĝ-) —     ar(e) ĝ (arĝ ?), r̥ĝi (*her (e) ĝ )     English meaning: glittering, white, fast     Deutsche Übersetzung: “glänzend, weißlich”     Note: O.Ind. r̥ji pyá “ darting along “ epithet of the bird syená (“eagle, falcon”), Av. ǝrǝzi fya (cf. Gk …   Proto-Indo-European etymological dictionary

  • Z Vlašime — Z Vlašimi is a Bohemian family name of several ancient knights and nobles, with history going back to the end of the 13th Century. Over time, it divided into family lines: Vlašimskou, Jankovskou, Jenšteinskou, Nemyčevsi and Úsovskou.The family… …   Wikipedia

  • Z karta — Bendroji  informacija Kirčiuota forma: Z kartà Rūšis: naujai sukurtas junginys Kilmė: anglų, generation Z. Pateikta: 2012 03 30. Atnaujinta: 2014 04 07. Reikšmė ir vartosena Apibrėžtis: karta, gimusi paskutiniame XX a. dešimtmetyje ir XXI a.… …   Lietuvių kalbos naujažodžių duomenynas

  • ...ar — <aus lat. arius, vgl. ↑...arius>: 1. Endung von Adjektiven mit verschiedenen Bedeutungen, z. B. axillar (räumliche Beziehung), vermikular (Ähnlichkeit). 2. Endung von Substantiven, z. B. Archivar, Referendar, Ärar …   Das große Fremdwörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”