Bodenreformbewegung
Adolf Damaschke, Die Bodenreform (1913)

Unter dem Begriff Bodenreformbewegung, auch Landreformbewegung, werden Personen und Gruppierungen zusammengefasst, welche sich für Bodenreformen einsetzen.

Geschichte

Im alten Rom setzten sich die Brüder Gaius Gracchus und Tiberius Gracchus im 2. Jahrhundert v. Chr. im Rahmen der Gracchischen Reform für Landreformen ein, wobei der erstere von seinen politischen Widersachern getötet, der zweite in den Selbstmord getrieben wurde. Das Wirken der Gracchen führte zu einem Jahrhundert der Römischen Bürgerkriege und zu einer lange andauernden Spaltung der römischen Gesellschaft in Popularen (Befürworter von Landreformen) und Optimaten (Verteidiger des status quo).

Auch in den diversen Bauernkriegen in Europa gehörten u.a. Landreformen und ähnliche Belange zu den Zielen der Aufständischen.

Beispiele für Landreformbewegungen sind Irish Land League, MST, Via Campesina, FIAN.

Bodenreformbewegung in Deutschland

In Deutschland gab es zu Ende des 19. Jahrhunderts eine Bodenreformbewegung, die sich auf den US-amerikanischen Bodenreformer Henry George stützte. 1888 wurde von Michael Flürscheim, dem Gründer und Direktor der Gaggenauer Eisenwerke, der Deutsche Bund für Bodenbesitzreform gegründet.
Ein bedeutender Exponent der deutschen Bodenreformbewegung war Adolf Damaschke mit dem Deutschen Bund für Bodenreform. 1913 publizierte Damaschke seine Ideen zur Bodenreform, welche Grundlage des Bodenreformgesetzes von 1920 wurden.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Landreformbewegung — Unter dem Begriff Bodenreformbewegung, auch Landreformbewegung, werden Personen und Gruppierungen zusammengefasst, welche sich für Bodenreformen einsetzen. Geschichte Im alten Rom setzten sich die Brüder Gaius Gracchus und Tiberius Gracchus im 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Landreform in Deutschland — Der Begriff Bodenreform bezeichnet allgemein eine Änderung der Eigentums oder Nutzungsrechte an Grundstücken oder allgemein der Rechtsordnung in diesem Bereich, die meist eine gleichmäßigere („gerechtere“) Verteilung des Landbesitzes zum Ziel hat …   Deutsch Wikipedia

  • Adolf Damaschke — Adolf Wilhelm Ferdinand Damaschke (* 24. November 1865 in Berlin; † 30. Juli 1935 ebenda) war Pädagoge und ein Führer der Bodenreformbewegung in Deutschland. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Bodenreform — Dieser Artikel befasst sich mit Landreformen im allgemeinen und weltweiten Rahmen. Für Landreformen in Deutschland und Österreich siehe Bodenreform in Deutschland bzw. Bodenreform in Österreich. Für den breiter gefassten Begriff der Agrarreform… …   Deutsch Wikipedia

  • Bodenreform in Deutschland — Der Begriff Bodenreform bezeichnet allgemein eine Änderung der Eigentums oder Nutzungsrechte an Grundstücken oder allgemein der Rechtsordnung in diesem Bereich, die meist eine gleichmäßigere und damit gerechtere Verteilung des Landbesitzes zum… …   Deutsch Wikipedia

  • Flürscheim — Michael Flürscheim (* 27. Januar 1844 in Frankfurt am Main; † 26. April 1912 in Berlin) war ein deutscher Industrieller und Ökonom, vor allem bekannt durch seine Thesen zur Bodenreform. Flürscheim, Sohn einer wohlhabenden Frankfurter Familie,… …   Deutsch Wikipedia

  • Magdeburger Straßen/D — Nachfolgend werden Bedeutungen und Umstände der Namengebung von Magdeburger Straßen und ihre Geschichte aufgezeigt. Aktuell gültige Straßenbezeichnungen sind in Fettschrift angegeben, nach Umbenennung oder Überbauung nicht mehr gültige… …   Deutsch Wikipedia

  • Straßen und Plätze in Ludwigshafen/D — Straßen und Plätze in Ludwigshafen A | B | C | D | E | F | G | …   Deutsch Wikipedia

  • Heinrich Wehberg — (* 26. September 1855 in Volmarstein; † 16. Dezember 1912) war ein deutscher Arzt und Bodenreformer. Sein Sohn war der Völkerrechtlicher Hans Wehberg. Leben Er studierte Medizin in Tübingen, Greifswald und Bonn und eröffnete 1880 eine Praxis in… …   Deutsch Wikipedia

  • 1865 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 18. Jahrhundert | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | ► ◄ | 1830er | 1840er | 1850er | 1860er | 1870er | 1880er | 1890er | ► ◄◄ | ◄ | 1861 | 1862 | 1863 | 18 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”