Bodenvernagelung

Die Bodenvernagelung dient der Sicherung von Baugruben und steilen Böschungen, insbesondere bei unregelmäßigem Böschungsverlauf ohne Verbau. Die Baugrube wird abschnittsweise so weit ausgehoben, wie der anstehende Boden kurzzeitig standfest ist. Anschließend wird die Böschung mit bewehrtem Spritzbeton und Bodennägeln gesichert, wobei ein kraftschlüssiger Verbund zwischen Nagelkopf und Spritzbetonhaut herzustellen ist. Der so entstehende Verbundkörper im anstehenden Boden weist dann das Tragverhalten einer Schwergewichtsmauer auf.

Die Bodenvernagelung kann sowohl als temporäre als auch als dauerhafte Maßnahme eingesetzt werden.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Baugrube — Aushub einer Baugrube Die Baugrube ist der Raum unterhalb der Geländeoberfläche, dessen Form dem im Untergrund gelegenen Teil einer zu errichtenden baulichen Anlage entspricht. Hinzu kommen die zur Herstellung des Bauwerks erforderlichen… …   Deutsch Wikipedia

  • Bodenvereisung — Die Bodenvereisung oder Baugrundvereisung ist ein Bauverfahren im Tiefbau, bei dem der Boden durch künstliches Gefrieren des Bodenwassers verfestigt und wasserundurchlässig gemacht wird. Der entstehende Frostkörper verleiht der Baugrube ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Bohrpfahlwand — Drehbohrgerät für Bohrpfähle. Arbeitswerkzeug eines Bohrgeräts …   Deutsch Wikipedia

  • Düsenstrahlverfahren — Bohrgerät für DSV Unterfangen eines bestehenden Gebäudes mittels DSV …   Deutsch Wikipedia

  • Mixed-In-Place-Verfahren — Das Mixed In Place Verfahren (MIP) ist eine Methode zur Herstellung von vertikalen Betonwänden im Erdreich. Es wird dabei anstehender Boden mit einer mäklergeführten Bohrschnecke mit Zementsuspension vermischt und so ein Erdbetonkörper… …   Deutsch Wikipedia

  • Schlitzwand — Schlitzwandbagger mit Seilgreifer Schli …   Deutsch Wikipedia

  • Schmalwand — Bitte missverständlicheundeutliche und unübliche Zahlenformatierungen fachgerecht ausbügeln. Carbenium 20:49, 15. Aug. 2011 (CEST) Die Schmalwand ist ein Verfahren des Spezialtiefbaues zum Einbringen vertikaler Abdichtungen in den Boden… …   Deutsch Wikipedia

  • Spundwand — Rückverankerte Spundwand Schloss einer Spundwand …   Deutsch Wikipedia

  • Trägerbohlwand — Rückverankerte Trägerbohlwand mit Holzausfachung Eine Trägerbohlwand (auch Träger Bohlwand) ist ein Baugrubenverbau, der das Nachrutschen von Erdreich in eine Baugrube verhindert[1]. In der Schweiz ist der Ausdruck Rühlwand gebräuchlich. Neben… …   Deutsch Wikipedia

  • Bodenverbesserung — Bo|den|ver|bes|se|rung 〈f. 20; Landw.〉 Verbesserung des Erdbodens für ein gutes Pflanzenwachstum durch Be od. Entwässern, Düngen usw.; Sy Melioration (2) * * * Bodenverbesserung,   1) Bautechnik: Oberbegriff für Bodenersatz, Bodenverdichtung und… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”