Bodianus loxozonus
Schwarzflossen-Schweinslippfisch

Schwarzflossen-Schweinslippfisch (Bodianus loxozonus)

Systematik
Ordnung: Barschartige (Perciformes)
Unterordnung: Lippfischartige (Labroidei)
Familie: Lippfische (Labridae)
Unterfamilie: Zahnlippfische (Hypseginyae)
Gattung: Bodianus
Art: Schwarzflossen-Schweinslippfisch
Wissenschaftlicher Name
Bodianus loxozonus
(Snyder, 1908)

Der Schwarzflossen-Schweinslippfisch (Bodianus loxozonus), oft auch Schwarzstreifen-Lippfisch oder Trotters Herzoglippfisch genannt, kommt im westlichen und im zentralen Pazifik in Tiefen von 3 bis 40 Metern vor. Es gibt zwei Unterarten, die westliche, B. loxozonus loxozonus lebt von Vietnam, den Ryūkyū- und den Ogasawara-Inseln bis zu den Marianen und den Marshallinseln. Das Verbreitungsgebiet der östlichen Unterart, B. loxozonus trotteri reicht von den Line Islands über die Marquesas, die Gesellschaftsinseln, Tuamotu bis nach Rapa Iti.

Inhaltsverzeichnis

Merkmale

Der Schwarzflossen-Schweinslippfisch kann 47 Zentimeter lang werden. Sein Körper ist hell, rötlich und von einem feinen Längsstreifenmuster gezeichnet. Ein großer schwarzer Fleck am hinteren Rücken zieht sich schräg nach unten bis auf die unteren Strahlen der Schwanzflosse. Mit zunehmendem Alter wird der Fleck immer schmaler. Ausgewachsene Exemplare sind dunkel, rotbraun. Alle unpaaren Flossen haben schwarze Zonen. Er wird oft mit Bodianus hirsutus verwechselt.

Die lange Rückenflosse des Schwarzflossen-Schweinslippfisch wird von 12 Hartstrahlen und 9 bis 11 Weichstrahlen gestützt, die Afterflosse hat 3 Hart- und 11 bis 12 Weichstrahlen.

Lebensweise

Der Schwarzflossen-Schweinslippfisch bewohnt als Einzelgänger klare Lagunen, Fels- und Außenriffe. Er frisst vor allem hartschalige, wirbellose Tiere, wie Mollusken und Krebstiere.

Literatur

  • Baensch/Patzner: Mergus Meerwasser-Atlas Band 1, Mergus-Verlag, Melle 1997, ISBN 3-88244-110-0
  • Dieter Eichler, Robert F. Myers: Korallenfische Indopazifik, Jahr-Verlag GmbH & Co., 1997, ISBN 3-86132-225-0
  • E. Lieske, R.F. Myers: Korallenfische der Welt, 1994, Jahr Verlag, ISBN 3-86132-112-2

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bodianus — Bodianus …   Wikipédia en Français

  • Bodianus — Taxobox name = Bodianus fossil range = fossilrange|14|0 Middle Miocene to Present [cite journal last = Sepkoski first = Jack authorlink = coauthors = title = A compendium of fossil marine animal genera journal = Bulletins of American Paleontology …   Wikipedia

  • Bodianus — Bodianus …   Wikipédia en Français

  • Schwarzflossen-Schweinslippfisch — (Bodianus loxozonus) Systematik Ordnung: Barschartige (Perciformes) Unterordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Hypsegenyae — Zahnlippfische Achoerodus viridis Systematik Teilklasse: Echte Knochenfische (Teleostei) …   Deutsch Wikipedia

  • Hypseginyini — Zahnlippfische Achoerodus viridis Systematik Teilklasse: Echte Knochenfische (Teleostei) …   Deutsch Wikipedia

  • Schweinslippfische — Zahnlippfische Achoerodus viridis Systematik Teilklasse: Echte Knochenfische (Teleostei) …   Deutsch Wikipedia

  • Zahnlippfische — Achoerodus viridis Systematik Stachelflosser (Acanthopterygii) Barschverwandte (Percomorpha) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”