Bodo Radio
Bodø Radio in Jakhelln Brygge

Bodø Radio (LGP) ist eine norwegische Küstenfunkstelle mit Sitz in Bodø.

Das Unternehmen begann 1938 als Betreiber einer Telefonstation und wurde zusammen mit dem nationalen Telefonunternehmen (norwegisch: „Rikstelefon“) in der Stadt bis zum Mai 1964 in einem Gebäude untergebracht, in dem es, neben der See-Telefonie und Telegraphie auch die Verantwortung für Luftverkehrskommunikation mit Flugzeugen. 1991 wurde Aeradio dem Luftfahrtsamt von Norwegen unterstellt.

Anfangs sendete Bodø Radio nur für die eigene Gemeinde, wurde aber nach und nach auf die Kommunikation in Nordland, Troms und großer Teile der Norwegischen Wirtschaftszone (Norges økonomiske sone)[1] über ferngesteuerte Ultrakurz- und Mittelwelle ausgedehnt. Als Ende der 1980er Jahre Harstad Radio geschlossen wurde, wechselten viele Hörer zu Bodø Radio.

Per Fernsteuerung werden das Jan Mayen Radio seit 1994 und das Bjørnøya Radio seit Herbst 1996 über Satellitenstationen bedient, man deckt so die Bereiche rund um diese Inseln für Radiokommunikation und Wetterberichte über Ultrakurz- und Mittelwelle ab.

Seit Anfang April 2006 übernahm Bodø die Fernsteuerung aller maritimen Funksysteme auf Svalbard, einschließlich Isfjord Radio.

Bodø Radio ist heute gemeinsam mit den Rettungszentralen für Nord-Norwegen in Jakhelln Brygge platziert.

Anmerkung

  1. Vergleiche Ausschließliche Wirtschaftszone (AWZ)

Weblink


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bodø Radio — in Jakhelln Brygge Bodø Radio (LGP) ist eine norwegische Küstenfunkstelle mit Sitz in Bodø. Das Unternehmen begann 1938 als Betreiber einer Telefonstation und wurde zusammen mit dem nationalen Telefonunternehmen (norwegisch: „Rikstelefon“) in der …   Deutsch Wikipedia

  • Bodø — Saltar a navegación, búsqueda Bodø Escudo …   Wikipedia Español

  • Bodo Ramelow — 2005 …   Deutsch Wikipedia

  • Bodo Homberg — (* 4. März 1926 in Rostock) ist ein deutscher Schriftsteller. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 2.1 Prosawerke 2.2 Fernsehstücke …   Deutsch Wikipedia

  • Bodo Venten — (* 12. September 1964 in Mönchengladbach) ist ein deutscher Rundfunkmoderator, Journalist und Sprecher. Leben Venten wuchs in Mönchengladbach auf. Er spielte als Jugendlicher und junger Erwachsener als Gitarrist und Bassist in örtlichen Bands.… …   Deutsch Wikipedia

  • Radio Westfalica — Allgemeine Informationen Empfang analog terrestrisch, Kabel Webradio …   Deutsch Wikipedia

  • Radio Day — Der Radio Day ist eine Fachmesse im Bereich Hörfunk und wird seit 1995 in Köln veranstaltet. Mit über 3.000 Fachbesuchern (2009) ist der Radio Day der bedeutendste Branchenevent für Entscheider aus Hörfunk, Media, Marketing und Kreation in… …   Deutsch Wikipedia

  • Radio-Comedy — bezeichnet eine hörfunkspezifische Form der Comedy, die sich an journalistische Beiträge aus dem Radio Programm anlehnt. So können beispielsweise getürkte Interviews, parodierte Stimmen bzw. Musikstücke oder O Ton Collagen für humoristische… …   Deutsch Wikipedia

  • Radio FFH — Senderlogo Allgemeine Informationen Empfang: analog terrestrisch, Kabel, Sate …   Deutsch Wikipedia

  • Radio NRW — Firmenlogo von Radio NRW Radio NRW ist der Anbieter für das Mantelprogramm (auch Rahmenprogramm genannt) aller 45 Lokalradios in Nordrhein Westfalen mit Sitz in Oberhausen. Sendestart war im April 1990 mit dem ersten Lokalradio in Nordrhein… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”