Bodoturm

f1

Zimmertalskopf
Höhe 412 m
Lage Niedersachsen, Deutschland
Gebirge Vogler, Weserbergland
Geographische Lage 51° 56′ 47″ N, 9° 31′ 56″ O51.9463888888899.5322222222222412Koordinaten: 51° 56′ 47″ N, 9° 31′ 56″ O
Zimmertalskopf (Niedersachsen)
DEC
Zimmertalskopf

Der Zimmertalskopf ist ein 412 Meter hoher Berg im Vogler bei Kirchbrak-Breitenkamp im Landkreis Holzminden.

Auf dem Zimmertalskopf befindet sich ein Aussichtsturm, der sogenannte Bodoturm. Dieser 1978 errichtete, 20 m hohe Stahlfachwerkturm wurde nach dem Ritter Bodo von der Homburf, den Oberherr der Stadt Bodenwerder im 12./13. Jahrhundert benannt.

Der Bodoturm wurde im Auftrag vom Verkehrsverein Bodenwerder-Kemnade e.V. von der Werftunion GmbH & Co. Arminiuswerft Bodenwerder errichtet, wobei die Statik vom Ingenieurbüro Peter Schierske in Hameln berechnet wurde. Der jetzige Bodoturm ist der dritte Aussichtsturm auf dem Zimmertalskopf. Bereits von 1911 bis 1933 und von 1957 bis 1977 existierte auf dem Zimmertalskopf ein Aussichtsturm.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Zimmertalskopf — f1 Zimmertalskopf Höhe 412 m Lage Niedersachsen, Deutschland Gebirge Vogler …   Deutsch Wikipedia

  • Vogler — p1p5 Vogler Vogler, Blick von Dölme aus Höchster Gipfel Ebersnacken (460,4  …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Aussichtstürmen — Die folgende Liste von Aussichtstürmen enthält Bauwerke, welche über für den Publikumsverkehr zugängliche Aussichtsplattformen verfügen. Sie umfasst Fernsehtürme, Wassertürme, Hochhäuser, stationäre Fahrgeschäfte und sonstige für den… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”