Bodružal
Bodružal
Wappen Karte
Wappen von Bodružal
Bodružal (Slowakei)
Bodružal
Bodružal
Basisdaten
Kraj: Prešovský kraj
Okres: Svidník
Region: Šariš
Fläche: 7,238 km²
Einwohner: 54 (31. Dez. 2010)
Bevölkerungsdichte: 7,46 Einwohner je km²
Höhe: 359 m n.m.
Postleitzahl: 090 05 (Postamt Krajná Poľana)
Telefonvorwahl: 0 54
Geographische Lage: 49° 22′ N, 21° 42′ O49.36972222222221.706666666667359Koordinaten: 49° 22′ 11″ N, 21° 42′ 24″ O
Kfz-Kennzeichen: SK
Gemeindekennziffer: 527149
Struktur
Gemeindeart: Gemeinde
Verwaltung (Stand: November 2010)
Bürgermeister: Dušan Zelizňák
Adresse: Obecný úrad Bodružal
09005 Krajná Poľana
Gemeindeinformation
auf portal.gov.sk
Statistikinformation
auf statistics.sk

Bodružal (1927 bis 1973 slowakisch „Bodružaľ“; ungarisch Rózsadomb - bis 1902 Bodruzsal, ukrainisch Бодруджал/Bodrudschal) ist eine Gemeinde in der Nordostslowakei. Sie liegt in den Niederen Beskiden, südlich des Duklapasses und 15 km von Svidník.

Das Dorf entstand im 16. Jahrhundert. Die größte Sehenswürdigkeit ist die griechisch-katholische Holzkirche des Hl. Nikolaus aus dem Jahre 1658 im Barockstil. 2008 wurde die Kirche in die UNESCO-Welterbeliste aufgenommen.

Weblinks

 Commons: Bodružal – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bodruzal — Bodružal Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Bodružal — (Village) Administration Pays  Slovaquie …   Wikipédia en Français

  • Bodružal — (1927 1973 spelled Bodružaľ ) is a municipality (village) in Slovakia in the Svidník District in Prešov Region.The village, first mentioned in writing in 1600, is best known for housing a Baroque wooden church being a natural cultural monument in …   Wikipedia

  • Églises en bois de la partie slovaque de la zone des Carpates — Églises en bois de la partie slovaque de la zone des Carpates * …   Wikipédia en Français

  • Mirola — Miroľa Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Städte und Gemeinden in der Slowakei/A-G — Übersicht A bis G Teil 1 A bis G Teil 2 H bis Ľ Teil 3 M bis R Teil 4 S bis Ž Übersicht A B C Č D Ď E F G A …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Städte und Gemeinden in der Slowakei Teil 1 — Übersicht A bis G Teil 1 A bis G Teil 2 H bis Ľ Teil 3 M bis R Teil 4 S bis Ž Übersicht A B C Č D Ď E F G A …   Deutsch Wikipedia

  • Iglesias de madera de los Cárpatos — Iglesias de madera de los Cárpatos1 Patrimonio de la Humanidad Unesco Iglesia católica en Hervartov …   Wikipedia Español

  • Carpathian Wooden Churches — Infobox World Heritage Site WHS = Wooden Churches of the Slovak part of the Carpathian Mountain Area State Party = Slovakia Type = Cultural Criteria = iii, iv ID = 1273 Region = Europe and North AmericaCore Area 2.5644 ha Year = 2008 Session =… …   Wikipedia

  • Holzkirchen in der Slowakei — Griechisch orthodoxe Holzkirche von Bodružal …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”