Bodungen

Bodungen ist der Name

eines deutschen Adelsgeschlechts

und folgender Personen:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bodungen — (Groß B.), Marktflecken im Kreise Worbis des preußischen Regierungsbezirks Erfurt, an der Bode, Pottaschesiederei; 750 Ew. B. gehörte bis 1816 zu Schwarzburg Sondershausen …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bodungen (Adelsgeschlecht) — Wappen derer von Bodungen Bodungen ist der Name eines zum Thüringer Uradel gehörenden Geschlechts, das auch in Sachsen und Preußen sesshaft wurde. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Schloss Martinfeld — Portal im Wendelstein an der Hofseite …   Deutsch Wikipedia

  • List of Swedish Swimming Championships champions (men) — This is a list of men s amateur Swedish swimming champions. The Swedish Swimming Championships (Swedish: Svenska Mästerskapen i simning, SM i simning, Sim SM, Långbane SM) are held annually in the Swedish summer in an outdoor… …   Wikipedia

  • Burg Großbodungen — p1 Burg Großbodungen Alternativname(n): Schloss Großbodungen Entstehungszeit: 1200 bis 1300 Burgentyp: Niederungsburg, Ortslage Erhaltu …   Deutsch Wikipedia

  • Missorium De Théodose — Ier, Real Academia de la Historia, Madrid …   Wikipédia en Français

  • Missorium de Theodose — Missorium de Théodose Missorium de Théodose Ier, Real Academia de la Historia, Madrid …   Wikipédia en Français

  • Missorium de Théodose — Ier, Real Academia de la Historia, Madrid …   Wikipédia en Français

  • Missorium de théodose — Ier, Real Academia de la Historia, Madrid …   Wikipédia en Français

  • Kleinbodungen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”