Bodydrag

Bodydrag bzw. Körperzug bezeichnet ein Manöver beim Windsurfen oder Kitesurfen, bei dem der Surfer vom Segel oder Drachen über bzw. durch das Wasser gezogen wird. Beim Windsurfen gehört das Manöver zum Repertoire des Tricksurfers, bei Kitesurfen zur Anfängerschulung. Beim Kitesurfen ist der Bodydrag essentiell, um nach einem Sturz zum Board zurückzukehren. Beherrscht man den Bodydrag, kann dadurch auf die Boardleash verzichtet werden. Die Verwendung einer Boardleash kann zu schweren Kopfverletzungen führen, wenn das Board unter Wasser gedrückt wird und plötzlich die Spannung der Boardleash das Board in Richtung des Kiters katapultiert.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Boardleash — Eine Leash. Der Begriff Boardleash, Knöchelband oder Leash bezeichnet beim Surfen oder Kitesurfen die Verbindungsleine vom Board zum Knöchel des Surfers. Funktion und Aufbau Die Leash verhindert den Verlust des Brettes in der Brandung und starker …   Deutsch Wikipedia

  • Kitesurfen — Kitesurfer in der Columbia River Gorge Ki …   Deutsch Wikipedia

  • Kitesurf — Kitesurfista. El kite surfing o kite surf (llamado también a veces kiteboarding, o flysurfing), es un deporte de deslizamiento que consiste en el uso de una cometa de tracción (kite, del inglés), que estira al deportista (kiter) por 4 (rara vez… …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”