Boeer

Dominic Boeer (* 4. August 1978 in Warstein) ist ein deutscher Schauspieler.

Schon als Kind spielte Dominic Boeer in seiner Heimatstadt Lippstadt Theater, u.a. als Mogli in Das Dschungelbuch.

Boeer ist ein großer Elvis-Fan und schrieb daher mit 18 Jahren selbst ein Elvismusical, das einige Zeit mit ihm in der Hauptrolle sehr erfolgreich lief. Danach studierte er Politikwissenschaft an der Universität Köln. Schließlich machte er eine Ausbildung bei amerikanischen Schauspieltrainern (von der Filmförderungsanstalt Berlin finanziert). Nebenbei arbeitete er als Moderator bei Hellweg Radio in Soest.

Einer breiten Öffentlichkeit wurde Dominic Boeer zum ersten Mal durch seine Rolle bei „Gute Zeiten, Schlechte Zeiten“ bekannt, wo er von 2003 bis 2004 den Lehrer Jonas Vossberg verkörperte. Danach folgten die ZDF-Serien Fünf Sterne als Tom Brahe und „SOKO Wismar“, wo er das hanseatische Urgestein, den Polizisten „Pöhlmann“ spielt. Im Jahr 2006 drehte er in Kanada seine erste internationale Kinoproduktion The Conclave.

Außerdem nahm Boeer an dem Stargesangswettbewerb Star Duell teil[1] und belegte den 1. Platz. Neben der Schauspielerei nimmt sein Engagement in der Politik eine zunehmend wichtigere Rolle ein. 2004 unterstützte er bei den US-Wahlen den Texaner George W. Bush. Ein Jahr später bekannte er sich bei den Bundestagswahlen öffentlich zu Angela Merkel und unterstützte auch ihren Wahlkampf. Seit 2006 doziert Dominic Boeer an der International School of Management im Bereich politische und mediale Kommunikation. [2]

Dominic Boeer ist mit der Schauspielerin Dominique Siassia liiert.[3]

Filmographie (Auswahl)

  • 2003: Bookies
  • 2003: Die Camper
  • 2003: St.Angela
  • 2003: Der Ermittler
  • 2003: Medicopter 117
  • 2004: Ritas Welt
  • 2003–2005: Gute Zeiten, schlechte Zeiten
  • 2004: Unsere Polizei
  • 2005: Popp Dich schlank!
  • 2005: SK Kölsch
  • 2005: The Conclave
  • 2005: Der Mann, den Frauen wollen
  • 2005: Die Camper
  • 2006: Meine bezaubernde Nanny
  • 2006: War ich gut?
  • 2005–2006: Dina
  • 2005–2007: Fünf Sterne
  • 2007: Doctor's Diary
  • 2007: Das iTeam – Die Jungs mit der Maus
  • 2007–2008: SOKO Wismar
  • 2008: Die Dreißten Drei
  • 2008: Woche für Woche
  • 2008: Shortcut to Hollywood
  • 2009: Die Dreißten Drei

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Zeitungsartikel im Berliner Kurier vom 5. April 2004
  2. http://ism-duesseldorf.de/de/content/aktuell_meldungen.php?meld_id=1380
  3. bild.de: Berlin hat ein neues Liebesglück, vom 22. Dezember 2008

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Dominic Boeer — (* 4. August 1978 in Warstein) ist ein deutscher Schauspieler. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Wirken 2 Filmografie (Auswahl) 3 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Siassia — Dominique Siassia (* 18. Juli 1979 in Osterburg, Sachsen Anhalt) ist eine deutsche Schauspielerin, Sängerin und Tanzlehrerin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Theater und Fernsehen 3 Weblinks 4 Einzelnachweise …   Deutsch Wikipedia

  • BRAVO Otto — Der Bravo Otto (offizielle Schreibweise BRAVO Otto) ist ein Preis, den die Bravo Leser durch Abstimmung an ihre Lieblingsstars verleihen können. Seit 1957 wird er jährlich vergeben. Es gibt ihn inzwischen in Gold, Silber, Bronze und seit 1996 als …   Deutsch Wikipedia

  • Bravo-Otto — Der Bravo Otto (offizielle Schreibweise BRAVO Otto) ist ein Preis, den die Bravo Leser durch Abstimmung an ihre Lieblingsstars verleihen können. Seit 1957 wird er jährlich vergeben. Es gibt ihn inzwischen in Gold, Silber, Bronze und seit 1996 als …   Deutsch Wikipedia

  • GZSZ — Seriendaten Originaltitel: Gute Zeiten, schlechte Zeiten Produktionsland: Deutschland Produktionsjahr(e): seit 1992 …   Deutsch Wikipedia

  • Goldener Otto — Der Bravo Otto (offizielle Schreibweise BRAVO Otto) ist ein Preis, den die Bravo Leser durch Abstimmung an ihre Lieblingsstars verleihen können. Seit 1957 wird er jährlich vergeben. Es gibt ihn inzwischen in Gold, Silber, Bronze und seit 1996 als …   Deutsch Wikipedia

  • Großstadtträume — Seriendaten Originaltitel: Gute Zeiten, schlechte Zeiten Produktionsland: Deutschland Produktionsjahr(e): seit 1992 …   Deutsch Wikipedia

  • Gute Zeiten, Schlechte Zeiten — Seriendaten Originaltitel: Gute Zeiten, schlechte Zeiten Produktionsland: Deutschland Produktionsjahr(e): seit 1992 …   Deutsch Wikipedia

  • Gute Zeiten, schlechte Zeiten — Seriendaten Originaltitel Gute Zeiten, schlechte Zeiten …   Deutsch Wikipedia

  • Gute Zeiten. Schlechte Zeiten — Seriendaten Originaltitel: Gute Zeiten, schlechte Zeiten Produktionsland: Deutschland Produktionsjahr(e): seit 1992 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”