ARD.ZDF medienakademie
Das Logo der Akademie

Die ARD.ZDF medienakademie wurde am 1. Januar 2007 gegründet und ist ein Zusammenschluss der Zentrale Fortbildung der Programm-Mitarbeiter (ZFP) und der Schule für Rundfunktechnik (srt). Grund für den Zusammenschluss waren weniger Sparbemühungen der Öffentlich-Rechtlichen, sondern die fortschreitende Annäherung von Technik, Produktion und Programm.[1]

Die Schulungseinrichtung verfügt über drei gleichberechtigte Standorte mit Trainingszentren in Nürnberg, Wiesbaden und Hannover. Das Fortbildungsprogramm richtet sich an Reporter und Redakteure von Fernsehen und Hörfunk, an Programm- und Produktionsmitarbeiter, an Moderatoren, Autoren, Videojournalisten, Dramaturgen, Regisseure und Produzenten. Im Zentrum der angebotenen Seminare stehen das journalistische Handwerk mit Trainings zu den klassischen journalistischen Darstellungsformen wie Interview, Reportage und Texten. Hinzu kommen Seminare zu digitaler Technik, Online-Redaktion, Drehbuchgestaltung und Produktion.

Die Gesellschafter sind die ARD, das ZDF, das Deutschlandradio und die Deutsche Welle. Der Geschäftsführer der gemeinnützigen GmbH ist Dr. Stefan Hanke. Die ARD.ZDF medienakademie ist Gründungsmitglied im MedienCampus Bayern, dem Dachverband für die Medienaus- und -weiterbildung in Bayern.

Quellen

  1. Presseportal: Fortbildung aus einem Guss: ARD und ZDF gründen gemeinsame Medienakademie vom 27. November 2006

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Helmut Reitze — Helmut Reitze, 2011 Helmut Reitze (* 11. Juni 1952 in Gudensberg/Hessen) ist Journalist und seit Januar 2003 Intendant des Hessischen Rundfunks in Frankfurt am Main. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • WDR —  Landesrundfunkanstalt der ARD Der Westdeutsche Rundfunk Köln (WDR) ist eine Anstalt des öffentliche …   Deutsch Wikipedia

  • Westdeutscher Rundfunk —  Landesrundfunkanstalt der ARD Der Westdeutsche Rundfunk Köln (WDR) ist eine Anstalt des öffentliche …   Deutsch Wikipedia

  • Zentrale Fortbildung der Programm-Mitarbeiter — Die Zentrale Fortbildung der Programm Mitarbeiter (ZFP) der Rundfunkanstalten ARD und ZDF wurde 1977 nach einem Beschluss der Intendanz ins Leben gerufen. Sie bot bis 2006 jährlich rund 400 Veranstaltungen und Seminare für etwa 4.000 Teilnehmer… …   Deutsch Wikipedia

  • Westdeutscher Rundfunk Köln —  Landesrundfunkanstalt der ARD Der Westdeutsche Rundfunk Köln (WDR) ist eine Anstalt des öffentlichen Rechts (L …   Deutsch Wikipedia

  • Ernst-Marcus Thomas — (* 23. März 1973 in Delmenhorst) ist ein deutscher Fernseh Moderator und Journalist. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Frankenschau — Das Studio Franken ist ein Regionalstudio der ARD. Es wird vom Bayerischen Rundfunk betrieben. Im Jahr 2005 produzierte das Studio Franken über 3000 Stunden Radio und Fernsehprogramm. Im Studio arbeiten 138 fest angestellte Mitarbeiter. Sie… …   Deutsch Wikipedia

  • Rundfunk-Betriebstechnik GmbH — Das Logo der RBT Die Rundfunk Betriebstechnik GmbH (RBT) mit Sitz in Nürnberg ist eine Gemeinschaftseinrichtung der acht ARD Anstalten BR, HR, MDR, RB, RBB, SR, SWR, WDR sowie des …   Deutsch Wikipedia

  • Schule für Rundfunktechnik — Die Schule für Rundfunktechnik (SRT) in Nürnberg wurde 1964 als eine Stiftung gegründet. Zu den Stiftern zählen heute die Rundfunkanstalten der ARD, des ZDF, DeutschlandRadio und Deutsche Welle. Die SRT befindet sich in der Wallensteinstraße im… …   Deutsch Wikipedia

  • Bezugspegel — Der Bezugspegel ist ein Begriff aus der Tontechnik. Es gibt zwei unterschiedliche Bedeutungen dieses Begriffes. Zum einen wird ein Pegel als Bezugspegel bezeichnet, wenn er sich auf eine konkrete Pegelangabe bezieht. Beispielsweise kann für die… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”