Boekenleeuw

Der Bücherlöwe (niederl. Boekenleeuw) ist ein flämischer Jugendliteraturpreis, der einmal pro Jahr für das beste niederländischsprachige Jugendbuch eines flämischen Jugendbuchautors vergeben wird. Bis 1985 hieß der Preis Referendumprijs voor het Kinderboek und bis einschließlich 1989 konnten jährlich bis zu fünf Preise vergeben werden: drei für flämische Bücher, einer für ein flämisches Sachbuch und einer für ein übersetztes Werk.

Der Boekenleeuw wird durch den Verein Boek.be jährlich auf der Jugendbuchwoche verliehen und ist mit 2.500 Euro dotiert. Neben dem Boekenleeuw werden jedes Jahr auch noch eine Reihe von Bücherwelpen (niederl. Boekenwelpen) übergeben. Gewinner der Bücherwelpen erhalten eine silberne Medaille.

Liste der Preisträger

  • 2008
    • Bücherlöwe: "Dolores" von Noëlla Elpers
    • "Slecht" von Jan Simoen
    • "Linus" von Mieke Versyp
    • "Van aan tot zin in een zoen" von Riet Wille
    • "De wonderlijke lotgevallen van Olle en Lena" von Maria Parr
  • 2006
    • Bücherlöwe: "Jonkvrouw" von Jean-Claude van Rijckeghem und Pat van Beirs
    • "Marja" von Lies Bate
    • "Ravenhaar" von Do van Ranst (dt. "Rabenhaar")
    • "Nopjes" von Klaas Verplancke
    • "Mama, jij bent de liefste" von Komako Sakai
  • 2005
    • Bücherlöwe: "Cheffie is de baas" von Kaat Vrancken
    • "Vederland" von Jan de Leeuw
    • "Hoe oma plots verdween" von Pieter Gaudesaboos
    • "Dani Bennoni : lang zal hij leven" von Bart Moeyaert
    • "Als ik niet toevallig de hond van tante Doris verwisseld had" von Ingelin Angerborn
  • 2004
    • Bücherlöwe: "De Schepping" von Bart Moeyaert
    • "En ze leefden nog lang en gelukkig : de mooiste sprookjes opnieuw verteld" von Henri van Daele
    • "De billen van Mamoe" von Siska Goeminne
    • "Drie keer maakt een tijger" von Bea de Koster
    • "Een wolf in de schaapskooi" von Judith Clarke
  • 2003
    • Bücherlöwe: "Abélard en Héloïse" von Ed Franck
    • "Woestepet" von Henri van Daele
    • "Het woordenboek van Vos en Haas" von Sylvia Vanden Heede
    • "Wimperwensen, klavertjesvier" von Kaat Vrancken
    • "De geest van Oom Kwesi" von Janne Lundström
  • 2002
    • Bücherlöwe: "Duivelshanden" von Heide Boonen
    • "Tinka" von Ed Franck
    • "De geheimen" von Ron Langenus
    • "De arkvaarders" (dt. "Flutzeit") von Anne Provoost
    • "Mijn naam is Bud" von Christopher Paul Curtis
  • 2001
    • Bücherlöwe: "Witte pijn" von Ina Vandewijer
    • "Mijn zus draagt een heuvel op haar rug" von Ed Franck
    • "Wachten op Matroos" von André Sollie
    • "Sam : het waar gebeurde verhaal van een meisje en haar olifant" von Ingrid Vander Veken
    • "Dikkie Zoetman tegen Cannelloni" von Brian Doyle
  • 2000
    • Bücherlöwe: "Het is de liefde die we niet begrijpen" von Bart Moeyaert (dt. Es ist die Liebe, die wir nicht begreifen)
    • "De oma van Jules" von Annemie Berebrouckx
    • "Van de sneeuwman die niet smelten wou" von Henri van Daele
    • "Schapenvellen en ganzenveren : het verhaal van het middeleeuwse boek" von Katharina Smeyers
    • "De veerpont" von James Moloney
  • 1999
    • Bücherlöwe: "Vos en Haas" von Sylvia Vanden Heede
    • "Het huis van eb en vloed" von Ed Franck
    • "Wie" von Dirk Nielandt & Marjolein Pottie
    • "Prins van de leegte" von Karel Verleyen
    • "The Secret Sacrament" von Sherryl Jordan (dt. "Die Meister der Zitadelle")
  • 1998
    • Bücherlöwe: "De Roos en het Zwijn" von Anne Provoost (dt. "Rosalenas Spiegel")
    • "De brief die Rosie vond" von Bart Moeyaert
    • "Water van zout" von Bettie Elias
    • "Het ijzelt in juni : gedichten en collages" von André Sollie
    • "Lettres d'amour de 0 à 10 ans" (dt. Die Farben des Lebens) von Susie Morgenstern
  • 1997
    • Bücherlöwe: "De wraak van de marmerkweker" von Willy van Doorselaer
    • "Mansoor" von Bart Moeyaert
    • "Een vlinder aan het raam" von Jamil Shakely
    • "Met mij gaat alles goed" von Jan Simoen
    • "Als die Welt noch jung war" von Jürg Schubiger
  • 1996
    • Bücherlöwe: "Blote Handen" von Bart Moeyaert (dt. "Bloße Hände")
    • "Bang of boos" von Bettie Elias
    • "Stroomversnelling" von Lieve Hoet
    • "Voor Paulien" von Paul Kustermans
    • "Mirakelman" von Tim Bowler
  • 1995
    • Bücherlöwe: "Vallen" (dt. "Fallen") von Anne Provoost
    • "Jan en Jan" von Bettie Elias
    • "Het wordt zomer, Kleine Beer" von Henri van Daele
    • "De huid van de beer" von Sylvia Vanden Heede
    • "Het oma-komplot" von Anthony Horowitz
  • 1993
    • Bücherlöwe: nicht verliehen
    • "Hotel Hoteldebotel" von Ronni Hermans
    • "Voor altijd, altijd" von Bart Moeyaert
    • "Wok van de Wilden" von Sylvia Vanden Heede
    • "Pongwiffy, een heks met een tik" von Kaye Umansky
    • "Meister Joachims Geheimnis" von Sigrid Heuck
  • 1992
    • Bücherlöwe: "Kus me" von Bart Moeyaert (dt. "Küss mich")
    • "De meester is een schat" von Bettie Elias
    • "Aan de overkant van de rivier" von Jaak Dreesen
    • "De schimmen van Pluckley : een boek voor zeventienjarigen en al wie het straks wordt of zich herinnert het geweest te zijn" von Ron Langenus
    • "Tot de 13e maan" von Arnulf Zitelman
  • 1991
    • Bücherlöwe: "Mijn tante is een grindewal" von Anne Provoost (dt. "Tränen sind für die Augen, was der Regenbogen für den Himmel ist")
    • "Een kuil om in te wonen" von Bart Moeyaert
    • "Trijntje Buskruit" von Bea de Koster
    • "Eine Hand zum Anfassen" von Renate Welsh
  • 1990
    • Bücherlöwe: "later wil ik stuntman worden" von Detty Verreydt
    • "Geen wonder dat moeder met de goudvissen praat" von Ed Franck
    • "Bang in Beiroet" von Walter Gansemans
    • "De berggids vertelt over het leven in het bergland" von Dirk Musschoot
    • "Die Wolke" von Gudrun Pausewang
  • 1989
    • "De vlieger van opa" von Jaak Dreesen
    • "Waar de zon ondergaat" von Ron Langenus
    • "Lieve, lange Sarah" von Patricia MacLachlan
  • 1987
    • "Een dood vogeltje" von Diane Broeckhoven
    • "Geen meiden aan boord" von Johan Ballegeer
    • "Jacht in het donker" von Monica Hughes
  • 1986
    • "Pief Poef Paf" von Gregie De Maeyer
    • "Raadsels te koop" von Riet Wille und Tine Vercruysse
    • "Kinderen van de Falls" von Lisette Hoogsteyns
    • "Anton" von Edith Schreiber-Wicke

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Boekenwelp — Der Bücherlöwe (niederl. Boekenleeuw) ist ein flämischer Jugendliteraturpreis, der einmal pro Jahr für das beste niederländischsprachige Jugendbuch eines flämischen Jugendbuchautors vergeben wird. Bis 1985 hieß der Preis Referendumprijs voor het… …   Deutsch Wikipedia

  • Bücherlöwe — Der Bücherlöwe (niederl. Boekenleeuw) ist ein flämischer Jugendliteraturpreis, der einmal pro Jahr für das beste niederländischsprachige Jugendbuch eines flämischen Jugendbuchautors vergeben wird. Bis 1985 hieß der Preis Referendumprijs voor het… …   Deutsch Wikipedia

  • Bücherwelpe — Der Bücherlöwe (niederl. Boekenleeuw) ist ein flämischer Jugendliteraturpreis, der einmal pro Jahr für das beste niederländischsprachige Jugendbuch eines flämischen Jugendbuchautors vergeben wird. Bis 1985 hieß der Preis Referendumprijs voor het… …   Deutsch Wikipedia

  • Anne Provoost — (born 1964 in Poperinge, Belgium) is a Flemish author who lives in Antwerp, Belgium, with her husband and three children. She is known for remaking myths, folk tales, fairy tales, and bible stories. She studied literature at the Katholieke… …   Wikipedia

  • Anne Provoost — (* 26. Juli 1964 in Poperinge) ist eine flämische Schriftstellerin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Werk …   Deutsch Wikipedia

  • Falling (Provoost novel) — Infobox Book | name = Falling title orig = Vallen (Dutch) translator = John Nieuwenbuizen image caption = The English edition of Falling author = Anne Provoost illustrator = cover artist = Ruth Grüner Maikka Trupp country = Belgium language =… …   Wikipedia

  • Bart Moeyaert — (* 9. Juni 1964 in Brugge) ist ein flämischer (Kinder und Jugendbuch )Autor und Dichter. Moeyaert studierte Niederländisch, Geschichte und Deutsch in Brüssel, seine Diplomarbeit schrieb er über seinen Lieblingsautor Aidan Chambers. Seine Werke… …   Deutsch Wikipedia

  • Broeckhoven — Diane Broeckhoven (* 4. März 1946 in Antwerpen) ist eine flämische Autorin und Journalistin. Broeckhoven wuchs in Antwerpen auf. Ab 1967 arbeitete sie für die Zeitung De Standaard. 1970 ging sie nach Haarlem in den Niederlanden, wo sie als… …   Deutsch Wikipedia

  • Diane Broeckhoven — (* 4. März 1946 in Antwerpen) ist eine flämische Autorin und Journalistin. Broeckhoven wuchs in Antwerpen auf. Ab 1967 arbeitete sie für die Zeitung De Standaard. 1970 ging sie nach Haarlem in den Niederlanden, wo sie als freischaffende… …   Deutsch Wikipedia

  • Marita de Sterck — (* 16. August 1955 in Antwerpen) ist eine flämische Schriftstellerin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Bibliographie 3 Auszeichnungen 4 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”