Bogatyr
Die drei Bogatyre (russ: богатыри) (1898) ein Bild des bekannten russischen Malers Wasnezow. In der Mitte Ilja Muromez, links Dobrynja Nikititsch und rechts Aljoscha Popowitsch.

Bogatyr (russisch богатырь, ukrainisch богатир) ist die Bezeichnung für Recken aus mittelalterlichen russischen Sagen, die in verschiedenen Bylinen besungen werden.

Wortherkunft

Die Herkunft der Wortes "Bogatyr" ist nicht eindeutig geklärt. Einerseits wird ein Ursprung aus den Turksprachen vermutet, wo es in verschiedenen Formen (багхатур, багадур, батур, батырь, батор) vorkommt und "starker Krieger" bedeutet. Andere Sprachwissenschaftler vermuten einen Zusammenhang mit dem Sanskrit-Wort "baghadhara" (glücklich, erfolgreich). Andere wiederum leiten das Wort aus dem russischen und alt-nordiranischen "Bog" ("Gott") ab. Für keine dieser Theorien gibt es jedoch eindeutige Beweise.

Die Bogatyri haben Ähnlichkeit mit den skythisch-sarmatisch-alanisch-ossetischen Narten. Der bekannteste Bogatyr ist Ilja Muromez.

Historischer Hintergrund

Im wirklichen Leben waren die Bogatyri meistens freie Söldner, die dank ihrer Ausbildung und Tapferkeit die Anerkennung als Bogatyr trugen. Sie waren zuständig für die Bewachung der Grenzen, Ausbildung und Verwaltung der Streitkräfte eines Knjaz' (Fürsten). Bekannt sind diese Soldaten durch die Sagen und Märchen aus der Zeit der Kiewer Rus vor der mongolischen Eroberung. Vor allem zur Zeit der Kiewer Rus und dem Kampf russischer Fürstentümer mit den Nomaden aus Zentralasien und Finno-Ugriern aus dem Westural entstanden viele Sagen über die Bogatyri. Sie fungieren dort als Beschützer der Herrscher und Grenzen der altrussischen Städte und spielten sogar eine wichtige Rolle in den Erbfolge-Konflikten der Kiewer Rus. Einige verdingten sich dabei als Söldner und Karawanenwächter und reisten laut den Legenden und Überlieferungen sogar bis nach Indien. Vor allem Dobrynja Nikititsch war dafür bekannt, dass er als Söldner vermutlich für die Kyptschaken oder Seldschuken im heutigen Pakistan und Nordindien kämpfte und sich dabei ein großes Vermögen erwarb. So geht man davon aus, dass es die drei Söldner auf dem Gemälde - Ilja Muromez, Dobrynja Nikititsch und Aljosha (Alexej) Popowitsch - wirklich gab, obgleich es sehr wenige schriftliche Quellen darüber gibt.

Historisch gesehen geht man davon aus, dass die Bogatyri als Söldner von den russifizierten Wikingern (Warägern) abstammten und den gleichen Status wie ritterliche Eliten im mittelalterlichen Europa hatten.

Heute ist "Bogatyr" in Osteuropa und im russischsprachigen Raum ein Kosename für einen sehr starken Recken.

Weblinks

 Commons: Bogatyr – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bogatyr — Saltar a navegación, búsqueda Dobrynya Nikitich, Ilya Muromets y Alyosha Popovich, representados en Los Bogatyrs (1898) , pintura de Víktor Vasnetsov Un bogatyr (en ruso: богаты рь, del turco baghatur ) o vi …   Wikipedia Español

  • Bogatýr — Bogatýr, russisch, vom mongolischen bahadur (»Held, tapfer«), Bezeichnung der in den russischen Volksliedern (Bylinen, s.d.) besungenen Helden …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Bogatyr — For other meanings, see Bogatyr (disambiguation). The bogatyr ( ru. богаты рь, from the Slavic bogat rich or gifted ) or vityaz ( ru. витязь, a valiant warrior) was a medieval Russian heroic warrior, akin to Western European knight errant.An… …   Wikipedia

  • Bogatyr' — Original name in latin Bogatyr’ Name in other language BOGATYR , Bogatyr, Bogatyr , Bogatyr’, БОГАТЫРЬ, Богатырь State code RU Continent/City Europe/Samara longitude 53.4298 latitude 49.9455 altitude 53 Population 1098 Date 2012 01 17 …   Cities with a population over 1000 database

  • Bogatyr — Aliocha Popovitch, Dobrynya Nikititch et Ilia Mouromets sont représentés ensemble dans la célèbre peinture de Viktor Vasnetsov Bogatyrs (1898). Pour les articles homonymes, voi …   Wikipédia en Français

  • bogatyr — ▪ literature       one of a group of heroes of the Russian folk epics known as byliny (bylina). The duty of the bogatyrs was to protect the Russian land against foreign invaders, especially the Tatars. The most prominent of the bogatyrs was Ilya… …   Universalium

  • bogatyr — noun A medieval Russian heroic warrior, akin to Western European knight errant …   Wiktionary

  • bogatyr — bo·ga·tyr …   English syllables

  • bogatyr — …   Useful english dictionary

  • Bogatyr Komir — Rechtsform GmbH Gründung 1996 Sitz Ekibastus, Kasachstan …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”