Bogdan Stelea



Bogdan Stelea
Spielerinformationen
Voller Name Bogdan Gheorghe Stelea
Geburtstag 5. Dezember 1967
Geburtsort BukarestRumänien
Größe 188 cm
Position Torwart
Vereine in der Jugend
 ?–1986 Dinamo Bukarest
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1986–1991
1987
1991–1993
1993–1994
1994
1994–1995
1995–1997
1997–2004
2002
2004–2005
2005
2006
2006–2008
2008–2009
Dinamo Bukarest
Politehnica Iași (Leihe)
RCD Mallorca
Standard Lüttich
Rapid Bukarest
Samsunspor
Steaua Bukarest
UD Salamanca
Rapid Bukarest (Leihe)
Dinamo Bukarest
Akratitos Ano Liosia
Oțelul Galați
Unirea Urziceni
FC Brașov
98 (0)

52 (0)
3 (0)
13 (0)
31 (0)
47 (0)
183 (0)
10 (0)
13 (0)
14 (0)
0 (0)
37 (0)
23 (0)
Nationalmannschaft
1988–2005 Rumänien 91 (0)
Stationen als Trainer
2009– Rumänien (Co-Trainer)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Bogdan Stelea (* 5. Dezember 1967 in Bukarest) ist ein ehemaliger rumänischer Fußballtorhüter. Er bestritt insgesamt 379 Spiele in der rumänischen Liga 1, der spanischen Primera División, der belgischen Eerste Klasse, der türkischen Süper Lig und der griechischen Alpha Ethniki. Als Nationalspieler nahm er an den Weltmeisterschaften 1990, 1994 und 1998 sowie an den Europameisterschaften 1996 und 2000 teil.

Inhaltsverzeichnis

Vereinskarriere

Stelea begann seine Karriere in dem Kinder- und Jugendbereich von Dinamo Bukarest, wo er am 20. November 1986 zu seinem ersten Spiel in der Divizia A kam. In der Winterpause der Saison 1991/92 wechselte er nach Spanien zu RCD Mallorca. Zur Saison 1993/94 zog es ihn nach Belgien zum Spitzenverein Standard Lüttich. Doch nach nur drei Spielen für die Lütticher wechselte er zu Beginn der Saison 1994/95 zurück in seine Heimatstadt zu Rapid Bukarest. Im Herbst 1994 verließ er Rapid wieder und ging für den Rest der Saison 1994/95 in die Türkei zu Samsunspor. Nach nur einer Saison wechselte er zurück in seine Heimat zu Steaua Bukarest.

Zur Saison 1997/98 unterschrieb Stelea beim spanischen Verein UD Salamanca. Trotz Abstiegs in die Segunda División im Jahr 1999 blieb er dem Verein treu. In der Saison 2001/02 wechselte er für die zweite Saisonhälfte auf Leihbasis zu Rapid Bukarest. Anschließend kehrte er nach Salamanca zurück und spielte dort noch bis Juli 2004. Zur Saison 2004/05 wechselte er zu seinem Stammverein Dinamo Bukarest. Zu Beginn der Saison 2005/06 spielte er für ein halbes Jahr für den griechischen Verein Akratitos Ano Liosia, ehe er diesen aus finanziellen Gründen wieder verlassen musste. Für den Rest der Saison stand er bei Oțelul Galați unter Vertrag, kam aber nicht zum Einsatz.

Im Sommer 2006 wechselte Stelea für Unirea Urziceni, das gerade in die Liga 1 aufgestiegen war. Nachdem er aufgrund von Verletzungen im ersten Jahr nur auf wenige Einsätze kam, war er in der Spielzeit 2007/08 Stammspieler. Im Jahr 2008 wechselte er zum Ligakonkurrenten FC Brașov, wo er ein Jahr später im Alter von 41 Jahren seine Karriere beendete.

Nationalmannschaft

Stelea stand zwischen 1988 und 2005 insgesamt 91 Mal im Tor der rumänischen Fußballnationalmannschaft. Mit ihr nahm er an drei Fußball-Weltmeisterschaften teil: 1990 kam er als Ersatztorwart von Silviu Lung noch nicht zum Einsatz, 1994 wurde er nach den ersten beiden Gruppenspielen durch Florin Prunea ersetzt und 1998 stand er bei sämtlichen Spielen Rumäniens im Tor. Außerdem stand er bei zwei Fußball-Europameisterschaften (1996 und 2000) im rumänischen Aufgebot.

Trainerkarriere

Seit 2009 ist Stelea Assistent von Răzvan Lucescu bei der rumänischen Nationalmannschaft.

Erfolge als Spieler

  • WM-Teilnehmer: 1990, 1994, 1998
  • EM-Teilnehmer: 1996, 2000
  • Rumänischer Meister: 1990, 1992, 1996, 1997
  • Rumänischer Pokalsieger: 1990, 1996, 1997, 2002, 2005

Auszeichnungen

Am 25. März 2008 wurde Stelea vom rumänischen Staatspräsidenten Traian Băsescu für die Leistungen in der Nationalmannschaft mit dem Verdienstorden „Meritul sportiv“ III. Klasse ausgezeichnet.[1] Er ist Verdienter Meister des Sports.

Literatur

  • Mihai Ionescu/Răzvan Toma/Mircea Tudoran: Fotbal de la A la Z. Mondocart Pres, Bukarest 2001, ISBN 973-8332-00-1, S. 317.

Einzelnachweise

  1. Decorarea unor personalităţi ale fotbalului românesc. 25. März 2008, abgerufen am 24. Januar 2011 (rumänisch).

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bogdan Stelea — Pas d image ? Cliquez ici. Situation actuelle Club actuel FC Brașov …   Wikipédia en Français

  • Bogdan Stelea — Nombre Bogdan Gheorghe Stelea Nacimiento 5 de diciembre de 1967 Bucarest, Rumania Nacionalidad …   Wikipedia Español

  • Bogdan Stelea — Infobox Football biography playername = Bogdan Stelea fullname = Bogdan Gheorghe Stelea height = Height|m=1.88 dateofbirth = birth date and age|1967|12|5 cityofbirth = Bucharest countryofbirth = Romania currentclub = FC Braşov clubcrest =… …   Wikipedia

  • Bogdan Lobont — Bogdan Lobonţ Spielerinformationen Voller Name Bogdan Ionuţ Lobonţ Geburtstag 18. Januar 1978 Geburtsort Hunedoara, Rumänien Größe 184 cm Position Torwart …   Deutsch Wikipedia

  • Stelea — Bogdan Stelea (* 5. Dezember 1967 in Bukarest) ist ein rumänischer Fußballtorhüter. Vereinskarriere Stelea begann seine Karriere im Jahr 1988 bei Dinamo Bukarest. In der Winterpause der Saison 1991/92 wechselte er zu RCD Mallorca. Zur Saison… …   Deutsch Wikipedia

  • Bogdan Lobonț — Spielerinformationen Voller Name Bogdan Ionuț Lobonț Geburtstag 18. Januar 1978 Geburtsort …   Deutsch Wikipedia

  • Bogdan — Infobox Given Name Revised name = Bogdan imagesize= caption= pronunciation= gender = male meaning = given by God region = Central and Eastern Europe origin = Slavic related names = Theodore, Bogoljub footnotes = Bogdan or Bohdan (Cyrillic:… …   Wikipedia

  • Bogdan Lobont — Bogdan Lobonţ Bogdan Lobont Bogdan Ionut Lobont est un footballeur roumain né le 18 janvier 1978 à Hunedoara. Il joue comme gardien de but. Il mesure 1,84 m pour un poids de 78 kg. Il est considéré comme l un des gardiens possédant les plus… …   Wikipédia en Français

  • Bogdan Lobonţ — Bogdan Lobont Bogdan Ionut Lobont est un footballeur roumain né le 18 janvier 1978 à Hunedoara. Il joue comme gardien de but. Il mesure 1,84 m pour un poids de 78 kg. Il est considéré comme l un des gardiens possédant les plus grands réflexes,… …   Wikipédia en Français

  • Bogdan Lobonț — Si …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”