Bogengrad
Einheit
Norm  ?
Einheitenname Grad
Einheitenzeichen {}^\circ
Beschriebene Größe(n) ebener Winkel, Drehwinkel
Größensymbol(e) \alpha ,\, \beta ,\, \gamma ,\, \ldots\dots
(alle griechischen Buchstaben)
Dimensionsname \mathrm{\frac{m}{m} = 1} (dimensionslos)
In SI-Einheiten 1^\circ = \frac{\pi}{180}\,\mathrm{rad} \approx 0{,}0175

Der Grad ist eine Hilfsmaßeinheit für den Größenwert eines ebenen Winkels. Als Einheitenzeichen für den Grad wird ein hochgestellter kleiner Kreis (°) verwendet und ohne Zwischenraum an die letzte Ziffer des Zahlenwertes angehängt (siehe Gradzeichen). 1 Grad ist definiert als der 360. Teil des Vollwinkels, d. h. 1 Vollwinkel = 360°.

Die Angabe der Winkelweite in Grad wird als Gradmaß bezeichnet, um vom Bogenmaß abzugrenzen. Als das Gon noch als Neugrad bezeichnet wurde, benutzte man auch die Bezeichnung Altgrad für den Grad.

Inhaltsverzeichnis

Unterteilungen

Bruchteile von Graden können in mehreren Varianten angegeben werden:

  • dezimal: ggg,g…°
  • sexagesimal:
    • Grad und Bogenminuten: ggg° mm′
    • Grad, Bogenminuten und Bogensekunden: ggg° mm′ ss″
    • Grad, Bogenminuten, Bogensekunden und Tertien: ggg° mm′ ss″ tt′′′ (heute selten)
  • sexagesimal und dezimal kombiniert:
    • Bogenminuten dezimal: ggg° mm,m…′
    • Bogensekunden dezimal: ggg° mm′ ss,s…″
    • Tertien dezimal: ggg° mm′ ss″ tt,t…′′′

Umrechnung von sexagesimaler in dezimaler Darstellung:

Grad_\mathrm{dezimal} = \frac{\tfrac{tt/60 + ss}{60} + mm}{60} + ggg

Grad und SI-Einheiten

Im Internationalen Einheitensystem ist entsprechend der in Wissenschaft und Technik üblichen Angabe ebener Winkel im Bogenmaß die Maßeinheit Radiant definiert, die Maßeinheit Grad aber akzeptiert. Der rechnerische Zusammenhang ist:

1^\circ=\frac{\pi}{180}\,\mathrm{rad}\approx0{,}0175\,\mathrm{rad}

Nicht ganzzahlige Grad sollen vorzugsweise dezimal angegeben werden, zum Beispiel 12,37°. Alternativ ist die sexagesimale Angabe mit Minuten und Sekunden möglich, zum Beispiel 12° 22′ 12″. SI-Vorsätze, zum Beispiel milli, sind auf Grad ebenso wenig anwendbar wie auf Grad Celsius.

Geschichte

Die Einteilung des Vollwinkels des Kreises in 360° in der Geometrie, Geographie, Geodäsie und Astronomie wurde durch die Astronomen Hypsikles von Alexandria („Anaphorikos“, 170 v. Chr.) und Hipparch von Nikaia (190–120 v. Chr.) eingeführt.

Zur Entwicklungsgeschichte siehe auch Winkelmaß und Geschichte von Maßen und Gewichten.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bogengrad — lanko laipsnis statusas T sritis fizika atitikmenys: angl. degree of arc; degree of circle vok. Bogengrad, m rus. градус дуги, m pranc. degré d’arc, m …   Fizikos terminų žodynas

  • Kyrenaischer Fuß — Der kyrenaische Fuß  – fälschlich auch:  kyrenäischer Fuß –  ist neben dem gemein griechischen Fuß eines der wichtigsten Fußmaße der griechischen Antike. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Bedeutung des kyrenaischen Fußes …   Deutsch Wikipedia

  • Alpha Centauri — Datenbanklinks zu Alpha Centauri Doppelstern Alpha Centauri Die Position v …   Deutsch Wikipedia

  • Alpha Centauri A — Datenbanklinks zu Alpha Centauri Doppelstern Alpha Centauri (α Cen) …   Deutsch Wikipedia

  • Alpha Centauri B — Datenbanklinks zu Alpha Centauri Doppelstern Alpha Centauri (α Cen) …   Deutsch Wikipedia

  • Alpha centauri — Datenbanklinks zu Alpha Centauri Doppelstern Alpha Centauri (α Cen) …   Deutsch Wikipedia

  • Astrologischer Mondkalender — Der Mondkalender ist eine Kombination aus einem Lunarkalender mit einem Interpretationssystem, das sich aus der frühen Astronomie herleitet und heute in der Astrologie Verwendung findet. Schon seit Jahrhunderten finden bestimmte Mondperioden (zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Aussaatkalender — Der Mondkalender ist eine Kombination aus einem Lunarkalender mit einem Interpretationssystem, das sich aus der frühen Astronomie herleitet und heute in der Astrologie Verwendung findet. Schon seit Jahrhunderten finden bestimmte Mondperioden (zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Bungula — Datenbanklinks zu Alpha Centauri Doppelstern Alpha Centauri (α Cen) …   Deutsch Wikipedia

  • Claudius Ptolemaeus — Claudius Ptolemäus, neuzeitliches Idealportrait Claudius Ptolemaeus, griechisch Κλαύδιος Πτολεμαῖος (Klaúdios Ptolemaîos), lateinisch Claudius Ptolomaeus, (* um 100, vermutlich in Ptolemais Hermii, Ägypten; † um 175, vermutlich in …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”