Bogenlauf

Bogenlauf bezeichnet:

  • eine Disziplin im Bogensport, die das Laufen mit dem Bogenschießen verbindet, siehe Bogenlaufen
  • eine Drucktechnik für den Transport von Papierbögen innerhalb einer Druckmaschine, siehe Papierlauf
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bogenlaufen — Bogenläufer beim Verlassen der Schießstände Bogenlaufen ist eine Disziplin im Bogensport, die das Laufen mit dem Bogenschießen verbindet. Sie ähnelt in der Durchführung dem Biathlon …   Deutsch Wikipedia

  • Schwingzylinder — Die Schwingzylinderpresse ist eine Sonderbauform der Buchdruckmaschinen. Sie ist dem Funktionsprinzip nach eine Flachformmaschine mit horizontalem Druckfundament. Inhaltsverzeichnis 1 Aufbau und Wirkprinzip 2 Bauformen und Modelle 3 Beispiel… …   Deutsch Wikipedia

  • Stiftskirche Saint-Julien (Brioude) — Die ehemalige Stiftskirche Saint Julien steht inmitten der ehemals befestigen Stadt Brioude in der französischen Region Auvergne im Département Haute Loire. Die Stadt hat 6.820 Einwohner (Stand: 1999). Sie liegt etwa 70 km südlich von Clermont… …   Deutsch Wikipedia

  • Wetzlarer Dom — Der Wetzlarer Dom Luftaufnahm …   Deutsch Wikipedia

  • St-Julien de Brioude — Die ehemalige Stiftskirche Saint Julien steht inmitten der ehemals befestigen Stadt Brioude in der französischen Region Auvergne im Département Haute Loire. Die Stadt hat 6.820 Einwohner (Stand: 1999). Sie liegt etwa 70 km südlich von Clermont… …   Deutsch Wikipedia

  • Abtei Saint-André (Lavaudieu) — Chorhaupt der Abteikirche von NO, Abteigärten Kirche, Hauptschiff zum C …   Deutsch Wikipedia

  • Abtei Saint-André Lavaudieu — Die ehemalige Abtei Saint André liegt in der Gemeinde Lavaudieu in der französischen Region Auvergne im Département Haute Loire. Die Abteigebäude grenzen unmittelbar an die Kante des Steilhangs, der zum Talgrund des Flüsschens Senouire abfällt,… …   Deutsch Wikipedia

  • Badische IV d — Nummerierung: 124...246 Anzahl: 14 Hersteller: Maffei Baujahr(e): 1891 Ausmusterung: 1923/1924 Bauart: 1 B1 n2t Spurweite: 1435 mm ( …   Deutsch Wikipedia

  • CFR-Baureihe 395.1 — Steyrtalbahn 1–6 Mori–Arco–Riva 1–4 / SB 40 SKGLB 3–12 ÖBB 298.1 StLB S7, S11, S12 MÁV 395.1 CFR 395.1 JDŽ 183 Nummerierung: Steyrtalbahn 1–6 Mori–Arco–Riva 1–4 (SB 40 1–4) SKGLB 3–12 ÖBB 298.102 106 StLB S7, S11, S12 MÁV 395.104 (ex SB 40.02)… …   Deutsch Wikipedia

  • DR-Baureihe 99.23–24 — Baureihe 99.23–24 Nummerierung: 99 231–247 ab 1970: 99 7231–7247 Anzahl: 17 Hersteller: LKM Babelsberg Baujahr(e) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”