Boggasch

Roger Boggasch (* 15. Juni 1965 in Berlin) ist ein deutscher Dirigent, Komponist und Arrangeur.

Roger Boggasch studierte an der Hochschule der Künste Berlin Dirigieren, Klavier und Gesang. Seine Dirigentenlaufbahn begann er als 1. Kapellmeister am Südostbayerischen Städtetheater in Passau, wo er 1996 zum Musikdirektor ernannt wurde. Von 2001 bis 2006 nahm er die gleiche Stelle am Theater Hof wahr. Daneben fungierte er bei diversen Orchestern als Gastdirigent, so z.B. bei den Nürnberger Symphonikern, den Hofer Symphonikern, der Jungen Kammerphilharmonie Berlin sowie mit den Brandenburger Symphonikern. Daneben leitete er von 1991 an für mehrere Jahre das Wendland Sinfonie Orchester. 1990 erhielt er als bester Nachwuchsdirigent den Preis des Festival International Orquestras de Jovenes. Derzeit ist er u.a. Dozent für Orchesterleitung an der Hochschule für evangelische Kirchenmusik Bayreuth.

Neben seiner Dirigier- und Dozententätigkeit hat sich Roger Boggasch inzwischen auch als Komponist und Arrangeur verschiedener Musicals und bühnenmusiken einen Namen gemacht. Sein wohl bekanntestes Werk ist sein Musical Nostradamus, das inzwischen an verschiedenen Häusern zur Aufführung gekommen ist. Für die Kreuzgangspiele Feuchtwangen im Jahre 2007 schrieb er die Musik für Urmel aus dem Eis. Weitere Werke von ihm sind u.a. Schauspielmusiken zu Der Alpenkönig und der Menschenfeind und zu Prinz von Homburg.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Roger Boggasch — Roger E. Boggasch (* 15. Juni 1965 in Berlin) ist ein deutscher Dirigent. Inhaltsverzeichnis 1 Ausbildung und künstlerische Stationen 2 Lehrtätigkeit 3 Werke …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bod–Bog — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Michel de Notredame — Michel Nostradamus Nostradamus, latinisiert für Michel de Nostredame, (* 14. Dezember 1503 in Saint Rémy de Provence, Provence; † 2. Juli 1566 in Salon de Provence) war Apotheker und Arzt, wurde aber bereits zu Lebzeiten berühmt durch seine …   Deutsch Wikipedia

  • Alzira (Oper) — Werkdaten Originaltitel: Alzira Originalsprache: italienisch Musik: Giuseppe Verdi Libretto: Salvatore Cammarano Uraufführung: 12. Febr …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Dirigenten — In die noch unvollständige Liste bekannter Dirigenten und Dirigentinnen sind Namen von Dirigenten eingetragen, die umfassende Bekanntheit erlangt haben. Die Namen in der Liste sind alphabetisch sortiert. Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L …   Deutsch Wikipedia

  • Nostradamus — Michel de Nostredame, Porträt von seinem Sohn César de Nostredame Nostradamus, latinisiert für Michel de Nostredame, (* 14. Dezember 1503 in Saint Rémy de Provence, Provence; † 2. Juli 1566 in Salon de Provence) war Apotheker und hat als …   Deutsch Wikipedia

  • Preis der Stadt Nürnberg — Der Preis für Kunst und Wissenschaft der Stadt Nürnberg würdigt seit 1952 Personen mit herausragenden Leistungen in Kunst und Wissenschaft. Die heute gültigen Richtlinien stehen in der Kunst und Wissenschaftspreissatzung der Stadt Nürnberg vom 23 …   Deutsch Wikipedia

  • Wolfram Graf — (* 1965 in Dornstetten) ist ein deutscher Komponist, Pianist und Organist. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 2.1 Texte 2.2 Kompositi …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”