Bogislaw IX.

Bogislaw IX. (* um 1407/1410; † 7. Dezember 1446), Herzog von Pommern-Stolp, war Sohn von Bogislaw VIII. und seiner Frau Sophie von Holstein.

Am 24. Juni 1432 heiratete er in Posen Maria von Masowien, Tochter des Herzogs Ziemowit IV. von Masowien und der Alexandra von Litauen. Er hatte zwei Töchter: Sophie und Alexandra.

Er residierte in Stargard.

Bereits unter seinem Vater Bogislaw VIII. hatte der durch das päpstliche Schisma kompliziert gewordene Camminer Bistumsstreit begonnen. Wie Bogislaw VIII. wurde auch später Bogislaw IX. gebannt und 1434 bis 1436 in die Reichsacht getan.

König Erich VII. von Dänemark ging davon aus, dass ihm sein Vetter Bogislaw als Herr der Nordischen Union folgen würde. Erich erwartete vom Reichsrat keinen Widerspruch. Aber der Reichsrat wollte von Bogislaw als späterem Erben und jetzigem Mitregenten nichts mehr wissen. Da belehnte Erich ohne die erforderliche Zustimmung des Reichsrates seinen Vetter Bogislaw. Der Reichsrat blieb aber bei seinem Nein. 1436 wurde Bogislaw IX. als Thronerbe abgewählt. Da reiste der König mit seinem ganzen Vermögen nach Gotland.

Am 7. Dezember 1446 starb Bogislaw IX. nach langer Krankheit und wurde im Kloster Marienkron beigesetzt.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bogislaw IX. (Pommern) — Bogislaw IX. (* um 1407/1410; † 7. Dezember 1446) war Herzog von Pommern Wolgast Stolp. Sein Vetter Erich von Pommern versuchte vergeblich, ihn als Thronfolger in den nordischen Reichen der Kalmarer Union durchzusetzen. Inhaltsverzeichnis 1 Leben …   Deutsch Wikipedia

  • Bogislaw IX, Duke of Pomerania — Bogislaw IX ( pl. Bogusław IX; 1407/1410 ndash; 7 December 1446) was a Duke of Pomerania Stolp (Słupsk) whose residence was Stargard. Bogislaw was the son of Bogislaw VIII, Duke of Pomerania, and Sophia of Holstein. On June 24 1432 he married… …   Wikipedia

  • Bogislaw X. (Pommern) — Bogislaw X. Bogislaw X., der Große, (* 28. Mai, 29. Mai oder 3. Juni 1454 in Rügenwalde; † 5. Oktober 1523 in Stettin) war ein Herzog von Pommern aus dem Greifenhaus. Unter seiner Regierung war seit 1478 ganz Pommern wieder unter einem Herrscher… …   Deutsch Wikipedia

  • Bogislaw — hießen folgende Herrscher in Pommern: Bogislaw I., Herzog von Pommern (1156 1187) Bogislaw II., Herzog von Pommern (1187 1220) Bogislaw III., Fürst von Schlawe Stolp († nach 1200) Bogislaw IV., Herzog von Pommern (1278 1309) Bogislaw V., Herzog… …   Deutsch Wikipedia

  • Bogislaw VIII. — Bogislaw VIII. († 1418) war Herzog von Pommern und ältester Sohn Herzog Bogislaws V. († vor 24. April 1374) aus dessen zweiter Ehe mit Adelheid, Tochter des Herzogs Ernst I. von Braunschweig Grubenhagen. Bogislaw stand nach dem Tode des Vaters… …   Deutsch Wikipedia

  • Bogislaw VIII. (Pommern) — Bogislaw VIII. (* um 1364; † 11. Februar 1418) war Herzog von Pommern Stolp und Administrator im Bistum Cammin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 1.1 Haupt des Bistums Cammin 1.2 Landesherr …   Deutsch Wikipedia

  • Bogislaw X. — Bogislaw X. Bogislaw X., der Große, (* 3. Juni 1454 in Rügenwalde; † 5. Oktober 1523 in Stettin) herrschte von 1474 bis 1523 als Herzog von Pommern und gehörte dem ursprünglich pomoranischen Geschlecht der Greifen an. Sein Vater war Herzog Erich… …   Deutsch Wikipedia

  • Bogislaw X, Duke of Pomerania — Bogislaw X, the Great , (June 3, 1454 ndash; October 5, 1523) was Duke of Pomerania from 1474 until his death in 1523.Bogislaw was born in Rügenwalde into the House of Pomerania (Griffins). His father was Eric II, Duke of Pomerania Wolgast, his… …   Wikipedia

  • Bogislaw von Schlawe — war im 12. Jahrhundert Fürst von Schlawe Stolp in Hinterpommern. Er war ein Angehöriger der Ratiboriden, einer Nebenlinie des in Pommern herrschenden Geschlechts der Greifen. Über ihn ist sehr wenig bekannt. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Ehe und… …   Deutsch Wikipedia

  • Bogislaw — Bogislaw, slaw. Name, d.i. Gottes Ruhm. Bes. bekannt sind unter diesen Namen folgende Fürsten von Pommern: 1) B., jüngster Sohn des Wendenfürsten Mistui, erhielt nach seines Vaters Tode mit seinem älteren Bruder, Ratibor, Pommern; Ratibors Söhne… …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”