Bogislaw V.

Bogislaw V. (* um 1326; † 23. April 1374) war Herzog von Pommern-Stolp und Pommern-Wolgast.

Bogislaw V. war der Sohn des Herzogs Wartislaw IV. und seiner Gemahlin Elisabeth von Schweidnitz. Er hatte noch zwei Brüder: (Barnim IV. und Wartislaw V.).

Er heiratete 1343/45 Elisabeth von Piasten, Tochter von Kasimir III. von Polen und der Anna von Litauen. Aus dieser Ehe stammten ein Sohn und zwei Töchter:

In der zweiter Ehe heiratete er um 1362, die 1341 geborene Adelheid von Braunschweig-Osterode (gestorben am 3. Mai 1406), Tochter von Herzog Ernst I. (Braunschweig-Grubenhagen) und der Adelheid von Everstein. Sie hatten drei Söhne und eine Tochter:

Literatur

  • Wilbertz, Gisela: Elisabeth von Pommern - eine Kaiserin im späten Mittelalter, in: Bohemia 28 (1987)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bogislaw V — Bogusław V de Poméranie Boguslaw V de Poméranie (en polonais Bogusław V, en allemand Bogislaw V.) est né vers 1318 et il est mort le 23/24 avril 1374 à Białoboki (près de Trzebiatów). Il est duc de Poméranie occidentale. Boguslaw V est le fils de …   Wikipédia en Français

  • Bogislaw V, Duke of Pomerania — Bogislaw V ( pl. Bogusław, la. Bogislaus) (c. 1318 ndash; 23 April 1374) was a Duke of Pomerania. Eldest son of Duke Wartislaw IV and Elisabeth of Silesia, Bogislaw had two brothers, Barnim IV and Wartislaw V. The brothers were joint rulers from… …   Wikipedia

  • Bogislaw V. (Pommern) — Bogislaw V. (* um 1326; † 23. April 1374) war Herzog von Pommern Stolp und Pommern Wolgast. Bogislaw V. war der Sohn des Herzogs Wartislaw IV. und seiner Gemahlin Elisabeth von Schweidnitz. Er hatte noch zwei Brüder: (Barnim IV. und Wartislaw V.) …   Deutsch Wikipedia

  • Bogislaw VIII. — Bogislaw VIII. († 1418) war Herzog von Pommern und ältester Sohn Herzog Bogislaws V. († vor 24. April 1374) aus dessen zweiter Ehe mit Adelheid, Tochter des Herzogs Ernst I. von Braunschweig Grubenhagen. Bogislaw stand nach dem Tode des Vaters… …   Deutsch Wikipedia

  • Bogislaw VIII. (Pommern) — Bogislaw VIII. (* um 1364; † 11. Februar 1418) war Herzog von Pommern Stolp und Administrator im Bistum Cammin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 1.1 Haupt des Bistums Cammin 1.2 Landesherr …   Deutsch Wikipedia

  • Bogislaw — hießen folgende Herrscher in Pommern: Bogislaw I., Herzog von Pommern (1156 1187) Bogislaw II., Herzog von Pommern (1187 1220) Bogislaw III., Fürst von Schlawe Stolp († nach 1200) Bogislaw IV., Herzog von Pommern (1278 1309) Bogislaw V., Herzog… …   Deutsch Wikipedia

  • Bogislaw VI. (Pommern) — Grablege im Kloster Eldena Bogislaw VI. (um 1350; † 7. März 1393) war Herzog von Pommern Wolgast. Zusammen mit seinem Bruder Wartislaw VI. trat er 1365 gemeinsam die Nachfolge seines Vaters Bogislaw IV. an, zunächst aber unter Vormundschaft ihres …   Deutsch Wikipedia

  • Bogislaw Philipp von Chemnitz — Bogislaw Philipp von Chemnitz, bis 1648: Bogislaw Philipp Chemnitz (* 9. Mai 1605 in Stettin; † 19. Mai 1678 auf Hof Hallsta, Gemeinde Västerås) war Staatsrechtler und Historiker und ist außerdem als streitbarer Reichspublizist bekannt.… …   Deutsch Wikipedia

  • Bogislaw X. — Bogislaw X. Bogislaw X., der Große, (* 3. Juni 1454 in Rügenwalde; † 5. Oktober 1523 in Stettin) herrschte von 1474 bis 1523 als Herzog von Pommern und gehörte dem ursprünglich pomoranischen Geschlecht der Greifen an. Sein Vater war Herzog Erich… …   Deutsch Wikipedia

  • Bogislaw — Bogislaw, slaw. Name, d.i. Gottes Ruhm. Bes. bekannt sind unter diesen Namen folgende Fürsten von Pommern: 1) B., jüngster Sohn des Wendenfürsten Mistui, erhielt nach seines Vaters Tode mit seinem älteren Bruder, Ratibor, Pommern; Ratibors Söhne… …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”