Bognár
Friederike Bognar, Lithographie von Adolf Dauthage, 1859

Friederike Bognár (* 16. Februar 1840 in Gotha; † 6. März 1914 in Wien) war eine deutsche Schauspielerin.

Ihr Vater wirkte in Gotha als Kammersänger. In Pest zuerst von ihren Eltern unterrichtet, machte sie später in München theatralische Studien bei ihrer Tante, der Sängerin Behrendt-Brandt, und bei der Hofschauspielerin Denker.

In Zürich begann sie 1856 ihre Bühnenlaufbahn, gastierte hierauf mit günstigem Erfolg in Frankfurt a. M. und trat 1857 beim Hamburger Stadttheater ein Engagement an, von wo Laube sie 1858 an das Wiener Burgtheater als erste jugendliche Liebhaberin engagierte.

Nach zwölfjähriger Thätigkeit erbat sie und erhielt ihre Entlassung, da man ihr nicht den Übergang in das ältere Fach gestatten wollte. Seitdem gastiert sie zum öftern an großen Bühnen. Zu ihren früheren Hauptrollen zählten Gretchen, Esther, Luise, Agnes Bernauer, Kriemhild; ihr weiteres Repertoire von Heroinen und Salondamen umfasst Hero, Phädra, Sappho, Judith, Maria Stuart, Deborah, Margarete ("Erzählungen der Königin von Navarra"), Marguerite ("Dame mit den Kamelien"), Lady Tartuffe etc.

Dieser Artikel basiert auf einem gemeinfreien Text („public domain“) aus Meyers Konversations-Lexikon, 4. Auflage von 1888–1890. Bitte entferne diesen Hinweis nur, wenn Du den Artikel so weit überarbeitet oder neu geschrieben hast, dass der Text den aktuellen Wissensstand zu diesem Thema widerspiegelt und dies mit Quellen belegt ist, wenn der Artikel heutigen sprachlichen Anforderungen genügt und wenn er keine Wertungen enthält, die den Wikipedia-Grundsatz des neutralen Standpunkts verletzen.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bognár — Bognár, Friederike, Schauspielerin, geb. 16. Febr. 1840 in Gotha, wo ihr Vater als Kammersänger wirkte, machte ihre theatralischen Studien in München bei der Sängerin Behrendt Brand und der Hofschauspielerin Denker und begann 1856 ihre… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Bognár — Bognár, Friederike, Schauspielerin, geb. 16. Febr. 1840 zu Gotha, 1858 72 am Burgtheater in Wien, seit 1885 am deutschen Landestheater in Prag …   Kleines Konversations-Lexikon

  • László Bognár — Infobox Boxer name=László Bognár realname=László Bognár nickname= Bogesz weight=light welterweight nationality= Hungarian flagicon|Hungary birth date=Birth date and age|1968|02|24|df=y birth place=Szolnok, Hungary home= style=southpaw total=52… …   Wikipedia

  • Rick Bognar — Ring name(s) Big Titan[1] Razor Ramon[1] Rick Titan …   Wikipedia

  • Zsolt Bognár — Infobox Football biography playername = Zsolt Bognár fullname = Zsolt Bognár dateofbirth = birth date and age|1979|3|28 cityofbirth = Csorna countryofbirth = Hungary height = Height|m=1.83 position = Defender currentclub = Frosinone clubnumber =… …   Wikipedia

  • Bobby Bognar — is a singer, songwriter, actor, and television personality best known for leading his four piece rock band, The Piper Downs. Bobby Bognar was born on May 28, 1970, at Fort Bragg Army Hospital in Fayetteville, NC, the son of Frank and Maryann… …   Wikipedia

  • Friedericke Bognar — Friederike Bognar, Lithographie von Adolf Dauthage, 1859 Friederike Bognár (* 16. Februar 1840 in Gotha; † 6. März 1914 in Wien) war eine deutsche Schauspielerin. Ihr Vater wirkte in Gotha als Kammersänger. In Pest zuerst von ihren Eltern… …   Deutsch Wikipedia

  • Friederike Bognar — Friederike Bognar, Lithographie von Adolf Dauthage, 1859 Friederike Bognár (* 16. Februar 1840 in Gotha; † 6. März 1914 in Wien) war eine deutsche Schauspielerin. Ihr Vater wirkte in Gotha als Kammersänger. In Pest zuerst von ihren Eltern… …   Deutsch Wikipedia

  • Friederike Bognár — Friederike Bognar, Lithographie von Adolf Dauthage, 1859 Friederike Bognár (* 16. Februar 1840 in Gotha; † 6. März 1914 in Wien) war eine deutsche Schauspielerin. Ihr Vater wirkte in Gotha als Kammersänger. In Pest zuerst von ihren Eltern… …   Deutsch Wikipedia

  • Georgy Bognar — György Bognár (né le 5 novembre, 1961) est un ancien joueur de football hongrois Il débute en équipe nationale hongroise en 1985. Il termine sa carrière internationale en 1994 avec 50 caps et 8 goals until 1994. Il a participé à la Coupe du Monde …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”