Bohai-Bucht
Bohai-Bucht (Bohai Wan), Laizhou-Bucht (Laizhou Wan) und Liaoding-Bucht (Liaoding Wan) im Bohai-Meer (Bo Hai)

Die Bohai-Bucht (chinesisch 渤海灣 / 渤海湾 Bóhǎi Wān, engl. Bohai Bay) ist neben der Laizhou-Bucht (Golf von Laitschou) und der Liaodong-Bucht (Golf von Liaodong) eine der drei großen Meeresbuchten/Golfe, die den Golf von Bohai/das Bohai-Meer im Norden des Gelben Meeres bilden.

Der Golf von Bohai steht durch die Bohai-Straße (Tschili-Straße) mit dem Gelben Meer in Verbindung. Die Bucht liegt im Westen des Bohai-Meeres und grenzt an das Gebiet der Provinz Hebei und der regierungsunmittelbaren Stadt Tianjin. Sie wird im Norden durch die Mündung des Daqing He (大清河) im Süden des Kreises Leting (Tangshan) und im Süden durch die Mündung des Gelben Flusses (Huang He) in Shandong begrenzt. Auch der Fluss Hai He und der Ji-Kanal münden in die Bucht. Die durchschnittliche Tiefe beträgt ca. 12,5 Meter, im Winter ist sie für ca. drei Monate vereist.

Die Fischerei spielt wirtschaftlich eine wichtige Rolle. Changlu Yanqu (长芦盐区 „Changlu-Salzbezirk“) ist das bedeutendste Salzproduktionsgebiet Chinas. In der Bohai-Bucht gibt es mehrere Ölfelder die von der China National Offshore Oil Corporation und ConocoPhillips China betrieben werden.[1] Der Hochseehafen Tianjin Xingang an der Mündung des Hai He in Tanggu ist der größte Hafen. Die Bucht liegt in einer seismisch sehr aktiven Zone.[2]

Weblinks

Fußnoten

  1. http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/0,1518,774204,00.html Chinesische Öllecks
  2. http://smc.kisti.re.kr/quake/outline/otl02.html The Five Seismic Belts in China
38.7118.1

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bohai Wan — oder Bohai Bucht etc. (chin. 渤海灣 / 渤海湾, Bóhǎi Wān, engl. Bohai Bay) ist neben der Laizhou Bucht (Golf von Laitschou) und der Liaodong Bucht (Golf von Liaodong) eine der drei großen Meeresbuchten/Golfe, die den Golf vo …   Deutsch Wikipedia

  • Golf von Bohai — 38.72119.9 Koordinaten: 38° 43′ N, 119° 54′ O …   Deutsch Wikipedia

  • Liaodong-Bucht — Die Liaodong Bucht (chinesisch 遼東灣 / 辽东湾 Liáodōng Wān) im Westen der chinesischen Provinz Liaoning, die auch Golf von Liaodong, Liaodong Golf usw. genannt wird, ist die nordöstliche der drei Buchten des Bohai Golfes …   Deutsch Wikipedia

  • Ölkatastrophe in der Bohaisee 2011 — Übersichtskarte des Golfs von Bohai Östlicher Teil des Gelben Meeres …   Deutsch Wikipedia

  • Liste chinesischer Meere — Dies ist eine Liste chinesischer Meere. Sie enthält neben den Vier großen Meeren auch Meeresstraßen, Golfe und Meeresbuchten. Vier große Meere Bohai Meer 渤海 Gelbes Meer 黄海 Ostchinesisches Meer 东海 Südchinesisches Meer 南海 Meeresstraßen Bohai Straße …   Deutsch Wikipedia

  • Ji Yunhe — Der Ji Kanal oder Jiyunhe Kanal (蓟运河, Ji Yunhe, engl. Ji Canal / Jiyunhe Canal) ist ein Kanal im Nordosten der regierungsunmittelbaren Stadt Tianjin in der Volksrepublik China. Der Kanal wird von zwei Flüssen eingespeist, einen östlichen und… …   Deutsch Wikipedia

  • Jiyunhe-Kanal — Der Ji Kanal oder Jiyunhe Kanal (蓟运河, Ji Yunhe, engl. Ji Canal / Jiyunhe Canal) ist ein Kanal im Nordosten der regierungsunmittelbaren Stadt Tianjin in der Volksrepublik China. Der Kanal wird von zwei Flüssen eingespeist, einen östlichen und… …   Deutsch Wikipedia

  • CN-12 — 天津市 Tiānjīn Shì Abkürzung: 津 (Pinyin: Jīn) Staat Volksrepublik China Verwaltungstyp Regierung …   Deutsch Wikipedia

  • Liste chinesischer Erdbeben — Größere Erdbeben in China seit 186 v. Chr. Skala gibt die Tiefe des Erdbebens an Die Liste der Erdbeben in China verdeutlicht den Einfluss, den Erdbeben in der langen Geschichte dieser Region hatten. In den dicht bevölkerten Provinzen Chinas… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Erdbeben in China — Größere Erdbeben in China seit 186 v. Chr. Skala gibt die Tiefe des Erdbebens an Die Liste der Erdbeben in China verdeutlicht den Einfluss, den Erdbeben in der langen Geschichte dieser Region hatten. In den dicht bevölkerten Provinzen Chinas… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”