Bohannon

Hamilton Frederick Bohannon (* 7. März 1942 in Newnan, Georgia, USA) ist ein US-amerikanischer Schlagzeuger, Bandleader und Musikproduzent der Stilrichtungen Soul, R&B und Disco. Er galt als eine der Leitfiguren der Discomusik der 1970er Jahre.

Leben

Nach Absolvierung seines Studiums an der Universität von Clark, Atlanta spielte er in verschiedenen lokalen Bands. Bald wurde er von Stevie Wonder als Schlagzeuger für seine Liveband engagiert. Er zog 1965 nach Detroit und arbeitete dort für die (Tamla) Motown-Studios als Arrangeur und Produzent. Nachdem Motown Detroit 1972 verließ, blieb er zurück, um seine eigene Band zu gründen.

Nach Vertragsabschluss mit Dakar/Brunswick Records Anfang 1973 veröffentlichte er das Album Stop And Go. Dem folgten bei diesem Plattenlabel innerhalb der nächsten zwei Jahre fünf weitere Alben. Die Musik war geprägt von schweren, stampfenden Bassakzenten und aggressiven Rhythmen. Obgleich verschiedene Titel zu Club-Erfolgen wurden, hielt sich der Erfolg in den Musik-Charts jedoch in Grenzen. 1974 erschien in Deutschland die Single Keep On Dancing.

Der Durchbruch kam 1975 mit dem Titel Disco Stomp, der sieben Wochen lang in den deutschen Top Ten verweilte und es dabei bis auf Platz drei brachte. Obgleich einem anderen Genre zugehörig, erinnert der gleichbleibende, stampfende Rhythmus des fast sechs Minuten langen Stücks an den damals sonst nur bei Krautrock-Musik gehörten Motorik-Sound. Bald folgte die ebenfalls noch erfolgreiche Single Foot Stompin’ Music.

1976 unterschrieb Bohannon bei Mercury Records und hatte zwei Jahre später seinen international größten Erfolg mit "Let’s Start The Dance". Die dort zu hörende Zusammenarbeit mit der Sängerin Carolyn Crawford wurde bei weiteren Produktionen fortgesetzt. Im Laufe der 1980er Jahre wurden weitere Aufnahmen mit den neuen Sängerinnen Liz Lands und Altrinna Grayson produziert, die jedoch kaum erfolgreich waren.

In Deutschland dürfte Disco Stomp weiterhin am bekanntesten sein, da er zur Titelmusik der ZDF-Sendung Disco wurde. Die Musik von Bohannon wurde später von anderen Musikern aufgegriffen, z.B. The Stomp! von ATB (DJ).

Literatur

  • Star Szene ' 77, erschienen 1977 bei VN Verlagsgesellschaft für Nachschlagewerke mbH, Taunusstein

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bohannon — is a surname. The name refers to: *Etdrick Bohannon (b. 1973), American professional basketball player *Hamilton Bohannon (b. 1942), American musician, band leader, and producer *Jason Bohannon (b. 1987), American college basketball player *Jim… …   Wikipedia

  • Bohannon Middle School — Infobox School2 name = Bohannon Middle School address = 800 Bockman RD head name = Principal head = Ms. Yothers established = 1949 type = Public city = San Lorenzo state = California country = USA students= 952 Students color = school colors =… …   Wikipedia

  • Jim Bohannon — James E. Jim Bohannon (born January 7, 1944 [http://www.nndb.com/people/078/000120715/ Jim Bohannon ] ] ) is a broadcaster who has worked in both television and radio.During the 1980s he was a fill in for Larry King when King had his popular… …   Wikipedia

  • Hamilton Bohannon — Infobox musical artist Name = Hamilton Bohannon Img capt = Album cover Img size = 200px Landscape = Background = solo singer Birth name = Hamilton Frederick Bohannon Alias = Bohannon Born = birth date and age|1942|3|7|mf=y Newnan, Georgia, USA… …   Wikipedia

  • Laura Bohannon — (sometimes spelled Bohannen or Bohannan), also known as Elenore Smith Bowen is an American cultural anthropologist best known for her 1961 article, Shakespeare in the Bush. Bohannon also wrote two books during the 1960s, Tiv Economy and Return to …   Wikipedia

  • Jason Bohannon — Infobox NCAA Athlete name=Jason Bohannon college=University of Wisconsin Madison sport=Basketball position=Guard class=Sophomore career start=2006 nickname= J Bo height=height|ft=6|in=2 weight=convert|195|lb|kg|abbr=on|lk=on nationality = USA… …   Wikipedia

  • George Bohannon — George Roland Bohanon (* 7. August 1937 in Detroit) ist ein amerikanischer Jazz Posaunist.[1] George Bohanon begann im Alter von acht Jahren mit dem Posaunenspiel. Er studierte an der Wayne State University und am Detroiter Institute of Musical… …   Deutsch Wikipedia

  • Hamilton Bohannon — Hamilton Frederick Bohannon (* 7. März 1942 in Newnan, Georgia, USA) ist ein US amerikanischer Schlagzeuger, Bandleader und Musikproduzent der Stilrichtungen Soul, R B und Disco. Er galt als eine der Leitfiguren der Discomusik der 1970er Jahre.… …   Deutsch Wikipedia

  • Etdrick Bohannon — (born May 29 1973, in San Bernardino, California) is an American professional basketball player, formerly in the NBA.Bohannon attended the University of Arizona for one year [ [http://arizona.scout.com/2/69648.html Scout.com: Changes in… …   Wikipedia

  • 23021 — Bohannon, Va (Miscellaneous » ZIP Codes) …   Abbreviations dictionary

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”