Bohatec

Josef Bohatec (* 26. Januar 1876 in Kochov; † 6. Juni 1954 in Wien) war ein tschechischer Philosoph.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Nach seinem Abitur auf dem Gymnasium in Brünn, studierte er an der Evangelischen theologischen Fakultät in Wien, an der er 1902 ein Stipendium erhielt und weiter Theologie und Philosophie an der Philosophischen Fakultät in Prag studierte. 1903 legte er seine Doktorprüfung in Philosophie bei Tomas Garrigue Masaryk und František Drtina ab. 1905 folgte die theologische Promotion an der Uni Wien und Studium an der Theologischen Fakultät in Halle (Saale), sowie Studium der klassischen Philosophie an den Universitäten in Berlin und Erlangen. 1907 berief man Bohatec zum Direktor des Predigerseminars in Elberfeld. 1912 habilitierte er an der protestantischen theologischen Fakultät in Bonn und nahm von 1913 eine Professur am Wiener Stuhl der Lutheranischen, reformierten Dogmatik an.

Werke

1909 veröffentlichte Bohatec seine Studie über Jean Calvin, mit dem er Anerkenntnis unter Forscherkollegen fand. In der Folgezeit erreichte er Weltniveau in der Forschung auf dem Gebiet der Reformation.

Abhandlungen in deutscher Sprache

  • Schleiermachers Religionsbegriff, 1904
  • Zur neuensten Geschichte des ontologischen Gottesbeweises, 1906
  • Die cartesianische Scholastik in der Philosophie und reformierten Dogmatik des 17. Jhts., 1912
  • Calvin und das Recht, 1934
  • Calvins Lehre von Staat und Kirche, 1936
  • Calvins Gedankenwelt , 1936
  • Die Religionsphilosophie Kants in der Religion innerhalb der Grenzen der blossen Vernunft, 1938
  • Budé und Calvin, 1950 (siehe auch Kant Die Religion innerhalb der Grenzen der bloßen Vernunft)
  • England und die Geschichte der Menschen- und Bürgerrechte , 1956
  • Der Imperialismusgedanke und die Lebensphilosophie Dostojewskij, 1956

Abhandlungen in tschechischer Sprache

  • Reformace a moderna, 1906
  • Kalvínovo pojetí státu, 1937

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bohatec —   [ bɔhatɛts], Joseph, österreichisch reformierter Theologe, * Kochov (Südmährisches Gebiet) 26. 1. 1876, ✝ Wien 6. 6. 1954; seit 1913 Professor in Wien; Calvin und Kantforscher.   Werke: Calvin und das Recht (1934); Calvins Lehre von Staat und… …   Universal-Lexikon

  • Josef Bohatec — (* 26. Januar 1876 in Kochov; † 6. Juni 1954 in Wien) war ein tschechischer Philosoph und Theologe. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 2.1 Abhandlungen in deutscher Sprache …   Deutsch Wikipedia

  • Jean Calvin — Johannes Calvin Johannes Calvin, eigentlich Jean Cauvin (* 10. Juli 1509 in Noyon, Picardie; † 27. Mai 1564 in Genf), war ein Reformator französischer Abstammung und Begründer des Calvinismus. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Jean Cauvin — Johannes Calvin Johannes Calvin, eigentlich Jean Cauvin (* 10. Juli 1509 in Noyon, Picardie; † 27. Mai 1564 in Genf), war ein Reformator französischer Abstammung und Begründer des Calvinismus. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Johannes Calvin — Johannes Calvin, eigentlich Jean Cauvin (* 10. Juli 1509 in Noyon, Picardie; † 27. Mai 1564 in Genf), war ein Reformator französischer Abstammung und Begründer des Calvinismus. Er gilt als Vertreter einer kery …   Deutsch Wikipedia

  • 26. Jänner — Der 26. Januar (in Österreich und Südtirol: 26. Jänner) ist der 26. Tag des Gregorianischen Kalenders, somit bleiben 339 Tage (in Schaltjahren 340 Tage) bis zum Jahresende. Historische Jahrestage Dezember · Januar · Februar …   Deutsch Wikipedia

  • Budé — Zeitgen. Portrait des Guillaume Budé von Jean Clouet Denkmal des französischen Humanisten Budaeus in Paris Guillaume Budé (lat. Guglielmus Budaeus, * …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher — Friedrich Schleiermacher Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher (* 21. November 1768 in Breslau; † 12. Februar 1834 in Berlin) war protestantischer Theologe, Philosoph und Pädagoge …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich Ernst Daniel Schleiermacher — Friedrich Schleiermacher Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher (* 21. November 1768 in Breslau; † 12. Februar 1834 in Berlin) war protestantischer Theologe, Philosoph und Pädagoge …   Deutsch Wikipedia

  • Guglielmus Budaeus — Zeitgen. Portrait des Guillaume Budé von Jean Clouet Denkmal des französischen Humanisten Budaeus in Paris Guillaume Budé (lat. Guglielmus Budaeus, * …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”