Bohatice u Zákup
Bohatice
Wappen von Bohatice
Bohatice u Zákup (Tschechien)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Tschechien
Region: Liberecký kraj
Bezirk: Česká Lípa
Fläche: 393 ha
Geographische Lage: 50° 40′ N, 14° 41′ O50.66916666666714.679444444444287Koordinaten: 50° 40′ 9″ N, 14° 40′ 46″ O
Höhe: 287 m n.m.
Einwohner: 180 (1. Jan. 2011) [1]
Postleitzahl: 470 02 (alt: 471 23)
Kfz-Kennzeichen: L
Struktur
Status: Gemeinde
Ortsteile: 1
Verwaltung
Bürgermeister: Josef Šafránek (Stand: 2007)
Adresse: Bohatice 79
470 02 Česká Lípa 2
Gemeindenummer: 561428
Website: www.obecni-urad.net/bohatice
Lageplan
Lage von Bohatice u Zákup im Bezirk Česká Lípa
Karte

Bohatice (deutsch Voitsdorf) ist eine Gemeinde des Okres Česká Lípa in der Region Liberec im Norden der Tschechischen Republik, südlich des Lausitzer Gebirges.

Bohatice liegt auf halbem Wege zwischen Zákupy (Reichstadt) und Mimoň (Niemes). Erstmals erwähnt wurde die Siedlung 1371. Heute ist Bohatice ein Zentrum der Pferdezucht und des Reitsports; im Ort befindet sich die „Nord ranč“.

Einzelnachweise

  1. Český statistický úřad – Die Einwohnerzahlen der tschechischen Gemeinden vom 1. Januar 2011 (XLS, 1,3 MB)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Velenice u Zákup — Velenice …   Deutsch Wikipedia

  • Bohatice — ist der Name zweier Gemeinden in der Tschechischen Republik: Bohatice im Okres Česká Lípa, siehe Bohatice u Zákup Bohatice, Ortsteil von Karlovy Vary im Okres Karlovy Vary, Diese Seite ist eine Begriffsklärung …   Deutsch Wikipedia

  • Žandov u České Lípy — Žandov …   Deutsch Wikipedia

  • Bürgstein — Sloup v Čechách …   Deutsch Wikipedia

  • Dauba — Dubá …   Deutsch Wikipedia

  • Habstein — Jestřebí …   Deutsch Wikipedia

  • Hirschberg am See — Dieser Artikel beschreibt die Stadt Doksy. Für die gleichnamige Gemeinde, siehe Doksy u Kladna. Doksy …   Deutsch Wikipedia

  • Kamenicky Senov — Kamenický Šenov …   Deutsch Wikipedia

  • Lindava — Cvikov …   Deutsch Wikipedia

  • Mickenhan — Provodín …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”