Bohnerzgrube

Die Bohnerzgruben sind eine Gruppe kleinerer Seen in der Nähe von Heidenheim an der Brenz in der nördlichen Schwäbischen Alb in Baden-Württemberg.

Sie entstanden durch den Abbau des sogenannten Bohnerzes, welches aufgrund seines hohen Eisengehaltes in den Eisenhütten von Königsbronn verarbeitet wurde. Die durch den Bergbau entstandenen Senken füllten sich mit Wasser und bildeten die Seenplatte in ihrer heutigen Form. Heute sind die Seen besonders im Hochsommer, wenn sie fast vollständig von Seerosen bedeckt sind, ein beliebtes Ausflugsziel. Etwa 2km nordöstlich davon befindet sich die Birkelhöhle.

Bilder

Siehe auch

48.68444444444410.2177777777787Koordinaten: 48° 41′ 4″ N, 10° 13′ 4″ O


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bohnerzgrube (Heidenheim an der Brenz) — Die Bohnerzgruben sind eine Gruppe kleinerer Seen in der Nähe von Heidenheim an der Brenz in der nördlichen Schwäbischen Alb in Baden Württemberg. Sie entstanden durch den Abbau des sogenannten Bohnerzes, welches aufgrund seines hohen… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Seen in Deutschland/B — Deutsche Seen   A B C D E F G H I J K L M N …   Deutsch Wikipedia

  • Aufhausen (Heidenheim) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Civitas Aquileia — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Heidenheim — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Heidenheim/Brenz — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Oggenhausen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Wagnersgruben — Die Bohnerzgruben sind eine Gruppe kleinerer Seen in der Nähe von Heidenheim an der Brenz in der nördlichen Schwäbischen Alb in Baden Württemberg. Sie entstanden durch den Abbau des sogenannten Bohnerzes, welches aufgrund seines hohen… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”