Bohumil Kosour

Bohumil Kosour (* 5. März 1913 in Nové Město na Moravě; † 1997) war ein tschechoslowakischer Skisportler.

Kosour war bei den Olympischen Winterspielen 1936 als Soldat Teilnehmer der tschechoslowakischen Mannschaft beim Militärpatrouillenlauf und erzielte zusammen mit Karel Šteiner, Josef Mateasko und Bohuslav Musil den achten Platz. Auch an den Olympischen Winterspielen 1948 nahm er teil, außer beim 18 km Langlauf startete er dort noch in der Nordischen Kombination.

Er gewann unter anderem in den Jahren von 1939 bis einschließlich 1942 sowie 1949 das Golden Ski-Rennen, ein seit 1934 ausgetragenes Skilanglauf-Rennen in seiner Geburtsstadt.[1]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Martina Honzlova: 70th Anniversary of Golden Ski (englisch), FIS, 9. Oktober 2007.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kosour — Bohumil Kosour (* 5. März 1913 in Nové Město na Moravě; † 1997) war ein tschechoslowakischer Skisportler. Kosour war bei den Olympischen Winterspielen 1936 als Soldat Teilnehmer der tschechoslowakischen Mannschaft beim Militärpatrouillenlauf und… …   Deutsch Wikipedia

  • Bohumil — ist ein slawischer Vorname. Eine andere Schreibweise ist Bogumil. Der entsprechende deutsche Vorname ist Gottlieb. Bekannte Namensträger Mistr Bohumil (Meister Bohumil) (13. Jahrhundert), böhmischer Philosoph Bohumil Hanč (1886–1913),… …   Deutsch Wikipedia

  • Czechoslovakia at the 1948 Winter Olympics — Czechoslovakia at the Olympic Games Flag of Czechoslovakia – Flag bearers …   Wikipedia

  • Olympische Winterspiele 1948/Teilnehmer (Tschechoslowakei) — TCH …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Kos–Koz — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Nove Mesto na Morave — Nové Město na Moravě …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Winterspiele 1936/Militärpatrouille — Bei den IV. Olympischen Winterspielen 1936 in Garmisch Partenkirchen wurde zum dritten Mal nach 1924 und 1928 ein Militärpatrouillenlauf als Vorführungswettbewerb bzw. Demonstrationsbewerb ausgetragen. Das Internationale Olympische Komitee hatte… …   Deutsch Wikipedia

  • Military patrol at the 1936 Winter Olympics — At the 1936 Winter Olympics, in Garmisch Partenkirchen, Germany, in 1936, a military patrol competition was held. The International Olympic Committee refused admission of this sport into the Olympic Program, but the expressed desires of Adolf… …   Wikipedia

  • Czechoslovakia at the 1936 Winter Olympics — Czechoslovakia at the Olympic Games Flag of Czechoslovakia – Flag bearers …   Wikipedia

  • Nové Město na Moravě — Nové Město na Moravě …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”