Bohumil Markalous
Bohumil Markalous (1923)

Bohumil Markalous (Pseudonym Jaromír John) (* 16. April 1882 in Klatovy; † 24. April 1952 in Jaroměř) war tschechischer Schriftsteller, Journalist, Hochschulprofessor, Kunstästhetiker und –kritiker.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Markalous besuchte bis 1900 das Gymnasium in Chrudim, begann anschließend mit dem Studium der Naturwissenschaften in Prag und Innsbruck. 1910 lehrte er an dem Realgymnasium für Mädchen in Hradec Králové. 1915 musste er einrücken und kämpfte im Ersten Weltkrieg auf dem Balkan. 1916 erkrankte er in Albanien an Ruhr, seine Beine wurden gelähmt. Nach dem Krieg begann er 1919 als Redakteur bei der Volkszeitung (Lidové noviny), trat später dem Schriftstellerverband Devětsil und der Gruppe 42 bei und schrieb für die Zeitungen Bytová kultura (Wohnkultur) und Pestrý týden (Abwechslungsreicher Woche). 1923 bis 1928 lehrte er Kulturgeschichte an der Technischen Hochschule in Brno und arbeitete in der Presseabteilung der Regierung. 1928 ging er in den Ruhestand und widmete sich ganz der Herausgabe der Zeitschrift "Pestrý týden". Ab 1938 lebte er in Slatiňany, ab 1942 zusammen mit der Schriftstellerin Helena Šmahelová. 1946 wurde er an die Palacký-Universität Olomouc berufen, wo er das Seminar für Ästhetik gründete und bis zu seinem Tode leitete.

Werke

Sein Schaffen ist durch die Moderne Revue beeinflusst. Zu Beginn schrieb er Kurzgeschichten, später Romane und Novellen.

Literatur

Romane und Novellen

  • Listy z vojny, jež jsem psal synovi – 1917
  • U táborového ohně – 1917
  • Humoresky – 1918
  • Listy z novin
  • Tabatěrka
  • Večery na slamníku – 1920
  • Topičovo australské dobrodružství – 1939
  • Rat für Verlobte, gegeben durch Onkel Romuald (Rady snoubencům udílené strýcem Romualdem) – 1940, Ein Sammlung von Empfehlungen für das Zusammenleben zwischen Mann und Frau, halb ernst halb mit einem Augenzwinkern.
  • Der kluge Engelbert (Moudrý Engelbert) – 1940 Die Geschichte über einen Förster, der zu früh Sex kennenlernte.
  • Dořini milenci a jiné kratochvíle – 1942
  • Eskamotér Josef – 1946, Ein Glaser versucht sich als Taschenspieler, um seine Familie ernähren zu können.
  • Pampovánek – 1948
  • Stará láska
  • Rady mladšímu spisovateli
  • Šibalství svršků
  • Kapitán Sekvenc
  • Estet

Fachliteratur

Kinderliteratur

  • Paradiesische Insel (Rajský ostrov) – 1938, eine patriotische Erzählung über den Bau des Nationaltheaters.
  • Die Ereignisse des Don Quijot (Příběhy Dona Quijota) – 1941, Bearbeitung des Buches von Miguel de Cervantes y Saavedra

Siehe auch Liste tschechischer Schriftsteller


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Markalous — Bohumil Markalous (1923) Bohumil Markalous (Pseudonym Jaromír John) (* 16. April 1882 in Klatovy; † 24. April 1952 in Jaroměř) war tschechischer Schriftsteller, Journalist, Hochschulprofessor, Kunstästhetiker und –kritiker …   Deutsch Wikipedia

  • Bohumil — ist ein slawischer Vorname. Eine andere Schreibweise ist Bogumil. Der entsprechende deutsche Vorname ist Gottlieb. Bekannte Namensträger Mistr Bohumil (Meister Bohumil) (13. Jahrhundert), böhmischer Philosoph Bohumil Hanč (1886–1913),… …   Deutsch Wikipedia

  • Jaromír John — Bohumil Markalous (1923) Bohumil Markalous (Pseudonym Jaromír John) (* 16. April 1882 in Klatovy; † 24. April 1952 in Jaroměř) war tschechischer Schriftsteller, Journalist, Hochschulprofessor, Kunstästhetiker und –kritiker …   Deutsch Wikipedia

  • Klattau — Klatovy …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Mari–Marr — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Autoren von Kinder- und Jugendliteratur — Dies ist eine Liste von Kinder und Jugendbuchautoren, die mit einem eigenen Artikel versehen sind. Im oberen Teil sind deutschsprachige, darunter internationale Autoren aufgeführt. Autoren Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S… …   Deutsch Wikipedia

  • 16. April — Der 16. April ist der 106. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 107. in Schaltjahren), somit verbleiben noch 259 Tage bis zum Jahresende. Historische Jahrestage März · April · Mai 1 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Chrudim — Chrudim …   Deutsch Wikipedia

  • Klatovy — Klatovy …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”