Bohumilice
Bohumilice
Wappen von ????
Bohumilice (Tschechien)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Tschechien
Region: Jihočeský kraj
Bezirk: Prachatice
Fläche: 342 ha
Geographische Lage: 49° 6′ N, 13° 49′ O49.09583333333313.816111111111656Koordinaten: 49° 5′ 45″ N, 13° 48′ 58″ O
Höhe: 656 m n.m.
Einwohner: 301 (1. Jan. 2011) [1]
Postleitzahl: 384 81
Struktur
Status: Gemeinde
Ortsteile: 1
Verwaltung
Bürgermeister: Jaroslav Nový (Stand: 2006)
Adresse: Bohumilice 47
384 81 Čkyně
Gemeindenummer: 550116
Bohumilice

Bohumilice (deutsch Bohumilitz) ist eine Gemeinde in Tschechien. Sie liegt an der Volyňka und gehört zum Okres Prachatice. Bohumilice liegt etwa 120 km südlich von Prag.

Das Dorf wurde erstmals 1352 erwähnt. Es hat 314 Einwohner und 62 Unternehmen. Der Ort ist Mitglied in der Euregio Bayerischer Wald – Böhmerwald.

Antonín Liška (1924–2003), Bischof von Budweis, wurde in Bohumilice geboren.

Einzelnachweise

  1. Český statistický úřad – Die Einwohnerzahlen der tschechischen Gemeinden vom 1. Januar 2011 (XLS, 1,3 MB)
 Commons: Bohumilice – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bohumilice (Prachatice) — Bohumilice Administration Pay …   Wikipédia en Français

  • Bohumilitz — Bohumilice …   Deutsch Wikipedia

  • Antonin Liska — Wappen von Bischof Liška Antonín Liška (* 17. September 1924 in Bohumilice; † 15. Oktober 2003 in Budweis) war Bischof von Budweis. Leben Antonín Liška besuchte ein Gymnasium der Redem …   Deutsch Wikipedia

  • Wolinka — Quelle der Volyňka Mündung in die Otava in Strakonice Die Volyňka (deutsch Wolinka, auch Wollinka) ist ein rechter Zufluss der Otava in …   Deutsch Wikipedia

  • Volyňka — Quelle der Volyňka Mü …   Deutsch Wikipedia

  • Aussergefild — Kvilda …   Deutsch Wikipedia

  • Außergefild — Kvilda …   Deutsch Wikipedia

  • Bohonitz — Bohunice …   Deutsch Wikipedia

  • Bowitz — Babice …   Deutsch Wikipedia

  • Buschanowitz — Bušanovice …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”