ARL 44
ARL 44
ARL 44.jpg
Allgemeine Eigenschaften
Besatzung 5
Länge 10,52 m (Länge mit Geschütz in 12-Uhr-Stellung)
Breite 3,40 m
Höhe 3,20 m (Turm Oberseite)
Masse 50 t (Gefechtsgewicht)
Panzerung und Bewaffnung
Panzerung maximal 120 mm
Hauptbewaffnung 1 × 90-mm-DCA45-Kanone
Sekundärbewaffnung 2 × 7,5-mm-Mod-31-Maschinengewehre
Beweglichkeit
Antrieb 12-Zylinder Maybach HL 230; Hubraum: 23,5 l
423 kW (575 PS)
Federung Schraubenfeder
Höchstgeschwindigkeit 37 km/h (Straße)
Leistung/Gewicht 8,5 kW/t (11,5 PS/t)
Reichweite 350 km

Der ARL 44 war ein französischer Panzer, der in der Nachkriegszeit in der französischen Armee eingesetzt wurde.

Geschichte

Konstruiert wurde der Panzer vom Konstruktionsbüro Atelier de Construction de Rueil. Bereits unter der deutschen Besetzung während des Zweiten Weltkrieges wurden in Frankreich geheime Entwicklungsarbeiten für einen eigenen neuen Panzer betrieben. Hauptsächlich basierte der Panzer auf dem Fahrgestell des Vorkriegsmodells Char B1. Als Antrieb wurde der Maybach-HL-230-Motor verwendet, der schon in deutschen Panzermodellen wie dem Panther, dem Tiger I und II sowie beim Jagdpanzer Jagdtiger zum Einsatz gekommen war.

Nach der Landung in der Normandie und der Befreiung wichtiger Industrieanlagen wurde umgehend mit der Produktion begonnen, an der hauptsächlich die Firmen FAMH (40 Stück) und Renault (20 Stück) beteiligt waren. Das erste Fahrzeug wurde 1946 fertiggestellt. Insgesamt wurden nur 60 Stück produziert. Der ARL 44 wurde im 503e Régiment de Chars de Combat eingesetzt, das in Mourmelon le Grand stationiert war. Mit diesem Typ wurden 17 von Frankreich genutzte Panther-Panzer deutscher Produktion ersetzt, die in diesem Regiment verwendet wurden.

Weblinks

Frontansicht eines ARL 44 in Saumur

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • ARL 44 — Infobox Weapon name= ARL 44 caption= The side view of an ARL 44 type=Heavy tank origin=flagcountry|France is vehicle=yes crew= 5 length= 10.53 m (35.5 feet) width= 3.40 m (11.6 feet) height= 3.20 m (10.5 feet) weight= 50 metric tons armour= 120… …   Wikipedia

  • ARL 44 — АRL 44 …   Википедия

  • List of teams in the NSWRL/ARL/SL/NRL — This is a complete list of teams that have competed in the first grade competition in Australia that began with the New South Wales Rugby Football League (NSWRL) competition in 1908. The NSWRL competition ran until the end of the 1994 season… …   Wikipedia

  • AMX-30 — French AMX 30B2 sporting a 105 rifled tank gun Type Main battle tank Place of origin …   Wikipedia

  • Char G1 — Renault Char G1R mock up in its second phase, as a 30 tonne tank Type Tank Place of origin …   Wikipedia

  • AMX-30 — AMX 30B2 francés equipado con el cañón rayado de 105 mm. Tipo Carro de combate principal País de origen …   Wikipedia Español

  • FCM F1 — Infobox Weapon name= FCM F1 caption= origin=FRA type=Super heavy tank is vehicle=yes is UK=yes crew= 9 length= 10.53 m width= 3.10 m height= 4.21 m weight= 139 metric tons armour= 100 mm primary armament= 90 mm DCA gun secondary armament= 47mm… …   Wikipedia

  • Char B1 — Type Heavy tank Place of origin  France Service history …   Wikipedia

  • World of Tanks — Разработчик …   Википедия

  • S-35 «SOMUA» — S 35 в музее Абердинского полигона (США) Char de cavalerie Somua S 35 Классификация средний танк …   Википедия

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”