Boigu
Boigu Island
Landsat-Bild von Boigu (Bildmitte), mit Moimi im Nordosten und Aubusi im Nordwesten
Landsat-Bild von Boigu (Bildmitte), mit Moimi im Nordosten und Aubusi im Nordwesten
Gewässer Pazifischer Ozean
Inselgruppe Talbot-Inseln
Geographische Lage 9° 16′ S, 142° 13′ O-9.2623055555556142.214297222226Koordinaten: 9° 16′ S, 142° 13′ O
Boigu Island (Papua-Neuguinea)
Boigu Island
Länge 18,12 km
Breite 5,05 km
Fläche 72,32 km²
Höchste Erhebung m
Einwohner 283 (2006)
3,9 Einw./km²
Hauptort Boigu
Lage der Torres-Strait-Inseln:Boigu oben, Mitte.
Lage der Torres-Strait-Inseln:
Boigu oben, Mitte.

Boigu, engl.: Boigu Island, ist die größte Insel der Talbot-Inseln und die fünftgrößte im Archipel der Torres-Strait-Inseln, die zum australischen Bundesstaat Queensland gehören.

Verwaltungstechnisch zählt Boigu zu den Top Western Islands, einer Inselregion im Verwaltungsbezirk Torres Shire.

Die rund 90 km² große und flache Insel liegt 6 km vor der Südküste von Papua-Neuguinea in Höhe der Mündung des Mai Kussa. Sie gilt als die nördlichste bewohnte Insel von Australien.

Im Norden der Insel befindet sich die einzige (gleichnamige) Ansiedlung sowie eine für kleinere Flugzeuge geeignete Start- und Landebahn von etwa 800 Metern Länge. Die Ansiedlung Boigu ist der nördlichste bewohnte Ort Australiens.

Boigu hat eine Bevölkerung von 283 (Stand Volkszählung 2006), nach 270 im Jahr 2001.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Boigu Island — Lage der Torres Strait Inseln: Boigu oben, Mitte. Gewässer Pazifischer Ozean Ins …   Deutsch Wikipedia

  • Boigu Island (Queensland) — Boigu Island (coord|9|16|S|142|13|E|region:AU QLD type:isle|display=inline,title) is the most northerly inhabited island in Australian territory. It is part of the top western group of the Torres Strait Islands, which lie in the Torres Strait… …   Wikipedia

  • Boigu Island Airport — airport codes|GIC|YBOI is an airport in Boigu Island, Queensland, Australia.Airlines and Destinations*Aero Tropics Air Services (Horn Island, Saibai Island) *Regional Pacific Airlines (Saibai Island) …   Wikipedia

  • Île Boigu — 9° 16′ 00″ S 142° 13′ 00″ E / 9.266667, 142.216667 …   Wikipédia en Français

  • Birds of Boigu, Saibai and Dauan Islands (Torres Strait) — The Birds of Boigu, Saibai and Dauan Islands (the Top Western group of Torres Strait), are of particular interest to Australian birders because the islands are home to, and visited by, birds which are essentially New Guinea species not found, or… …   Wikipedia

  • Moimi — Talbot Inseln Lage der Torres Strait Inseln Gewässer Pazifischer Ozean Anzahl der Inseln 11 (3 Hauptinseln) …   Deutsch Wikipedia

  • Talbot-Inseln — Landsat Bild der Inselgruppe Gewässer Pazifischer Ozean …   Deutsch Wikipedia

  • Боигу — англ. Boigu Island …   Википедия

  • Kibu Island — In the mythology of the Mabuiag people of the Torres Strait, Kibu is the mythical land of the dead, believed to exist over the horizon far to the west. The correct full term is Kibukuth Horizon s End . The prime meaning of the word kibu is… …   Wikipedia

  • Torres Strait Islands — The Torres Strait Islands are a group of at least 274 small islands which lie in Torres Strait, the waterway separating far northern continental Australia s Cape York Peninsula and the island of New Guinea. They are part of Queensland, a… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”