Boitz
Dieser Artikel beschreibt die Kneipe als Gaststätte; für die Bedeutung des Begriffs im Zusammenhang mit Studentenverbindungen siehe Kneipe (Studentenverbindung).

Die Kneipe ist eine Gaststätte, die hauptsächlich dem Verzehr von Bier, aber auch anderen alkoholischen und nicht-alkoholischen Getränken dient. Der formalere Begriff für „Kneipe“ ist „Schankwirtschaft“ im Gegensatz zu „Speisewirtschaft“ (Restaurant). Da in Kneipen häufig auch kleine Speisen angeboten werden, ist die Grenze zum Restaurant fließend.

Inhaltsverzeichnis

Kneipe, Beisl und Spelunke

Die Bezeichnung „Kneipe“ wurde um die Mitte des 19. Jahrhunderts aus der Studentensprache in die allgemeine deutsche Umgangssprache übernommen (siehe auch: Kneipe (Studentenverbindung)).

Mundartlich gibt es in Österreich die Bezeichnung Beisl, in der deutschsprachigen Schweiz Beiz, in Altbayern Boazn und teilweise in Baden-Württemberg Boitz. Diese Bezeichnungen leiten sich aus dem jiddischen bajis für Haus (hebr. beijt) her. In der Oberlausitz wird der Begriff Kretscham verwendet.

Schenke weist auf den Ausschank als Hauptmerkmal einer Kneipe hin. Als Bumslokal oder auch Bums(e) (österr.: "Bums'n", auch "Rumms'n") wird eine Kneipe "zweifelhafter Art" [1] mit lauter Tanzmusik bezeichnet, die keine Diskothek ist. In einem Höchstmaß abwertend sind schließlich die Ausdrücke Spelunke bzw. Kaschemme für eine heruntergekommene Kneipe.

Geschichte

Rekonstruktion einer deutschen Wirtsstube im 19. Jahrhundert.

Tavernen waren bereits im alten Rom bekannt. Die mittelalterlichen Vorläufer der Kneipe sind die nach Ständen getrennten Patrizierstuben, Zunftstuben und Schenke. Letztere entwickelte sich mit Industrialisierung und Verstädterung im 19. Jahrhundert zur Arbeiterkneipe, die entweder als Stehausschank oder als Eckkneipe mit Sitzgelegenheiten auftrat. Laut Wolfgang Schivelbusch sagt die Länge des Tresens einiges über die Mechanisierung des Trinkens und den Alkoholgehalt der Getränke aus[2].

Einrichtung und Betrieb

Typisch für Kneipen ist der Ausschank von Fassbier am Tresen, an welchem Gäste häufig auf Barhockern Platz nehmen können. Im Gastraum befinden sich dann weitere Tische und Stühle. Häufig gehören zur Einrichtung einer Kneipe auch Spielgeräte wie Billardtische, Kicker, Dartsbretter, Flipper oder Spielautomaten. Viele Kneipen haben auch Fernsehgeräte, in denen beispielsweise Fußballspiele öffentlich gezeigt werden.

Der Betreiber einer Kneipe ist der Wirt, oft sind noch Kellner angestellt. Die Öffnungszeiten von Kneipen werden durch die lokal gültige Sperrstunde geregelt.

Stil und Milieu

Kneipen bieten als soziale Treffpunkte unterschiedlichen Milieus eine Heimat. Dies drückt sich in der jeweils milieugerechten Einrichtung, Dekoration, Musik- und natürlich auch Getränkeauswahl aus.

Alt-Berliner Eckkneipe in Wedding
Typische Alt-Berliner Eckkneipe in Moabit

Beispiele:

  • nach traditionellen Typen: Berliner Eckkneipe, Kölschkneipe, Pub, Japanische Kneipe, Speakeasy (historisch)
  • nach Milieus: Punkerkneipe, Kiezkneipe, Studentenkneipe, „Schickimicki“-Kneipe, Dorfkrug
  • nach Spezialität: Musikkneipe, Billardkneipe

Bürgerliche Kneipen bieten als Institution häufig einen Stammtisch für regelmäßige Gäste.

Siehe auch

Literatur

  • Dröge, Franz; Krämer-Badoni, Thomas: Die Kneipe. Zur Soziologie einer Kulturform oder „Zwei Halbe auf mich!“. Frankfurt 1987
  • Kuhligk, Björn und Tom Schulz (Hg.): Das Berliner Kneipenbuch, Berlin 2006
  • Kuhligk, Björn und Tom Schulz (Hg.): Das Kölner Kneipenbuch, Berlin 2007
  • Kuhligk, Björn und Tom Schulz (Hg.): Das Hamburger Kneipenbuch, Berlin 2008
  • Rössel, Jörg und Michael Hölscher, 2004: Soziale Milieus in Gaststätten: Eine Beobachtung. Sociologus 54: 173 - 203.
  • Schwibbe, Gudrun (Hrsg.): Kneipenkultur. Untersuchungen rund um die Theke. Münster 1998

Einzelnachweise

  1. dtv-Lexikon, Februar 1976, ISBN 3423030534, Band 3, Seite 18
  2. Wolfgang Schivelbusch Das Paradies, der Geschmack und die Vernunft : eine Geschichte der Genussmittel. Hanser, München/Wien (1980)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Pension Boitz — (Руст,Германия) Категория отеля: Адрес: Strangenweg 22, 77977 Руст, Германия …   Каталог отелей

  • Leipzig-Marathon — 32. Leipzig Marathon 2008 Der Leipzig Marathon (offizielle Schreibweise Leipzig Marathon) ist ein Marathonlauf in Leipzig. Er wird seit 1977 ausgetragen und findet seit dem Jahr 2000 im April statt. Veranstalter und Ausrichter sind seit 2007 die… …   Deutsch Wikipedia

  • Dresden-Marathon — Der Dresden Marathon ist ein Marathon, der seit 1999 im Oktober in der historischen Altstadt Dresdens stattfindet. Zur Veranstaltung gehören auch ein Halbmarathon, ein 10 km Lauf und ein Minimarathon über 4,2 km für alle Altersklassen. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Saratoga High School — Infobox School name = Saratoga High School established = 1959 type = Public high school district = Los Gatos Saratoga Joint Union High School District principal = Jeff Anderson enrollment = Approximately 1350 as of 2006 2007 colors = Scarlet… …   Wikipedia

  • Bumslokal — Dieser Artikel beschreibt die Kneipe als Gaststätte; für die Bedeutung des Begriffs im Zusammenhang mit Studentenverbindungen siehe Kneipe (Studentenverbindung). Die Kneipe ist eine Gaststätte, die hauptsächlich dem Verzehr von Bier, aber auch… …   Deutsch Wikipedia

  • Kurkreis — Der Kurkreis, der 1807 in Wittenberger Kreis umbenannt wurde, war ein historisches Territorium, welches im Wesentlichen aus dem Kernbereich des einstigen Herzogtum Sachsen Wittenberg entstand. Der Kurkreis wurde unter der Regierung… …   Deutsch Wikipedia

  • Schankwirtschaft — Dieser Artikel beschreibt die Kneipe als Gaststätte; für die Bedeutung des Begriffs im Zusammenhang mit Studentenverbindungen siehe Kneipe (Studentenverbindung). Die Kneipe ist eine Gaststätte, die hauptsächlich dem Verzehr von Bier, aber auch… …   Deutsch Wikipedia

  • Wittenberger Kreis — Der Kurkreis, der 1807 in Wittenberger Kreis umbenannt wurde, war ein historisches Territorium, welches im Wesentlichen aus dem Kernbereich des einstigen Herzogtum Sachsen Wittenberg entstand. Der Kurkreis wurde unter der Regierung Friedrich III …   Deutsch Wikipedia

  • Kneipe — Se ha sugerido que este artículo o sección sea fusionado en pub (discusión). Una vez que hayas realizado la fusión de artículos, pide la fusión de historiales aquí. Establecimiento similar a un bar, posada o taberna, habitual en las ciudades… …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”