Bojan Markovski



Bojan Markovski
Spielerinformationen
Geburtstag 8. August 1983
Geburtsort SkopjeSFR Jugoslawien
Größe 1,87 m
Position Verteidiger
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2003-2005
2005–2006
2006-2007
2007-2008
2008-2009
2009-2010
FK Cementarnica 55
Vardar Skopje
FK Bežanija
OFK Belgrad
Rabotnički Skopje
Enosis Neon Paralimni
4 (0)
0 (0)
0 (0)
21 (1)
13 (0)
10 (0)
Nationalmannschaft2
2003-2005
2005
Mazedonien U-21
Mazedonien

1 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 26. Dezember 2009
2 Stand: 26. Dezember 2009

Bojan Markovski, mazedonisch: Бojaн Mapкoвcки (* 8. August 1983 in der SFR Jugoslawien, heute Mazedonien), ist ein mazedonischer Fußballspieler, welcher derzeit in Zypern für Enosis Neon Paralimni spielt.

Markovski absolvierte bislang 1 Länderspiel in der mazedonischen Nationalmannschaft.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Markovski — Bojan Markovski (* 8. August 1983) ist ein mazedonischer Fußballspieler. Der Abwehrspieler wechselte 2004 von Cementarnica 55 Skopje zum Erstligisten Vardar Skopje. Personendaten NAME Markovski, Bojan KURZBESCHREIBUNG mazedonischer Fußballspieler …   Deutsch Wikipedia

  • Bojan — oder Boyan (kyrillisch: Бојан oder Боян in Bulgarisch) ist ein männlicher Vorname, der überwiegend in Serbien, Bulgarien, Kroatien und Slowenien verbreitet ist. Herkunft und Bedeutung Der Name Bojan oder Boyan bedeutet auf Deutsch „der Kämpfer“… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Mari–Marr — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Markowski — (auch: Markovski, Markowsky, Markovsky) ist der Familienname folgender Personen: Liesel Markowski (geborene Carow, * 1928), deutsche Musikwissenschaftlerin Mile Markowski (1939–1975), bulgarischer und mazedonischer Schriftsteller Weni Markowski… …   Deutsch Wikipedia

  • OFK Beograd — Full name Omladinski fudbalski klub Beograd Nickname(s) Romantičari Founded 1 September 1911 …   Wikipedia

  • Nikola Gligorov — (2011) Spielerinformationen Geburtstag 15. August 1983 Geburtsort SFR Jugoslawien …   Deutsch Wikipedia

  • Enosis Neon Paralimni — Voller Name Gegründet 1936 Stadion Paralimni Stadion Paralimni …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Söhnen und Töchtern Skopjes — Söhne und Töchter der Stadt Mutter Teresa (1986) Lorenc Antoni (1909–1991), Komponist, Chorleiter, Musikethnologe und Musikerzieher Mutter Teresa (1910–1997), Ordensschwester und Trägerin des Friedensnobelpreises Kâni Vrana (1913–1984), Jurist… …   Deutsch Wikipedia

  • Enosis Neon Paralimni — Infobox club sportif EN Paralimni …   Wikipédia en Français

  • FK Vardar — Nombre completo Fudbalski Klub Vardar Skopje Fundación 1947 Estadio Philip II Arena Skopje, República de Macedonia Capacidad 25.000 …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”