Bojko

Bojko ist der Familienname folgender Personen:

  • Bogdan Bojko (* 1959), polnischer Politiker
  • Jakob Bojko (1857–1943), galizisch-polnischer Politiker
  • Jurij Bojko (* 1958), ukrainischer Politiker
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bojko Borisov — Bojko Borissow Bojko Metodiew Borissow (bulgarisch Бойко Методиев Борисов; * 13. Juni 1959 in Bankja) ist ein bulgarischer Politiker. Leben Generalleutnant Bojko Borissow absolvierte die Akademie des Bulgarischen Innenministeriums. Zwischen den… …   Deutsch Wikipedia

  • Bojko Borisow — Bojko Borissow Bojko Metodiew Borissow (bulgarisch Бойко Методиев Борисов; * 13. Juni 1959 in Bankja) ist ein bulgarischer Politiker. Leben Generalleutnant Bojko Borissow absolvierte die Akademie des Bulgarischen Innenministeriums. Zwischen den… …   Deutsch Wikipedia

  • Bojko Borissow — Bojko Metodiew Borissow (auch Boiko Metodiev Borisov geschrieben, bulgarisch Бойко Методиев Борисов; * 13. Juni 1959 in Bankja bei Sofia) ist ein bulgarischer Politiker der Partei GERB und derzeitiger Ministe …   Deutsch Wikipedia

  • Jozef Bojko — (* 27. März 1971 in Bratislava) ist ein slowakischer Jockey im Galoppsport, der vorwiegend in Deutschland reitet und 2011 das Deutsche Derby gewann. Inhaltsverzeichnis 1 Ausbildung 2 Jockey 3 W …   Deutsch Wikipedia

  • Jurij Bojko — Jurij Anatolijowytsch Bojko (ukrainisch Юрій Анатолійович Бойко; * 9. Oktober 1958 in Horliwka) ist ein ukrainischer Politiker. Seit dem 11. März 2010 ist er Minister für Brennstoffe und Energiewirtschaft im Kabinett von Mykola Asarow. Bojko… …   Deutsch Wikipedia

  • Jean bojko — ( ou encore Ivan Charabara) est un artiste, metteur en scène, poète, réalisateur, artisan de la vie en commun né à Meaux le 25 mai 1949 de parents réfugiés ukrainiens. Il opte pour la nationalité française en 1968. Après un parcours éclectique… …   Wikipédia en Français

  • Jean Bojko — ou encore Ivan Charabara est un artiste, metteur en scène, poète, réalisateur, artisan de la vie en commun né à Meaux le 25 mai 1949 de parents réfugiés ukrainiens. Il opte pour la nationalité française en 1968. Après un parcours éclectique qui… …   Wikipédia en Français

  • Hotel Bojko — (Влёра,Албания) Категория отеля: Адрес: Rruga AleksanderMojsiu Uji i Ftohet Vlore, 123 …   Каталог отелей

  • Bogdan Bojko — Polish politician infobox name=Bogdan Bojko years of life=born 1959 function=member of Sejm 2005 2007 party=Platforma Obywatelska since=September 25, 2005 utlil= successor= predecessor=Bogdan Bojko (born February 10, 1959 in Nowa Sól) is a Polish …   Wikipedia

  • Bogdan Bojko — (* 10. Februar 1959 in Nowa Sól) ist ein polnischer Politiker (Platforma Obywatelska). Seit dem 25. September 2005 ist er Abgeordneter der Partei „Platforma Obywatelska“ im Sejm. Er wurde mit 5.123 Stimmen aus dem Wahlkreis 8 Zielona Góra gewählt …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”