Boker

John R. Boker, Jr. (* 1913 in New York; † 12. April 2003 in Scarsdale/New York) war ein US-amerikanischer Industrieller und Philatelist mit deutschen Vorfahren (sein Vater wurde 1871 in Duisburg geboren).

1933 erwarb er seinen akademischen Abschluss von der Yale-University.

Der ehemalige Major der US-Infanterie diente im Zweiten Weltkrieg im Geheimdienst und kehrte hochdekoriert aus dem Krieg zurück.

Sein Geld verdiente er sich mit dem Herstellen von Taschenmessern (Boker- oder Treebrand-Pocketknife). Von 1972 bis 1988 war er außerdem Direktor der Burnham Company.

Seinen größten Ruhm erntete er allerdings als Philatelist. Spezialisiert auf dem Gebiet "Altdeutsche Staaten" schuf er mit Sachverstand und Vermögen eine der größten Sammlungen überhaupt auf diesem Gebiet. Von 1985 bis 1988 löste er seine Sammlung aber auf. Dabei kamen seltenste Marken unter den Hammer, wie der berühmte Baden-Fehldruck, der immerhin 2,3 Millionen Mark allein einbrachte.

Boker war verheiratet und hatte zwei Töchter.

Ehrungen

  •  ???? Bronze Star (Kriegsmedaille)
  • 1967 Tilleard Medaille
  • 1967 Lichtenstein Award
  • 1970 Collector's Club Award
  • 1981 Lindenberg-Medaille vom Philatelistischen Verein Berlin
  • 2000 Robson Lowe Memorial Medal
  • 2002 Lifetime Achievement Award vom Smithsonian's Institute

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Böker — oder Boeker ist der Name folgender Personen: Alexander Böker (1912–1997), deutscher Journalist und Diplomat Carl Böker (1836–1905), deutscher Maler Hans Böker (1886 1939), deutscher Anatom und Zoologe Markus Böker (* 1966), deutscher Schauspieler …   Deutsch Wikipedia

  • Boker — (spr. Boker), George H., geb. um 1824 in Philadelphia, studirte in Princeton College im Staate New Jersey, machte dann eine Reise nach Frankreich u. England u. lebt seit seiner Rückkehr in Philadelphia. Er schr.: The Lessons of Life (Gedichte),… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Boker — Boker, George Henry, amerikan. Schriftsteller, geb. 6. Okt. 1823 in Philadelphia, gest. 2. Jan. 1890, studierte im Princeton College (New Jersey), bereiste Frankreich und England und war amerikanischer Gesandter in Konstantinopel und St.… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Böker — 1. Durch Zusammenziehung und Verlust des unbetonten de entstandene Form von Bödecker, Bödeker. 2. Übername zu mnd. böker, boker »Schläger, Klopfhammer, Stampfer«, mnd. boken »klopfen, schlagen; pochen, prahlen« …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Boker — Hannover • Bolzplatz …   Plattdeutsch-Hochdeutsch

  • Boker Valley Vineyards Farm — (Машабей Садэ,Израиль) Категория отеля: Адрес: Road No. 40, Машабей Сад …   Каталог отелей

  • Boker Kanal — Der Boker Heide Kanal (auch kurz Boker Kanal genannt) ist ein 32 km langer künstlicher Wasserkanal zwischen Paderborn und Lippstadt in Nordrhein Westfalen. Der 1853 in Betrieb genommene Bewässerungskanal ist ein bedeutendes technisches… …   Deutsch Wikipedia

  • Boker-Heide-Kanal — Der Boker Heide Kanal (auch kurz Boker Kanal genannt) ist ein 32 km langer künstlicher Wasserkanal zwischen Paderborn und Lippstadt in Nordrhein Westfalen. Der 1853 in Betrieb genommene Bewässerungskanal ist ein bedeutendes technisches… …   Deutsch Wikipedia

  • Böker (Gerät) — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Böker ist der Name eines landwirtschaftlichen Hilfsgerätes zur… …   Deutsch Wikipedia

  • Boker, George Henry — (1823 90)    Poet, was in the American Diplomatic Service. Among his dramas, generally tragedies, are Anne Boleyn, The Betrothed, and Francesca da Rimini, and among his books of poetry, Street Lyrics, Königsmark, and The Book of the Dead. His… …   Short biographical dictionary of English literature

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”