Boku no Chikyū wo Mamotte

Please Save My Earth (jap. ぼくの地球を守って, Boku no Chikyū o Mamotte, kurz: ぼく地球, Bokutama) ist ein Manga der japanischen Zeichnerin Saki Hiwatari. Er umfasst über 3.700 Seiten und richtet sich an jugendliche Mädchen, lässt sich also der Shōjo-Kategorie zuordnen.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Zentrale Figur der Geschichte ist die 16-jährige Alice, die gerade mit ihren Eltern und ihrem Bruder nach Tokio gezogen ist und sich dort nicht ganz wohl fühlt. Seit jeher nimmt sie die Gefühle von Pflanzen und Tieren wahr und kann sich sogar mit ihnen verständigen. In der Nachbarwohnung lebt der 7 Jahre alte Rin mit seiner Familie. Die beiden verstehen sich anfangs nicht besonders gut und durch einige unglückliche Umstände landet Rin mit Alices Verschulden im Krankenhaus, wo er sich plötzlich an ein früheres Leben erinnert, in dem er unter dem Namen Shion auf einer Mondbasis arbeitete. In Alice erkennt er die ebenfalls dort stationierte Wissenschaftlerin Mokuren wieder – seine einstige große Liebe.

Im Laufe der Geschichte treffen die beiden auf weitere Gefährten aus ihrem früheren Leben und erinnern sich der schrecklichen Katastrophe, die sie alle getötet hat.

Geprägt wird der Manga von dem Satz: Ich will zurück. Die Figuren kämpfen mit Identitätskrisen, da sie einerseits junge Menschen sind, die gerade erst ihren Platz in der Welt finden, anderseits aber auch ein hochspezialisiertes Team von Wissenschaftlern – mit einer Mission, die noch immer nicht beendet ist. Ein weiterer Schwerpunkt liegt in Alices enger Verbundenheit mit der Natur: in der Großstadt nimmt sie sehr stark die Schäden wahr, die die Menschen Flora und Fauna zufügen – und wie sehr diese darunter leiden.

Veröffentlichungen

In Japan erschien die Manga-Serie von 1987 bis 1994 in Einzelkapiteln im Manga-Magazin Hana to Yume, in dem zur selben Zeit unter anderem auch Marimo Ragawas Aka-chan to Boku und Suzue Miuchis Glass no Kamen veröffentlicht worden. Der Hakusensha-Verlag fasste diese Einzelkapitel auch in 21 Sammelbände zusammen.

Die deutsche vollständige Ausgabe wurde ab 2002 von Carlsen Comics herausgegeben.

Verfilmung

1993 verfilmte das Animationsstudio Production I.G einen Teil der Geschichte als sechsteiligen Anime. Der Anime erschien als Original Video Animation direkt auf Video. Regie führte Kazuo Yamazaki.

In Deutschland brachte Anime-Virtual die sechs Episoden im Juli 2002 unter dem Titel Reinkarnation – Please Save My Earth auf zwei DVDs heraus. 2004 erschienen diese beiden DVDs auch als Sammlerbox.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Boku no Chikyū o Mamotte — Please Save My Earth (jap. ぼくの地球を守って, Boku no Chikyū o Mamotte, kurz: ぼく地球, Bokutama) ist ein Manga der japanischen Zeichnerin Saki Hiwatari. Er umfasst über 3.700 Seiten und richtet sich an jugendliche Mädchen, lässt sich also der Shōjo… …   Deutsch Wikipedia

  • PSME — Please Save My Earth Please Save My Earth ぼくの地球を守って (Boku no Chikyū o Mamotte) Type shōjo Genre science fiction, fantasy urbaine Manga Type shōjo Auteur …   Wikipédia en Français

  • Please save my earth — ぼくの地球を守って (Boku no Chikyū o Mamotte) Type shōjo Genre science fiction, fantasy urbaine Manga Type shōjo Auteur …   Wikipédia en Français

  • Réincarnations - Please Save My Earth — Please Save My Earth Please Save My Earth ぼくの地球を守って (Boku no Chikyū o Mamotte) Type shōjo Genre science fiction, fantasy urbaine Manga Type shōjo Auteur …   Wikipédia en Français

  • ぼくの地球を守って — Please Save My Earth Please Save My Earth ぼくの地球を守って (Boku no Chikyū o Mamotte) Type shōjo Genre science fiction, fantasy urbaine Manga Type shōjo Auteur …   Wikipédia en Français

  • Please Save My Earth — ぼくの地球を守って (Boku no Chikyū o Mamotte) Type Shōjo Genre science fiction, fantasy urbaine Manga Auteur Saki Hiwatari …   Wikipédia en Français

  • Hiwatari — Saki Hiwatari (jap. 日渡早紀 Hiwatari Saki; * 5. Juli 1961 in Kanagawa, Japan) ist eine japanische Manga Zeichnerin. Ihre Werke richten sich an jugendliche Mädchen, lassen sich also dem Shōjo Genre zuordnen. Ihren ersten Manga als professionelle… …   Deutsch Wikipedia

  • Hiwatari Saki — Saki Hiwatari (jap. 日渡早紀 Hiwatari Saki; * 5. Juli 1961 in Kanagawa, Japan) ist eine japanische Manga Zeichnerin. Ihre Werke richten sich an jugendliche Mädchen, lassen sich also dem Shōjo Genre zuordnen. Ihren ersten Manga als professionelle… …   Deutsch Wikipedia

  • Saki Hiwatari — (jap. 日渡早紀 Hiwatari Saki; * 5. Juli 1961 in Kanagawa, Japan) ist eine japanische Manga Zeichnerin. Ihre Werke richten sich an jugendliche Mädchen, lassen sich also dem Shōjo Genre zuordnen. Ihren ersten Manga als professionelle Zeichnerin… …   Deutsch Wikipedia

  • Saki Hiwatari — Infobox Person image size = 150px name = Saki Hiwatari caption = birth name = birth date = Birth date and age|1961|7|15|mf=y birth place = death date = death place = death cause = nationality = Japanese residence = known for = Please Save My… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”