Bola Adesumbo Ajibola

Abdul-Jabbar Bolasodun Adesumbo Ajibola (* 22. März 1934 in Abeokuta) ist ein nigerianischer Jurist. Er wirkte von 1985 bis 1991 als Attorney General und Justizminister seines Heimatlandes sowie von 1991 bis 1994 als Richter am Internationalen Gerichtshof.

Leben

Bola Ajibola studierte von 1959 bis 1962 Rechtswissenschaften an der University of London und erhielt am 27. November 1962 seine Anwaltszulassung durch die englische Anwaltskammer Lincoln’s Inn. Anschließend war er von 1962 bis 1985 als Anwalt in seinem Heimatland tätig, wo er die in Lagos, Ikeja, Abeokuta und Kaduna ansässige Kanzlei Bola Ajibola & Co. Legal Practitioners aufbaute und leitete. Schwerpunkt der Tätigkeit der Firma war der Bereich des Wirtschaftsrechts, mit einer Spezialisierung auf Schiedsverfahren in internationalen Streitfällen. In den Jahren 1984/19985 war er Präsident der Nigerianischen Anwaltsvereinigung. Von September 1985 bis Dezember 1991 wirkte er als Attorney General und Justizminister Nigerias.

Darüber hinaus gehörte Bola Ajibola von 1986 bis 1991 der Völkerrechtskommission der Vereinten Nationen (UN) an. Am 5. Dezember 1991 wurde er vom UN-Sicherheitsrat und von der UN-Generalversammlung zum Richter an den Internationalen Gerichtshof in Den Haag gewählt. Er folgte dabei seinem Landsmann Taslim Olawale Elias, der im August des gleichen Jahres im Amt verstorben war. Seine Wahl entsprach damit den Traditionen des Gerichts, beim Tod eines Richters einen Nachfolger aus dem gleichen Land zu wählen. Er wirkte am Gerichtshof bis zum turnusmäßigen Ende der Amtszeit von Elias im Februar 1994 sowie in der Folgezeit mehrfach als Ad-hoc-Richter. Darüber hinaus ist er Mitglied des Ständigen Schiedshofs in Den Haag und verschiedener anderer Institutionen im Bereich der internationalen Schiedsgerichtsbarkeit.

Bola Ajibola wurde 1989 zum Ritter des Order of the British Empire geschlagen und erhielt Ehrendoktortitel der Usmanu Danfodio University in Sokoto (2003) sowie der University of Agriculture in Abeokuta. Darüber hinaus wurde er zum Honorary Bencher (berufenes Seniormitglied) der Anwaltskammer Lincoln’s Inn ernannt. Er ist seit 1961 verheiratet und Vater von drei Söhnen und zwei Töchtern.

Literatur

  • Prince Bola Adesumbo Ajibola. In: Arthur Eyffinger, Arthur Witteveen, Mohammed Bedjaoui: La Cour internationale de Justice 1946–1996. Martinus Nijhoff Publishers, Den Haag und London 1999, ISBN 9-04-110468-2, S. 260
  • Biographies of Judges. Judge ad hoc Prince Bola Adesumbo Ajibola. In: Yearbook of the International Court of Justice 2002−2003. United Nations Publications, Den Haag 2006, ISBN 9-21-170080-9, S. 82−85
  • Ajibola, Hon. Prince Bola. In: The International Who's Who 2004. 67. Auflage. Taylor & Francis, London 2003, ISBN 1-85-743217-7, S. 21

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bola Ajibola — Abdul Jabbar Bolasodun Adesumbo Ajibola KBE (* 22. März 1934 in Abeokuta) ist ein nigerianischer Jurist. Er wirkte von 1985 bis 1991 als Attorney General und Justizminister seines Heimatlandes sowie von 1991 bis 1994 als Richter am… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”