Bolanpass
Gebirgspässe in Pakistan und Afghanistan

29.4567.357Koordinaten: 29° 27′ N, 67° 21′ O Der Bolan-Pass (Urdu: درہ بولان Dharaa Bolan) ist ein Gebirgspass in der Südlichen Gebirgsregion zwischen Pakistan und Afghanistan.

Der Pass befindet sich unweit der Stadt Quetta in der Provinz Beluchistan, zirka 120 km von der Afghanischen Grenze entfernt. Er quert die Toba Kakar Kette.

Wegen seiner strategischen Lage spielte der Pass als mögliches Einfalltor einer russischen Invasionsarmee während des Great Games eine besondere Rolle. Die Britische Armee überschritt den Pass auf dem Weg nach Kandahar im Februar 1839. Durch den Vertrag von Gandamak 1879 zwischen Kandahar und Quetta geriet er erneut unter britische Kontrolle.

Literatur

  • Peter Hopkirk: "The Great Game: On Secret Service in High Asia"

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bolanpass — Bolanpass,   96 km lange Schlucht in Belutschistan, Pakistan, südöstlich von Quetta; vermittelt den Übergang vom Industiefland über Quetta nach Afghanistan; seit 1895 führt eine Eisenbahnstrecke bis Quetta …   Universal-Lexikon

  • BolanPass — Bo·lan Pass also Bho·lan Pass (bō länʹ) A mountain pass of western Pakistan at an altitude of 1,793.4 m (5,880 ft). The strategic pass has long been a gateway to India. * * * …   Universalium

  • Bolan Pass — Infobox Mountain Pass Name = Bolan Pass Photo = Bolanpass.jpg Caption = Bolan Pass depicted on a 1910 advertisement card for Liebig Meat Extract Company Elevation = 1793.4 meters [5880 feet] Location = Balochistan Range = Toba Kakar Range… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”