Bolat Schumadilow

Bolat Schumadilow (kyrillisch Болат Жумадилов; * 22. April 1973 im Gebiet Schambyl) ist ein kasachischer Boxer.

Laufbahn

Schumadilow konnte sich bei drei aufeinander folgenden Amateurweltmeisterschaften in den Medaillenrängen platzieren: 1995 wurde er in Berlin Zweiter im Fliegengewicht, er verlor den Endkampf gegen Zoltan Lunka. Bei der Weltmeisterschaft 1997 in Budapest belegte er einen dritten Platz, gewann aber schließlich 1999 bei den Titelkämpfen in Houston doch noch den Weltmeistertitel.

Bei den Olympischen Spielen 1996 in Atlanta und den Olympischen Spielen 2000 in Sydney gewann er jeweils eine Silbermedaille im Fliegengewicht. 1996 verlor er das Finale gegen den Kubaner Maikro Romero knapp 11-12 nach Punkten, nachdem er sich im Halbfinale gegen Zoltan Lunka hatte durchsetzen können. Bei den Spielen im Jahr 2000 besiegte er im Viertelfinale den späteren Profiweltmeister Vic Darchinyan aus Armenien, im Endkampf unterlag er dem Thailänder Wijan Ponlid.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bolat Dzhumadilov — Bolat Schumadilow (kyrillisch Болат Жумадилов;* 22. April 1973 im Gebiet Schambyl) ist ein kasachischer Boxer. Laufbahn Schumadilow konnte sich bei drei aufeinander folgenden Amateurweltmeisterschaften in den Medaillenrängen platzieren: 1995… …   Deutsch Wikipedia

  • Schumadilow — Bolat Schumadilow (kyrillisch Болат Жумадилов;* 22. April 1973 im Gebiet Schambyl) ist ein kasachischer Boxer. Laufbahn Schumadilow konnte sich bei drei aufeinander folgenden Amateurweltmeisterschaften in den Medaillenrängen platzieren: 1995… …   Deutsch Wikipedia

  • Bulat Jumadilov — Bolat Schumadilow (kyrillisch Болат Жумадилов;* 22. April 1973 im Gebiet Schambyl) ist ein kasachischer Boxer. Laufbahn Schumadilow konnte sich bei drei aufeinander folgenden Amateurweltmeisterschaften in den Medaillenrängen platzieren: 1995… …   Deutsch Wikipedia

  • Jongjohor — Somjit Jongjohor (Thai: สมจิตร จงจอหอ; * 19. Januar 1975) ist ein thailändischer Boxer. Er war Weltmeister der Amateure 2003 und Olympiasieger 2008 im Fliegengewicht. Inhaltsverzeichnis 1 Werdegang 2 Internationale Erfolge 3 Länderkämpfe …   Deutsch Wikipedia

  • Darchinyan — Vic Darchinyan [[Datei:|200px]] Daten Geburtsname Wachtang Dartschinjan Kampfname(n) {{{ringname}}} Gewichtsklasse Superfliegengewicht …   Deutsch Wikipedia

  • Dartschinjan — Vic Darchinyan [[Datei:|200px]] Daten Geburtsname Wachtang Dartschinjan Kampfname(n) {{{ringname}}} Gewichtsklasse Superfliegengewicht …   Deutsch Wikipedia

  • Vic Darchinyan — [[Datei:|200px]] Daten Geburtsname Wachtang Dartschinjan Kampfname(n) {{{ringname}}} Gewichtsklasse Superfliegengewicht …   Deutsch Wikipedia

  • Zoltan Lunka — Daten Geburtsname Zoltan Lunka Gewichtsklasse Fliegengewicht Nationalität Rumänisch Deutsch Geb …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Olympiasieger im Boxen — Die Liste der Olympiasieger im Boxen listet alle Sieger sowie die Zweit und Drittplatzierten der Box Wettbewerbe bei den Olympischen Sommerspielen auf, gegliedert nach Gewichtsklassen. Im weiteren Teil werden die erfolgreichsten Boxer aufgelistet …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Sommerspiele 1996/Boxen — Bei den XXVI. Olympischen Sommerspielen 1996 in Atlanta fanden Boxwettkämpfe in zwölf Gewichtsklassen statt. Ausgetragen wurden die Kämpfe im Alexander Memorial Coliseum der Georgia Tech University. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”