Boldt & Lieske

Die Karosseriewerke Boldt & Lieske waren ein deutscher Stellmacherbetrieb, der in Berlin-N4 ansässig war.

Die Firma wurde 1923 gegründet und baute ausschließlich PKWs zu Kombinationskraftwagen um. Beispielsweise entfernte man aus Phaeton-Karosserien die hintere Sitzreihe und baute stattdessen eine Zinkwanne ein. Diese Installation war besonders für Metzger geeignet. Es gab auch Ausführungen mit Pritsche oder Transportkasten im hinteren Bereich der Fahrzeuge. Von außen waren diese Umbauten häufig nicht von Serienfahrzeugen zu unterscheiden. Zuletzt wurden auch noch einige Cabriolet-Umbauten gefertigt. 1927 wurde die Produktion wieder eingestellt.

Quelle

  • Werner Oswald: Deutsche Autos 1920-1945. 10. Auflage. Motorbuch Verlag, Stuttgart 1996, ISBN 3879435197.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Boldt — ist der Familienname folgender Personen: Erich Boldt (1933–1961), Feldwebel der Bundeswehr Ernst Boldt (Anthroposoph) (vor 1890–nach 1927), deutscher Philosoph und Anthroposoph Ernst Boldt (Pädagoge) (1889–1962), deutscher Lehrer und… …   Deutsch Wikipedia

  • Boldt & Lieske — Die Karosseriewerke Boldt Lieske waren ein deutscher Stellmacherbetrieb, der in Berlin N4 ansässig war. Die Firma wurde 1923 gegründet und baute ausschließlich PKWs zu Kombinationskraftwagen um. Beispielsweise entfernte man aus Phaeton… …   Deutsch Wikipedia

  • Karosseriebau-Unternehmen — Ein Karosseriebauunternehmen beschäftigt sich mit dem Bau, dem Umbau oder der Reparatur von Karosserien für Automobile oder Anhänger. Neubau: Das Unternehmen bezieht in der Regel die Chassis und Motoren von Automobilherstellern und setzt eigene… …   Deutsch Wikipedia

  • Karosseriebaufirma — Ein Karosseriebauunternehmen beschäftigt sich mit dem Bau, dem Umbau oder der Reparatur von Karosserien für Automobile oder Anhänger. Neubau: Das Unternehmen bezieht in der Regel die Chassis und Motoren von Automobilherstellern und setzt eigene… …   Deutsch Wikipedia

  • Karosseriefirma — Ein Karosseriebauunternehmen beschäftigt sich mit dem Bau, dem Umbau oder der Reparatur von Karosserien für Automobile oder Anhänger. Neubau: Das Unternehmen bezieht in der Regel die Chassis und Motoren von Automobilherstellern und setzt eigene… …   Deutsch Wikipedia

  • Karosserieschneider — Ein Karosseriebauunternehmen beschäftigt sich mit dem Bau, dem Umbau oder der Reparatur von Karosserien für Automobile oder Anhänger. Neubau: Das Unternehmen bezieht in der Regel die Chassis und Motoren von Automobilherstellern und setzt eigene… …   Deutsch Wikipedia

  • Karosseriebauunternehmen — Ein Karosseriebauunternehmen beschäftigt sich mit dem Bau, dem Umbau oder der Reparatur von Karosserien für Automobile oder Anhänger und Auflieger. Scania Vabis Fahrgestell von 1939. Aufbauten Fahrerhäuser wurden beim Omnibus & …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”