Bolero (Schiff)

p1

Bolero
p1
Schiffsdaten
Flagge Malta
Schiffstyp Binnenpassagierschiff
Heimathafen Valetta
Eigner Premicon AG
Stapellauf 2003
Schiffsmaße und Besatzung
Länge
127,00 m (Lüa)
Breite 11,40 m
Tiefgang max. 1,50 m
 
Besatzung ca. 43, davon 7 naut. Personal
Maschine
Maschine Dieselmotor
Maschinen-
leistung
2 x 800 kW MTU
Propeller 2
Transportkapazitäten
Zugelassene Passagierzahl 180 (90 Kabinen)
Sonstiges
Registrier-
nummern

ENI 4802180,
seit 1. März 2007:
09948004

Die Bolero ist ein Flusskreuzfahrtschiff, welches unter deutscher Flagge auf der Donau unterwegs ist. Gebaut wurde das Schiff im Jahr 2003 auf der Werft Nobiskrug in Rendsburg. Die Bolero wird nach einem regelmäßigen Fahrplan vom Reiseveranstalter Premicon auf der Route Passau - Budapest und zurück eingesetzt. Die Qualität als Kreuzfahrtschiff wird vom Anbieter mit vier Sternen bewertet.

Weblinks

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bolero — steht für: Bolero (Tanz), spanischer Paartanz im Dreivierteltakt Bolero (Musikstil), lateinamerikanischer Musik und Tanzstil Bolero (Jacke), Jäckchen der spanischen Nationaltracht Bolero (Hut), zur spanischen Nationaltracht gehörender rund… …   Deutsch Wikipedia

  • Glenlee (Schiff) — Glenlee als Galatea nach ihrer Überführung vor dem Hafen von Cartagena 1922 Die Glenlee, die in ihrer Geschichte auch die Namen Clarastella und Galatea trug, ist eine im Jahre 1896 für die Glen Linie der Reederei Archibald Sterling Co. Ltd.,… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Kreuzfahrtschiffe — Dies ist eine Liste von Kreuzfahrtschiffen die heute im Dienst stehen oder, in der Vergangenheit, waren. Der zweite Teil beinhaltet die Binnenkreuzfahrtschiffe. Weitere Schiffe findet man in Kategorie:Kreuzfahrtschiff. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Jowi-Klasse — Motorcontainerschiff MCS Bolero MCS Amistade, Schwesterschiff MCS Jowi …   Deutsch Wikipedia

  • Großes Containerschiff — Motorcontainerschiff MCS Bolero MCS Amistade, Schwesterschiff MCS Jowi …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Kreuzfahrtschiffen — Diese Liste von Kreuzfahrtschiffen gibt einen Überblick über möglichst alle Kreuzfahrtschiffe, unabhängig davon, ob sie sich noch im aktiven Dienst befinden oder nicht. Es wird unterschieden zwischen Seeschiffen und Binnenschiffen.… …   Deutsch Wikipedia

  • Norwegian Caribbean Line — Die NCL (Norwegian Cruise Line) Corporation Ltd. mit Sitz in Miami/Florida ist eine international operierende Reederei, die seit Februar 2000 zur Star Cruises gehört und an der seit 2007 die Beteiligungsgesellschaft Apollo Management 50 Prozent… …   Deutsch Wikipedia

  • Color Line — AS Rechtsform AS (Aktiengesellschaft) Gründung Oktober 1990 Sitz …   Deutsch Wikipedia

  • Color line — Die Color Line ist eine norwegische Reederei, die vier Fährlinien und sechs Schiffe betreibt. Sie entstand im Oktober 1990 durch den Zusammenschluss der Jahre Line und Norway Line. Im Dezember 1990 kaufte Color Line den Fährbetrieb der Fred.… …   Deutsch Wikipedia

  • Norwegian Cruise Line — Die NCL (Norwegian Cruise Line) Corporation Ltd. mit Sitz in Miami/Florida ist eine international operierende Reederei, die seit Februar 2000 zur Star Cruises gehört und an der seit 2007 die Beteiligungsgesellschaft Apollo Management… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”