Boleslaw III. (Böhmen)

Boleslav III., der Rote, († 1037 in Polen) war 999 bis 1002 Herzog von Böhmen aus der Dynastie der Přemysliden.

Boleslav III. war der älteste Sohn von Boleslav II.. Bald nach der Übernahme der Herrschaft geriet er in Konflikt mit seinen Brüdern Jaromír und Oldřich, die vor ihm nach Regensburg flohen. Da sich sein Gefolge bald gegen ihn erhob, suchte er Hilfe, zuerst beim Markgrafen des Nordgaues Heinrich, später beim Polenkönig Bolesław I. Chrobry, mit dessen Hilfe er Jaromír verdrängte und kurzzeitig 1003 nochmals an die Macht kam.

Nach einem neuen Aufstand seines Gefolges (nach der Ermordung seines Schwiegersohnes) wurde er von Boleslaw I. Chrobry gefangengenommen, nach Krakau gebracht und dort geblendet. Er starb 1037 in Gefangenschaft.

Literatur

  • Zdeněk Fiala: Přemyslovské Čechy. Praha 1965
  • Dušan Třeštík: Počátky Přemyslovců. Praha 1981
  • Rudolf Turek: Čechy v raném středověku. Praha 1982



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Boleslaw II. (Böhmen) — Boleslav II., der Fromme Boleslav II. († 7. Februar 999), auch Boleslav der Fromme, war ein böhmischer Fürst aus dem Geschlecht der Přemysliden. Er herrschte über die zentrale Region um Prag, das dominierende Territorium Böhmens.… …   Deutsch Wikipedia

  • Boleslaw III. Schiefmund — Bolesław III. Schiefmund in der Vorstellung des Malers Jan Matejko als Herrscher der Polen Bolesław III. Schiefmund (polnisch Bolesław III Krzywousty, lateinisch Boleslaus; * 20. August 1085 in Krakau; † 28. Oktober 113 …   Deutsch Wikipedia

  • Bolesław III — Bolesław III. Schiefmund in der Vorstellung des Malers Jan Matejko als Herrscher der Polen Bolesław III. Schiefmund (polnisch Bolesław III Krzywousty, lateinisch Boleslaus; * 20. August 1085 in Krakau; † 28. Oktober 113 …   Deutsch Wikipedia

  • Bolesław III. (Polen) — Bolesław III. Schiefmund in der Vorstellung des Malers Jan Matejko als Herrscher der Polen Bolesław III. Schiefmund (polnisch Bolesław III Krzywousty, lateinisch Boleslaus; * 20. August 1085 in Krakau; † 28. Oktober 113 …   Deutsch Wikipedia

  • Boleslaw III. — Boleslaw hießen folgende Herrscher: Inhaltsverzeichnis 1 Boleslaw 2 Boleslaw I. 3 Boleslaw II. 4 Boleslaw III. 5 Boleslaw IV. 6 Boleslaw V …   Deutsch Wikipedia

  • Bolesław III. — Boleslaw hießen folgende Herrscher: Inhaltsverzeichnis 1 Boleslaw 2 Boleslaw I. 3 Boleslaw II. 4 Boleslaw III. 5 Boleslaw IV. 6 Boleslaw V …   Deutsch Wikipedia

  • Bolesław III. Schiefmund — Bolesław III. Schiefmund, porträt von J.B. Jacobi (1828) …   Deutsch Wikipedia

  • Boleslaw III. (Schlesien) — Boleslaw III. (auch Boleslaus III., * 23. September 1291; † 21. April 1352) war 1296 bis 1311 Herzog von Breslau, 1311 bis 1342 Herzog von Brieg und Liegnitz und 1342 bis 1253 Herzog von Brieg. Inhaltsverzeichnis 1 Familie 2 Leben 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Boleslav III. (Böhmen) — Boleslav III., der Rote, (* vor 999; † 1037 in Polen) war 999 bis 1002 Herzog von Böhmen aus der Dynastie der Přemysliden. Leben Boleslav III. war der älteste Sohn von Boleslav II.. Bald nach der Übernahme der Herrschaft geriet er in Konflikt mit …   Deutsch Wikipedia

  • Böhmen [2] — Böhmen (Geschichte). I. Früheste Zeitbis zur Einwanderung der Slawen im 5. Jahrh. u. Chr. Die ersten bekannten Bewohner B s waren die Bojer, nach denen das Land Bojehemum od. Bojohemum (Bojenheim) hieß. Diese Bojer waren schon früher nach… …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”