Bolesław I.


Boleslaw hießen folgende Herrscher:

Inhaltsverzeichnis

Boleslaw

  • Boleslaw (Beuthen), Herzog († 1355)

Boleslaw I.

  • Bolesław I. (Polen), „Bolesław Chrobry" = „B. der Tapfere", Herzog (966-1024), König (1024-1025)
  • Boleslaw I. (Schlesien), Herzog (1163-1201)
  • Boleslaw I. (Masowien), Herzog († 1248)
  • Boleslaw I. (Schweidnitz), Herzog (1278-1301)
  • Boleslaw I. (Oppeln), Herzog (1281/82-1313)
  • Boleslaw I. (Falkenberg), Herzog († 1364)
  • Boleslaw I. (Teschen), Herzog (1410-1431)
  • Boleslav I. (Böhmen), „Boleslav Ukrutný" = „B. der Grausame", Fürst (915-967)

Boleslaw II.

  • Bolesław II. (Polen), „Bolesław Śmiały" = „B. der Kühne" ,König (1042-1081)
  • Boleslaw II. (Schlesien), Herzog (1217-1278)
  • Boleslaw II. (Masowien), Herzog (1289-1302)
  • Boleslaw II. (Oppeln), Herzog (1313-1356)
  • Boleslaw Georg II. (Halytsch) († 1339)
  • Boleslaw II. (Münsterberg), Herzog († 1341)
  • Boleslaw II. (Beuthen), Herzog († 1355)
  • Boleslaw II. (Falkenberg), Herzog (1313-1362/65)
  • Boleslaw II. (Schweidnitz), Herzog (1326-1368)
  • Boleslaw II. (Teschen), Herzog († 1452)
  • Boleslav II. (Böhmen), „Boleslav Pobožný" = „B. der Fromme", Fürst (920-999)

Boleslaw III.

Boleslaw IV.

  • Bolesław IV. (Polen), Herzog von Masowien und Polen (1146-1173)
  • Boleslaw IV. (Oppeln), Herzog (1401-1437)

Boleslaw V.


Siehe auch:


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Boleslaw I. — Boleslaw hießen folgende Herrscher: Inhaltsverzeichnis 1 Boleslaw 2 Boleslaw I. 3 Boleslaw II. 4 Boleslaw III. 5 Boleslaw IV. 6 Boleslaw V …   Deutsch Wikipedia

  • Bolesław I — ▪ king of Poland byname  Bolesław the Brave,  Polish  Bolesław Chrobry  born 966/967 died June 17, 1025       duke (from 992) and then (from 1024) first king of Poland, who expanded his country s territory to include Pomerania, Lusatia, and, for… …   Universalium

  • Bolesław I — Boleslas Ier de Pologne Pour les articles homonymes, voir Boleslas Ier. Boleslas Ier le Vaillant …   Wikipédia en Français

  • Bolesław I the Tall — (Polish: Bolesław I Wysoki ; 1127 December 7 or 8, 1201) was imperial Duke of Silesia, 1163 1172.He was the eldest son of Władysław II the Exile and Agnes of Babenberg. After the partition of the province of Silesia (1173) he became Duke of… …   Wikipedia

  • Boleslaw I. (Polen) — König Bolesław dargestellt auf der Gnesener Bronzetür, 12. Jh. Bolesław der Tapfere (polnisch Bolesław I. Chrobry, tschechisch Boleslav Chrabrý, lateinisch Boleslaus; * 967; † 17. Juni 1025) war ab 992 als Bolesław I. Herzog von Polen, 1003–1004… …   Deutsch Wikipedia

  • Boleslaw I. Chrobry — König Bolesław dargestellt auf der Gnesener Bronzetür, 12. Jh. Bolesław der Tapfere (polnisch Bolesław I. Chrobry, tschechisch Boleslav Chrabrý, lateinisch Boleslaus; * 967; † 17. Juni 1025) war ab 992 als Bolesław I. Herzog von Polen, 1003–1004… …   Deutsch Wikipedia

  • Boleslaw I. der Tapfere — König Bolesław dargestellt auf der Gnesener Bronzetür, 12. Jh. Bolesław der Tapfere (polnisch Bolesław I. Chrobry, tschechisch Boleslav Chrabrý, lateinisch Boleslaus; * 967; † 17. Juni 1025) war ab 992 als Bolesław I. Herzog von Polen, 1003–1004… …   Deutsch Wikipedia

  • Bolesław I. Chrobry — König Bolesław dargestellt auf der Gnesener Bronzetür, 12. Jh. Bolesław der Tapfere (polnisch Bolesław I. Chrobry, tschechisch Boleslav Chrabrý, lateinisch Boleslaus; * 967; † 17. Juni 1025) war ab 992 als Bolesław I. Herzog von Polen, 1003–1004… …   Deutsch Wikipedia

  • Bolesław I. (Polen) — König Bolesław auf der Gnesener Bronzetür, 12. Jahrhundert Bolesław I., der Tapfere, lateinisch Boleslaus (* 965/967; † 17. Juni 1025) aus der Herrscherfamilie der Piasten war von 992 bis 1025 als Bolesław I. Chrobry Herzog von Polen, ab 1025… …   Deutsch Wikipedia

  • Bolesław I the Brave — Infobox Monarch name =Bolesław I (the Brave) title =King of Poland caption =Bolesław as depicted on Gniezno Doors, mid. 12th century reign = Duke: 992 – April 18, 1025 King: April 18, 1025 – June 17, 1025 coronation =April 18, 1025 Gniezno… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”