Boletaceae
Röhrlinge
Systematik
Abteilung: Basidienpilze (Basidiomycota)
Klasse: Ständerpilze (Basidiomycetes)
Unterklasse: Hutpilze (Agaricomycetidae)
Ordnung: Röhrenpilze (Boletales)
Familie: Röhrlinge
Wissenschaftlicher Name
Boletaceae
Chevall.
Röhren eines Gallenröhrlings

Röhrlinge (Boletaceae) sind eine Familie der Ständerpilze aus dem Reich der Pilze. In Mitteleuropa sind in neun Gattungen etwa 50 Arten verzeichnet. Zu den Röhrlingen zählen die besten Speisepilze (Steinpilze, Butterpilze, Rotkappen) und die schönsten und seltensten Großpilze (Purpurröhrling, Kaiserröhrling).

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Röhrlinge besitzen meist große, fleischige Fruchtkörper mit den namensgebenden Röhren auf der Unterseite des Huts. In dieser leicht ablösbaren, schwammigen Röhrenschicht werden die Sporen gebildet. Röhrlinge leben mehrheitlich in Symbiose mit den Wurzeln bestimmter Pflanzen (meist Bäumen) (Mykorrhiza).

Unter den Röhrlingen gibt es viele gute Speisepilze wie Steinpilze, Butterröhrlinge und Maronenröhrlinge und nur sehr wenige ungenießbare oder giftige wie Gallenröhrlinge und Satanspilze. Sie sind deshalb bei Sammlern sehr beliebt. Charakteristisch bei vielen Röhrlingsarten sind kräftige grünblaue Verfärbungen des Fleisches und der Röhren bei Druck und Verletzung (Amyloidreaktion), diese blauen Farbstoffe sind meist Derivate der Pulvinsäure.

Nah verwandt mit den Röhrlingen (Boletaceae) sind die Strubbelkopfröhrlinge (Strobilomycetaceae), die eine eigene Familie darstellen.

Wichtige Gattungen

Für Mitteleuropa sind folgende Gattungen beschrieben:

Literatur

  • Helmut und Renate Grünert: Pilze, Mosaik-Verlag, (1988)
  • M. Moser: Kleine Kryptogamenflora. Die Röhrlinge und Blätterpilze, Gustav Fischer, (1983)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Boletaceae — Cep, Boletus edulis Scientific classification Kingdom: Fungi …   Wikipedia

  • Boletaceae — Boletaceae …   Wikipédia en Français

  • Boletaceae — noun family of fleshy fungi having the germ pores easily separating from the cup and often from each other • Syn: ↑family Boletaceae • Hypernyms: ↑fungus family • Member Holonyms: ↑Agaricales, ↑order Agaricales …   Useful english dictionary

  • Boletaceae — …   Википедия

  • Boletaceae — ▪ family of fungi       a family of fungi of the order Boletales (phylum Basidiomycota, kingdom Fungi), in which the fruiting structures bear pores rather than gills (as in the Agaricales). Some edible mushrooms are included in the family s more… …   Universalium

  • boletaceae — bo·le·ta·ce·ae …   English syllables

  • Семейство Болетовые (Boletaceae) —         В этом семействе содержится 17 родов и около 250 видов грибов. В Советском Союзе насчитывается 13 родов и около 90 видов.         Плодовые тела болетовых грибов в морфологическом отношении довольно однообразны. Все они не только… …   Биологическая энциклопедия

  • family Boletaceae — noun family of fleshy fungi having the germ pores easily separating from the cup and often from each other • Syn: ↑Boletaceae • Hypernyms: ↑fungus family • Member Holonyms: ↑Agaricales, ↑order Agaricales • …   Useful english dictionary

  • Boletacée — Boletaceae Boletaceae …   Wikipédia en Français

  • Boletacées — Boletaceae Boletaceae …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”