Bolivianische Fußballnationalmannschaft der Frauen
Bolivien
República de Bolivia
Logo des FBF
Verband Federación Boliviana de Fútbol
Konföderation CONMEBOL
Technischer Sponsor Marathon
Trainer Herman Melgar
Rekordtorschütze -
Rekordspieler -
Heimstadion Sucre
FIFA-Code BOL
FIFA-Rang 89. (1236 Punkte) (22. Juli 2011)
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Heim
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Auswärts
Bilanz
28 Spiele
3 Siege
3 Unentschieden
22 Niederlagen
Statistik
Erstes Länderspiel
BolivienBolivien Bolivien 0:11 Chile ChileChile
(Minas Gerais, Brasilien; 8. Januar 1995)
Höchster Sieg
BolivienBolivien Bolivien 7:1 Chile ChileChile
(Lima, Peru; 11. April 2003)
Höchste Niederlage
BrasilienBrasilien Brasilien 15:0 Bolivien BolivienBolivien
(Minas Gerais, Brasilien; 18. Januar 1995)
Erfolge bei Turnieren
Südamerikameisterschaft
Endrundenteilnahmen 5 (Erste: 1995)
Beste Ergebnisse Vorrunde 1995, 1998, 2003, 2006, 2010
(Stand: 22. Juli 2011)

Die bolivianische Fußballnationalmannschaft der Frauen repräsentiert Bolivien im internationalen Frauenfußball. Die Nationalmannschaft ist dem Fußballverband von Bolivien unterstellt und wird von Herman Melgar trainiert. Die Auswahl nahm an vier der bisher ausgetragenen CONMEBOL Südamerikameisterschaften teil, kam aber nie über die Vorrunde hinaus. An einer Weltmeisterschaft bzw. an den Olympischen Spielen hat die Auswahl von Bolivien bisher noch nicht teilgenommen. Die Bolivianische Mannschaft spielte bisher nur gegen südamerikanische Mannschaften. Am 17. November 2009 fand in Sucre das erste von bisher vier Heimspielen statt.

Inhaltsverzeichnis

Turnierbilanz

Weltmeisterschaft

  • 1991 : nicht teilgenommen
  • 1995 : nicht qualifiziert
  • 1999 : nicht qualifiziert
  • 2003 : nicht qualifiziert
  • 2007 : nicht qualifiziert
  • 2011 : nicht qualifiziert

Südamerikameisterschaft

  • 1991 : nicht teilgenommen
  • 1995 : Vorrunde
  • 1998 : Vorrunde

Olympische Spiele

  • 1996 : nicht qualifiziert
  • 2000 : nicht qualifiziert
  • 2004 : nicht qualifiziert
  • 2008 : nicht qualifiziert
  • 2012 : nicht qualifiziert

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen 2003/Qualifikation — Inhaltsverzeichnis 1 Qualifikation zur Fußball Weltmeisterschaft der Frauen 2003 2 Europäische Zone / UEFA 2.1 Klasse A 2.2 Klasse B 3 Südamerika / CONMEBOL …   Deutsch Wikipedia

  • Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen 1995/Qualifikation — Die Qualifikationsspiele für die Fußball Weltmeisterschaft der Frauen im Jahre 1995 fanden von 1993 bis 1995 statt. Es wurden insgesamt 12 Startplätze vergeben. Nur Schweden als Gastgeber der Weltmeisterschaft war automatisch für das Turnier… …   Deutsch Wikipedia

  • Fußball-Weltmeisterschaft der Männer — Dieser Artikel beschreibt die Fußball Weltmeisterschaften der Männer; zu der Weltmeisterschaft der Frauen siehe Fußball Weltmeisterschaft der Frauen; zu weiteren Fußball Weltmeisterschaften siehe Fußball Weltmeisterschaft (Begriffsklärung). Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Qualifikation der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 — Inhaltsverzeichnis 1 Qualifikation zur Fußball Weltmeisterschaft 2006 1.1 Qualifizierte Mannschaften 1.2 Qualifikationsmodus 2 Europäische Zone / UEFA 2.1 Übersicht …   Deutsch Wikipedia

  • Frauenfußball-Weltmeisterschaft 2003/Qualifikation — Inhaltsverzeichnis 1 Qualifikation zur Fußball Weltmeisterschaft der Frauen 2003 2 Europäische Zone / UEFA 2.1 Klasse A 2.2 Klasse B 3 Südamerika / CONMEBOL …   Deutsch Wikipedia

  • Frauenfußball-Weltmeisterschaft 1995/Qualifikation — Die Qualifikationsspiele für die Fußball Weltmeisterschaft der Frauen im Jahre 1995 fanden von 1993 bis 1995 statt. Es wurden insgesamt 12 Startplätze vergeben. Nur Schweden als Gastgeber der Weltmeisterschaft war automatisch für das Turnier… …   Deutsch Wikipedia

  • Sudamericano Femenino — Verband CONMEBOL Erstaustragung 1991 Mannschaften 10 Teams Titelträger Argentinien Rekordtitelträger …   Deutsch Wikipedia

  • Argentinische Fußball-Nationalmannschaft — Dieser Artikel befasst sich mit der Argentinischen Fußballnationalmannschaft der Herren. Für das Team der Frauen, siehe Argentinische Fußballnationalmannschaft der Frauen. Argentinien Argentina Spitzname(n) La albiceleste (Die Weiß Himmelblauen) …   Deutsch Wikipedia

  • Fußball-Weltmeisterschaft 1978/Qualifikation — Inhaltsverzeichnis 1 Qualifikation zur Fußball Weltmeisterschaft 1978 2 Europäische Zone / UEFA 3 Südamerikanische Zone/CONMEBOL 4 Nord , Zentralamerikanische und Karibische Zone/CONCACAF …   Deutsch Wikipedia

  • Copa America — Die Copa América ist ein Fußball Turnier, das von der Confederación Sudamericana de Fútbol (CONMEBOL) ausgerichtet wird. Der Austragungsmodus wurde mehrfach verändert. Künftig wird das Turnier alle vier Jahre ausgetragen, wobei die zehn… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”