Bollandist

Die Bollandisten (franz. Société des Bollandistes) sind eine Arbeitsgruppe, welche die Lebensgeschichten der Heiligen der Römisch-katholischen Kirche zusammenstellt und in dem Werk Acta Sanctorum veröffentlicht. Die Bezeichnung geht auf Johann Bolland zurück.

Im Jahre 1603 legte der Jesuit Heribert von Rosweyd aus Utrecht (1569-1629) die erste neue Zusammenstellung der Heiligenleben für die Kalendertage des ganzen Jahres vor. Baron Heinrich Julius von Blum war einer der tatkräftigsten der Gründergeneration dieses Vorhabens, und der 1596 im Limburgischen geborene Johann Bolland, ebenfalls Jesuit, wurde zum nachträglichen Namensgeber der Gruppe. Er bearbeitete die erste Sammlung und weitete sie zu einem Unternehmen aus, das in den nächsten zwei Jahrhunderten eine beachtliche Zahl von Jesuiten beschäftigte. Bolland selbst konnte schon 1643 die ersten beiden Bände des Monumentalwerks Acta Sanctorum vorlegen. Die meisten dieser Jesuiten waren Flamen, und die fortlaufenden Bände erschienen in Antwerpen. Mit der französischen Besetzung Flanderns 1794 brach die Arbeit bei Band 53 (für den 6. Oktober) ab, wurde dann aber nach der Gründung des belgischen Staates 1837 wieder aufgenommen, zunächst in Brüssel, dann in Tongerloo. Sie ist mit 67 erschienenen Bänden bis heute nicht abgeschlossen. Die Gesichtspunkte, unter denen die Erstellung der Heiligenlegenden jetzt vorgenommen wird, haben sich zeitgemäß angepasst an die in der heutigen Geschichtsforschung übliche Arbeitsweise.


Literatur

  • Analecta Bollandiana : revue critique d'hagiographie. Bruxelles: Société des Bollandistes 1882- (Wissenschaftliche Zeitschrift der Gesellschaft)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bollandist — The Bollandists are an association of scholars originally all Jesuit, but now including non Jesuits philologists and historians who since the early seventeenth century have studied hagiography and the cult of the saints in Christianity. Their… …   Wikipedia

  • Bollandist — /bol euhn dist/, n. any of the editors of the Acta Sanctorum. [1745 55; after Jean de BOLLAND; see IST] * * * ▪ Belgian Jesuit group       member of a small group of Belgian Jesuits who edit and publish the Acta Sanctorum, the great collection of …   Universalium

  • Bollandist — noun Any member of an association of scholars, originally all Jesuits, who since the early seventeenth century have studied hagiography and the cult of the saints in Christianity. See Also: Bollandism …   Wiktionary

  • Bollandist — Bol|lan|dist der; en, en <nach dem Jesuiten J. Bolland (1596 1665) u. zu ↑...ist> Mitglied der jesuitischen Arbeitsgemeinschaft zur Herausgabe der ↑Acta Sanctorum …   Das große Fremdwörterbuch

  • bollandist — bol·land·ist …   English syllables

  • bollandíst — a [ ola ] m (ȋ) v Franciji in Belgiji član skupine jezuitov, ki se ukvarja s pisanjem življenjepisov svetnikov …   Slovar slovenskega knjižnega jezika

  • Bollandist — Bol|lan|dịst, der; en, en (Mitglied der jesuitischen Arbeitsgemeinschaft zur Herausgabe von Heiligenleben) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • bollandist — ˈbäləndə̇st noun ( s) Usage: usually capitalized Etymology: Jean de Bolland died 1665 Flem. Jesuit hagiologist who began the work + English ist : any of the Jesuit editors of the Acta Sanctorum, a collection of biographies of Christian saints and …   Useful english dictionary

  • The Bollandists —     The Bollandists     † Catholic Encyclopedia ► The Bollandists     An association of ecclesiastical scholars engaged in editing the Acta Sanctorum. This work is a great hagiographical collection begun during the first years of the seventeenth… …   Catholic encyclopedia

  • Johannes Capistranus, S. (148) — 148S. Johannes Capistranus Conf. Ord. Min. (23. Oct.). Das Leben und Wirken dieses großen Volkspredigers ist von dem gegenwärtigen Vorstande der Bollandisten Joseph van Hecke im neuesten Bande am 23. Oct. (X. 269–552) sehr ausführlich behandelt,… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”