Bollensen
Bollensen
Stadt Uslar
Wappen von Bollensen
Koordinaten: 51° 39′ N, 9° 41′ O51.6552777777789.6797222222222160Koordinaten: 51° 39′ 19″ N, 9° 40′ 47″ O
Höhe: 160–300 m ü. NN
Einwohner: 496 (31. Dez. 2010)[1]
Eingemeindung: 1. März 1974
Postleitzahl: 37170
Vorwahl: 05571
Bollensen, Ortseinfahrt aus Richtung Uslar von der B 241
Kirche

Bollensen ist ein Ortsteil der Stadt Uslar im Landkreis Northeim, Niedersachsen mit 496 Einwohnern.[1]

Der Ort, hat die Postleitzahl 37170, das Kfz-Kennzeichen NOM und die Vorwahl 05571.

Inhaltsverzeichnis

Lage

Bollensen liegt im südlichen Niedersachsen etwa drei Kilometer östlich der Kernstadt Uslar. Der Ort liegt an den südlichen Ausläufern des Sollings im Tal des Rehbachs. In einer Höhenlage von etwa 167 Metern über dem Meeresspiegel ist Bollensen von Feldern und Wiesen umgeben, die weiter östlich beziehungsweise einige Kilometer weiter nördlich in die dicht bestandenen Hochwälder des Sollings übergehen.

Die Kreisstadt Northeim liegt 20 Kilometer Luftlinie weiter östlich, die nächste Großstadt Göttingen gut 21 Kilometer südöstlich. Die Landeshauptstadt Hannover liegt etwa 80 Kilometer nördlich von Bollensen und Berlin gut 350 Kilometer nordöstlich.

Geschichte

Erstmals wurde Bollensen im Jahre 1062 urkundlich erwähnt. Seit der Gebietsreform vom 1. März 1974 gehört die ehemals selbständige Gemeinde zur neu gegründeten Großgemeinde Stadt Uslar.

Infrastruktur

Der Ort liegt an der Bundesstraße 241 östlich von Uslar und 15 Kilometer westlich von Hardegsen. Regelmäßige Busverbindungen bestehen in Richtung Uslar und Hardegsen/Northeim.

Wirtschaft

In Bollensen gibt es kaum gewerbliche Arbeitsplätze. Auch die Land- und Forstwirtschaft spielt keine nennenswerte Rolle mehr, so dass mittlerweile die meisten erwerbstätigen Einwohner in die benachbarten Städte auspendeln. Im Ort gibt es wenige Geschäfte des täglichen Bedarfs. Weitere Geschäfte befinden sich in der Kernstadt Uslar sowie in den umliegenden Städten.

Einzelnachweise

  1. a b Einwohnerdaten Uslar inklusive Ortsteile, veröffentlicht von der Stadt Uslar (Stand: 31. Dezember 2010, Abgerufen am 19. März 2011)

Literatur

  • Willi Wieneke, Hans Bauer: Bollensen : ein Dorf und seine Geschichte. Heimat- u. Kulturverein, Bollensen, 1990.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Klein Bollensen — ist ein Ortsteil der Gemeinde Wrestedt in der Samtgemeinde Wrestedt in Niedersachsen. Es besteht aus elf Häusern / Höfen und zwölf Hausnummern. Teilweise werden die Höfe bewirtschaftet. Inzwischen ist dort seit 1991 aus drei Resthöfen der… …   Deutsch Wikipedia

  • Uslar — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • B241 — Basisdaten Gesamtlänge: ca. 156 km Bundesländer: Nordrhein Westfalen Niedersachsen …   Deutsch Wikipedia

  • B 241 — Basisdaten Gesamtlänge: ca. 156 km Bundesländer: Nordrhein Westfalen Niedersachsen …   Deutsch Wikipedia

  • Bundesstraße 241 — Basisdaten Gesamtlänge: ca. 156 km Bundesländer: Nordrhein Westfalen …   Deutsch Wikipedia

  • Kreis Uslar — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Ottbergen–Bodenfelde–Northeim — Sollingbahn Ottbergen–Bodenfelde–Northeim Kursbuchstrecke (DB): 356 Nord Streckennummer: 2975 Streckenlänge: 63,95 km …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Ottbergen–Northeim — Sollingbahn Ottbergen–Bodenfelde–Northeim Kursbuchstrecke (DB): 356 Nord Streckennummer: 2975 Streckenlänge: 63,95 km …   Deutsch Wikipedia

  • Dinkelhausen — Stadt Uslar Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Ortsteile in Niedersachsen — Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Ort / Ortsteil gehört zu …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”