Bollnäs GoIF/BF
Bollnäs GoIF/BF
Vereinsdaten
Gegründet: 1906
Vereinsfarben: -
Mitglieder: -
Titel: 2x Bandy-Schwedischer Meister,
1951, 1956
Stadion: Sävstaås IP
Anschrift: Bollnäs GoIF/BF
Frelugavägen 2
821 30 Bollnäs
Website: http://www.giffarna.com/

Bollnäs GoIF/BF, umgangssprachlich Giffarna, ist ein Bandyverein aus der schwedischen Stadt Bollnäs. Die Herrenmannschaft ist gegenwärtig in der höchsten Spielklasse aktiv und konnte in ihrer Geschichte 2 Mal den Meistertitel erkämpfen. Aktueller Trainer ist Peter Isaksson.

Geschichte

Bandy ist nicht die einzige Sportart im Verein, doch in keiner der anderen wurden gleichwertige Erfolge erzielt. Die Mannschaft spiele ihr erstes Match 1906 und einige weitere in den folgenden Jahren. Der regelmäßige Spielbetrieb begann erst in den 1920er Jahren worauf 1992 der erste Sieg in der Regionalmeisterschaft folgte. Danach gewann Bollnäs GoIF zehn Regionalmeisterschaften in Folge.

Am 1. März 1931 absolvierte die Mannschaft ein Qualifikationsspiel gegen einen Verein aus Kronoberg zur Aufnahme in die höchste Bandyliga (damals noch Division I), das mit 2:0 gewonnen wurde. Eine nationale Vormachtstellung hatte der Verein in den 1950er Jahren, was mit den Meisterschaftssiegen 1951 und 1956 unterstrichen wurde.

Ein weiteres Highlight war der Gewinn des Ljusdal World Cup 2005.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bollnäs GIF — Bollnäs GIF/FF Voller Name Bollnäs GIF Fotbollförening Ort Bollnäs Gegründet 1895 Vereinsfarben bla …   Deutsch Wikipedia

  • Bollnäs GIF — Bandy club infobox hometown = Bollnäs, Sweden founded = 1897 champions = 2 (1951, 1956) wcchampions = 1 (2005) ground = Sävstaås IP coach = Lännart Jonsson Bollnäs GoIF/BF (Bollnäs GIF), Giffarna , is a bandy club founded in 1895 from Bollnäs in… …   Wikipedia

  • Giffarna — Bollnäs GoIF/BF Vereinsdaten Gegründet: 1906 Vereinsfarben: Mitglieder: Titel: 2x Bandy Schwedischer Meister, 1951, 1956 Stadion …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Schwedischen Meister im Bandy — Die Liste der Schwedischen Meister im Bandy listet alle Meister im Bandy seit 1907 auf. Der Meister wird jährlich durch ein Finalspiel ermittelt. Die Finalteilnehmer werden vorher in einer Art Turnier, an welchem die bestplatzierten Mannschaften… …   Deutsch Wikipedia

  • Bajen — Hammarby IF Vereinsdaten Gegründet: 7. März 1897 Vereinsfarben: grün weiß Mitglieder: Titel: Fußballmeister 2001 (Männer) Fußballmeister 1985 (Fra …   Deutsch Wikipedia

  • Villa-Lidköping BK — ist ein Bandyverein aus Lidköping in Schweden. Der Verein wurde 1934 als Villa BK auf Lockörn, etwas außerhalb von Lidköping, gegründet. Der Name leitet sich vom in der Nähe liegenden Herrenhaus Villa Giacomina ab. Der Verein hat bisher 40 mal in …   Deutsch Wikipedia

  • Villa BK — Villa Lidköping BK ist ein Bandyverein aus Lidköping in Schweden. Der Verein wurde 1934 als Villa BK auf Lockörn, etwas außerhalb von Lidköping, gegründet. Der Name leitet sich vom in der Nähe liegenden Herrenhaus Villa Giacomina ab. Der Verein… …   Deutsch Wikipedia

  • Edsbyns IF — Vereinsdaten Gegründet: 6. Juni 1909 Vereinsfarben: Mitglieder: Titel: 9x Bandy Schwedischer Meister, zuletzt 2008 Stadi …   Deutsch Wikipedia

  • Elitserien (Bandy) — Die Elitserien ist seit der Saison 2007/2008 die höchste Spielklasse im schwedischen Bandysport. Davor wurde die Meisterschaftsrunde der Bandyallsvenskan Elitserien genannt. Inhaltsverzeichnis 1 Hintergrund 2 Spielmodus 3 Resultate seit 2007/2008 …   Deutsch Wikipedia

  • IK Sirius — ist ein schwedischer Sportverein aus der Stadt Uppsala. Der Verein IK Sirius wurde im Jahr 1907 gegründet im Stadtteil Svartbäcken in Uppsala. Neben Sport betätigte sich der Verein auf kulturellem Gebiet und bot auch Vorträge, Musik und Gesang an …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”