Bolo von Ripperda
Stammwappen der Reichsfreiherren von Ripperda

Bolo IV. Reichsfreiherr von Ripperda zu Petkum (* 1630; † 1680 in Petkum) war Häuptling und Präsident der Ostfriesischen Landschaft.

Inhaltsverzeichnis

Jugend

Bolo von Ripperda wurde als Sohn von Thea (geb. von Werdum) und Bolo III. Reichsfreiherr von Ripperda zu Petkum, Hofrichter zu Aurich geboren. Er wuchs auf der Burg zu Petkum in Ostfriesland auf.

Leben

Bolo war Präsident der Ostfriesischen Landschaft und wurde Bevollmächtigter der Ostfriesischen Landstände und der Fürstin von Ostfriesland am kaiserlichen Hof in Wien. Er sollte beim Kaiser die gänzliche Befreiung Ostfrieslands von allen Einquartierungen und anderen Kriegslasten während des damaligen Reichskrieges gegen eine gewisse Entschädigung durchsetzen.

Kaiser Leopold I. bestätigte den 3. September 1676 zu Wien das Reichsfreiherrendiplom von Kaiser Friedrich III. von 1474 für Bolo IV. und das ganze Geschlecht von Ripperda. Bolo IV. wurde es gestattet das Wappen von Petkum mit seinem Familienwappen zu verbinden. Er ist nicht verheiratet gewesen und hatte keine Kinder.

Literatur

  • Genealogie über 16 Generationen des Reichsfreiherrlichen Geschlechtes von Ripperda von Udo Reichsfreiherr v. Ripperda (Köningsberg, 1934)
  • Genealogisches Handbuch des Adels – Freiherrliche Häuser

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ripperda — Stammwappen der Reichsfreiherren v. Ripperda Wappen der Freiherren Cosijn v. Ripperda Ripperda ist eine 1057 erstmals genannte Adelsfamilie aus Gro …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Rip — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Präsidenten der Ostfriesischen Landschaft — Die Liste der Präsidenten der Ostfriesischen Landschaft, einer Institution, die sich vom ständischen Landtag zum regionalen Kulturparlament Ostfrieslands entwickelt hat, umfasst bis 1749 die Präsidenten des Administratorenkollegiums, des… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”