Bolotie
Bolotie

Ein Bolotie (auch Cowboykrawatte oder Schnürsenkel-Krawatte) ist eine Art von Krawatte, die aus einem Stück Schnur besteht, die von einer dekorativen Brosche oder Spange zusammengehalten wird. Die Schnürsenkel-Krawatte wurde von Vic Cedarstaff in Wickenburg (Arizona) entworfen und später patentiert.

In den USA wird dieser Halsschmuck auch Bola Tie genannt und zu Cowboy- und Western-Kleidung getragen. In England wurde diese Art der Krawatte in den 1950er Jahren durch die Teddy Boys als Bootlace Ties populär.

1971 war die Schnürsenkel-Krawatte offizieller Halsschmuck von Arizona.

Beim Westernreiten gehört das Bolotie zur Ausrüstung des Reiters.

Ausführungen

Ein Bolotie besteht aus einem meist 4-fach geflochtenen Lederband, dessen Enden durch metallene Spitzen, meist aus Silber, verschlossen und verziert werden. Die Brosche selbst ist das eigentliche Kunstwerk. Sie ist ebenfalls meist aus Silber, manchmal auch aus Kupfer oder Bronze. Die Metallteile sind gegossen oder aus Blech und Draht gelötet und aufwändig verziert. Dabei werden Halbedelsteine, vorwiegend Lapislazuli und Türkis, aber auch Koralle, Tierzähne (Wolf, Bär) oder Knochen verwendet. Das Metall wird manchmal auch ziseliert, gedrückt, punziert oder geätzt.

Weblinks

 Commons: Bolo ties – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • bolotie — bolo tie also bola tie n. A necktie consisting of a piece of cord fastened with an ornamental bar or clasp.   [Alteration of bola + tie.] * * * …   Universalium

  • Schnürsenkel-Krawatte — Bolotie Ein Bolotie (auch Cowboykrawatte oder Schnürsenkel Krawatte) ist eine Art von Krawatte, die aus einem Stück Schnur besteht, die von einer dekorativen Brosche oder Spange zusammengehalten wird. Die Schnürsenkel Krawatte wurde von Vic… …   Deutsch Wikipedia

  • Cutaway-Kragen — Anzughemd Das Hemd (von ahd. Hemedi, „Haut“) ist Teil der Wäsche zur Bekleidung des Oberkörpers. Ursprünglich war es Teil der Unterwäsche, da immer eine Jacke darüber getragen wurde. Inhaltsverzeichnis 1 Entstehungsgeschic …   Deutsch Wikipedia

  • Hemdkragen — Anzughemd Das Hemd (von ahd. Hemedi, „Haut“) ist Teil der Wäsche zur Bekleidung des Oberkörpers. Ursprünglich war es Teil der Unterwäsche, da immer eine Jacke darüber getragen wurde. Inhaltsverzeichnis 1 Entstehungsgeschic …   Deutsch Wikipedia

  • Herrenhemd — Anzughemd Das Hemd (von ahd. Hemedi, „Haut“) ist Teil der Wäsche zur Bekleidung des Oberkörpers. Ursprünglich war es Teil der Unterwäsche, da immer eine Jacke darüber getragen wurde. Inhaltsverzeichnis 1 Entstehungsgeschic …   Deutsch Wikipedia

  • Kragenform — Anzughemd Das Hemd (von ahd. Hemedi, „Haut“) ist Teil der Wäsche zur Bekleidung des Oberkörpers. Ursprünglich war es Teil der Unterwäsche, da immer eine Jacke darüber getragen wurde. Inhaltsverzeichnis 1 Entstehungsgeschic …   Deutsch Wikipedia

  • Kragenstäbchen — Anzughemd Das Hemd (von ahd. Hemedi, „Haut“) ist Teil der Wäsche zur Bekleidung des Oberkörpers. Ursprünglich war es Teil der Unterwäsche, da immer eine Jacke darüber getragen wurde. Inhaltsverzeichnis 1 Entstehungsgeschic …   Deutsch Wikipedia

  • Linedance — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

  • Maßhemd — Anzughemd Das Hemd (von ahd. Hemedi, „Haut“) ist Teil der Wäsche zur Bekleidung des Oberkörpers. Ursprünglich war es Teil der Unterwäsche, da immer eine Jacke darüber getragen wurde. Inhaltsverzeichnis 1 Entstehungsgeschic …   Deutsch Wikipedia

  • Modern Western Square Dance — Internationales Square Dance Symbol Western Square Dance (auch Modern American Square Dance oder Modern Western Square Dance genannt) ist im Gegensatz zum Traditional Square Dance die moderne Art des Square Dance. Inhaltsverzeichnis 1 Prinzip …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”